Es ist Sonntag: Haben Sie dieses Wochenende wirklich Zeit mit Ihrer Familie verbracht?

{h1}

Sind sie wirklich anwesend, wenn sie mit ihren kindern zusammen sind? Wenn nicht, ist dies vielleicht einer der hauptgründe, warum sie sich als mutter schuldig fühlen.

Letzte Woche habe ich über diese Idee geschrieben, dass wir uns ständig so schuldig fühlen - für die Arbeit, für die Nacht, für das Ausgehen mit unseren Freunden - und ich habe diese Frage gestellt: Glaubst du, wir können die Schuld überhaupt jemals loslassen? Es scheint in Frankreich Mütter können - warum können wir das nicht tun?

Ich glaube, dass dies ein wichtiger Bereich ist, den wir angehen müssen, insbesondere jetzt, da immer mehr Frauen aufgrund der Wirtschaft wieder erwerbstätig sein müssen. Wir fühlen uns schuldig, dass wir unsere Kinder in der Kindertagesstätte zurücklassen müssen - oder wir müssen die ganze Nacht mit Geschirr und Wäsche arbeiten und wir können keine gute Zeit mit unseren Kindern verbringen, selbst wenn wir abends zu Hause sind.

Ich habe diese Woche einige Experten gefragt, was sie über die Schuld empfinden, die die meisten Mütter empfinden, und ob es möglich ist, sie loszulassen - und wenn ja, wie. Können berufstätige Mütter und Väter einen Schritt zurücktreten, tief durchatmen und die Schuld, die wir fühlen, weil wir so viele Hüte tragen, wirklich loslassen?

Dies ist mein Ziel für die nächsten Monate - um Ihnen mitzuteilen, wie Sie einige Ihrer Schuldgefühle loslassen können. Und ich würde auch deine Ideen und Gedanken lieben, also kommentiere bitte die Beiträge, wenn du kannst.

Seien wir ehrlich - wir sind am Ende des Tages müde! Manchmal sagen wir, wir wollen eine schöne Zeit mit den Kindern verbringen, und dann essen wir zu Abend, essen, baden, Hausaufgaben und Schlafenszeit - und dann ist der Tag vorbei.

Ich erhielt zahlreiche Tipps und Ideen zur Erleichterung einiger Schuldgefühle, aber der Tipp Nummer eins in fast jeder einzelnen E-Mail, die ich geöffnet hatte, führte dazu:

Wenn Sie bei der Familie sind, seien Sie bei der Familie.

Ich bin mir sicher, dass Sie wissen, was das bedeutet. Es bedeutet:


  • Überprüfen Sie Ihre E-Mail nicht alle fünf Minuten

  • Legen Sie die Blackberry ab und stoppen Sie die Texte

  • Beantworten Sie die Arbeit nicht, wenn Sie Zeit für die Familie haben

  • Fliehen Sie nicht für eine Minute in den Computer - Sie sind stundenlang weg (wenn nicht körperlich, zumindest mental).

  • Sprich nicht über die Arbeit, wenn du Familienzeit hast

  • Erlauben Sie sich, die Zeit Ihrer Familie in vollen Zügen zu genießen - spielen Sie sich verkleiden, nutzen Sie Ihre Vorstellungskraft und verlieren Sie die Aura der Arbeit, an der Sie sich jeden Arbeitstag festhalten müssen

Familienzeit ist FAMILIENzeit. Wir nennen das aus einem bestimmten Grund: Weil dies die Zeit ist, die wir mit unseren Familien verbringen wollen. Nicht bei der Arbeit, nicht am Telefon, nicht per E-Mail, sondern mit unseren Kindern und unseren Ehepartnern / Mitmenschen.

Dr. Susan Bartell sagt: „Wenn Sie nachts mit Ihrem Kind zusammen sind und an den Wochenenden Ihre Zelle / PDA ausschalten und sich ganz auf Ihr Kind konzentrieren - seien Sie wirklich anwesend. Solange Sie das tun, haben Sie das Recht, auch Zeit für sich selbst ohne Ihr Kind zu haben. “


Video: Familien-Auszeit


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com