Es ist 2010. Wissen Sie, wo Ihr Geld ist?

{h1}

Anscheinend verlieren die meisten von uns jedes jahr mehr als 1.000 dollar.

Sie denken vielleicht, dass Sie wissen, wo Ihr Geld ist, aber wirklich? Heute morgen habe ich auf TheStreet.com einen Beitrag über eine Studie des Kreditkartenunternehmens Visa gelesen. Anscheinend verlieren die meisten von uns jedes Jahr mehr als 1.000 US-Dollar:

Der durchschnittliche Umfrageteilnehmer konnte keine Angaben machen
für 21 US-Dollar pro Woche für Barausgaben, insgesamt mehr als 1.000 US-Dollar pro Jahr.
Jüngere Erwachsene zwischen 18 und 24 Jahren behaupten zu verlieren
Track von 2.500 $ jährlich.

Wohin geht dieses Geld? Nun, die Befragten sind sich nicht sicher, denn wenn sie es wüssten, hätten sie kein unkontrolliertes Geld. Viele denken jedoch, dass es sich um unnötige Ausgaben handelt. Und ich kann mitfühlen. Ich habe gern etwas Geld in meiner Brieftasche. Und wann immer ich Geld von meinem Konto bekomme, gebe ich es einfach als "Bargeld" in meine persönliche Finanzsoftware ein. Vor langer Zeit hatte ich immer den Überblick, wofür ich Geld ausgab, aber die Aufnahme jedes einzelnen kleinen Kaufs wurde zu umständlich. Also stoppte ich.

Aber dieser Artikel lässt mich wieder denken. Klar, es gibt viel Geld, das wahrscheinlich durch meine Finger rutscht und wer weiß wohin. Aber ich bin nicht sicher, ob es 21 Dollar pro Woche sind. Meine Bargeldabhebungen sind sehr gering und betragen etwa 30 US-Dollar pro Monat. Meine Vermutung ist also, dass meine nicht ausgerechneten Ausgaben näher an 360 $ pro Jahr liegen - und das ist, wenn ich das ganze Geld ausgeben würde, das ich herausnehme.

Während ich wahrscheinlich nicht anfange, all die winzigen Dinge aufzuspüren, für die ich Bargeld zahle, bringt mich dieser Artikel zum Nachdenken. Ich werde wahrscheinlich meine Ausgabengewohnheiten erneut prüfen und nach Orten suchen, an denen ich mich ändern kann. Wahrscheinlich werde ich bewusstere Ausgaben ausüben und sorgfältig darüber nachdenken, bevor ich das Geld herausnehme und einen scheinbar unbedeutenden Kauf tätige.

Sie denken vielleicht, dass Sie wissen, wo Ihr Geld ist, aber wirklich? Heute morgen habe ich auf TheStreet.com einen Beitrag über eine Studie des Kreditkartenunternehmens Visa gelesen. Anscheinend verlieren die meisten von uns jedes Jahr mehr als 1.000 US-Dollar:

Der durchschnittliche Umfrageteilnehmer konnte keine Angaben machen
für 21 US-Dollar pro Woche für Barausgaben, insgesamt mehr als 1.000 US-Dollar pro Jahr.
Jüngere Erwachsene zwischen 18 und 24 Jahren behaupten zu verlieren
Track von 2.500 $ jährlich.

Wohin geht dieses Geld? Nun, die Befragten sind sich nicht sicher, denn wenn sie es wüssten, hätten sie kein unkontrolliertes Geld. Viele denken jedoch, dass es sich um unnötige Ausgaben handelt. Und ich kann mitfühlen. Ich habe gern etwas Geld in meiner Brieftasche. Und wann immer ich Geld von meinem Konto bekomme, gebe ich es einfach als "Bargeld" in meine persönliche Finanzsoftware ein. Vor langer Zeit hatte ich immer den Überblick, wofür ich Geld ausgab, aber die Aufnahme jedes einzelnen kleinen Kaufs wurde zu umständlich. Also stoppte ich.

Aber dieser Artikel lässt mich wieder denken. Klar, es gibt viel Geld, das wahrscheinlich durch meine Finger rutscht und wer weiß wohin. Aber ich bin nicht sicher, ob es 21 Dollar pro Woche sind. Meine Bargeldabhebungen sind sehr gering und betragen etwa 30 US-Dollar pro Monat. Meine Vermutung ist also, dass meine nicht ausgerechneten Ausgaben näher an 360 $ pro Jahr liegen - und das ist, wenn ich all das Geld ausgeben würde, das ich herausnehme.

Während ich wahrscheinlich nicht anfange, all die winzigen Dinge aufzuspüren, für die ich Bargeld zahle, bringt mich dieser Artikel zum Nachdenken. Ich werde wahrscheinlich meine Ausgabengewohnheiten erneut prüfen und nach Orten suchen, an denen ich mich ändern kann. Wahrscheinlich werde ich bewusstere Ausgaben ausüben und sorgfältig darüber nachdenken, bevor ich das Geld herausziehe und etwas mache, das wie ein unbedeutender Kauf aussieht.


Video: Das passiert, wenn wir Aliens finden (oder sie uns)


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com