Es ist an der Zeit, Social Media und E-Mail-Marketing zu integrieren

{h1}

Social media ist eine großartige möglichkeit, den traffic auf ihrer website zu erhöhen. Neben der steigerung des verkehrsaufkommens besteht natürlich die idee, den gewinn oder umsatz auf die eine oder andere weise zu steigern. E-mail-marketing ist jedoch auch ein sehr, sehr wichtiger weg, dies auch zu tun.

Social Media ist eine großartige Möglichkeit, den Traffic auf Ihrer Website zu erhöhen. Von
Neben der Steigerung des Verkehrsaufkommens geht es natürlich darum, den Gewinn zu steigern oder
Einnahmen auf die eine oder andere Weise. E-Mail-Marketing ist jedoch auch ein sehr
SEHR wichtiger Weg, dies auch zu tun. Wir haben viel gelernt
dazu von Wendy Lowe und Melanie Attia von E-Mail-Marketing-Unternehmen
Campaigner in unseren Webinaren.

Wie ich jedoch sehe, wie Unternehmen, vor allem kleinere Unternehmen
nutzen Social Media und E-Mail-Marketing, diese sind getrennt und nicht
integrierte Funktionen. Dank Tools wie TweetDeck und Dlvr.it (auch Guy Kawasakis Tools) werden viele Social-Media-Beiträge über eine Plattform integriert.

Leider ist E-Mail-Marketing nicht nahtlos mit sozialen Netzwerken verbunden
Medien. Wenn Sie einen E-Mail-Newsletter senden, gibt es keine automatisierte Möglichkeit
Integrieren Sie diesen E-Mail-Newsletter in Ihre sozialen Netzwerke.

Wenn Sie in Erwägung ziehen, MEHR für die Online-Vermarktung zu tun, ist dies absolut notwendig
Es ist wichtig, dass Sie strategisch überlegen, wie Sie alles integrieren können
Ihre Online-Marketing-Komponenten - E-Mail, Social Media und Blogs.

Lesen Sie hier die Kommentare von Jennifer Shaheen zu Social Media.

Eine Möglichkeit, wie viele von Ihnen bereits tun, ist sicherzustellen, dass Sie dies tun
verweisen Sie in Ihrem E-Mail-Newsletter auf Ihre sozialen Netzwerke.

Sie können auch sicherstellen, dass Sie in Ihren Social-Media-Beiträgen auf Ihre E-Mail-Newsletter-Anmeldeseite verweisen.

Social Media werden E-Mail-Marketing niemals ersetzen, aber Sie müssen diese beiden Möglichkeiten zumindest in gewisser Weise kombinieren, um den Wert dieser leistungsstarken Medien zu maximieren.

Constant Contact hat kürzlich das Social-Media-Unternehmen NutShell gekauft
und ich erwarte, dass andere E-Mail-Marketing-Unternehmen wie Vertical
Response und Campaigner werden mehr tun (z. B. zusätzliche Dienste hinzufügen)
durch Akquisition und intern entwickelt), um ihren Kunden zu helfen
Machen Sie mehr mit Social Media.

Social Media ist eine großartige Möglichkeit, den Traffic auf Ihrer Website zu erhöhen. Von
Neben der Steigerung des Verkehrsaufkommens geht es natürlich darum, den Gewinn zu steigern oder
Einnahmen auf die eine oder andere Weise. E-Mail-Marketing ist jedoch auch ein sehr
SEHR wichtiger Weg, dies auch zu tun. Wir haben viel gelernt
dazu von Wendy Lowe und Melanie Attia von E-Mail-Marketing-Unternehmen
Campaigner in unseren Webinaren.

Wie ich jedoch sehe, wie Unternehmen, vor allem kleinere Unternehmen
nutzen Social Media und E-Mail-Marketing, diese sind getrennt und nicht
integrierte Funktionen. Dank Tools wie TweetDeck und Dlvr.it (auch Guy Kawasakis Tools) werden viele Social-Media-Beiträge über eine Plattform integriert.

Leider ist E-Mail-Marketing nicht nahtlos mit sozialen Netzwerken verbunden
Medien. Wenn Sie einen E-Mail-Newsletter senden, gibt es keine automatisierte Möglichkeit
Integrieren Sie diesen E-Mail-Newsletter in Ihre sozialen Netzwerke.

Wenn Sie in Erwägung ziehen, MEHR für die Online-Vermarktung zu tun, ist dies absolut notwendig
Es ist wichtig, dass Sie strategisch überlegen, wie Sie alles integrieren können
Ihre Online-Marketing-Komponenten - E-Mail, Social Media und Blogs.

Lesen Sie hier die Kommentare von Jennifer Shaheen zu Social Media.

Eine Möglichkeit, wie viele von Ihnen bereits tun, ist sicherzustellen, dass Sie dies tun
verweisen Sie in Ihrem E-Mail-Newsletter auf Ihre sozialen Netzwerke.

Sie können auch sicherstellen, dass Sie in Ihren Social-Media-Beiträgen auf Ihre E-Mail-Newsletter-Anmeldeseite verweisen.

Social Media werden E-Mail-Marketing niemals ersetzen, aber Sie müssen diese beiden Möglichkeiten zumindest in gewisser Weise kombinieren, um den Wert dieser leistungsstarken Medien zu maximieren.

Constant Contact hat kürzlich das Social-Media-Unternehmen NutShell gekauft
und ich erwarte, dass andere E-Mail-Marketing-Unternehmen wie Vertical
Response und Campaigner werden mehr tun (z. B. zusätzliche Dienste hinzufügen)
durch Akquisition und intern entwickelt), um ihren Kunden zu helfen
Machen Sie mehr mit Social Media.

Social Media ist eine großartige Möglichkeit, den Traffic auf Ihrer Website zu erhöhen. Von
Neben der Steigerung des Verkehrsaufkommens geht es natürlich darum, den Gewinn zu steigern oder
Einnahmen auf die eine oder andere Weise. E-Mail-Marketing ist jedoch auch ein sehr
SEHR wichtiger Weg, dies auch zu tun. Wir haben viel gelernt
dazu von Wendy Lowe und Melanie Attia von E-Mail-Marketing-Unternehmen
Campaigner in unseren Webinaren.

Wie ich jedoch sehe, wie Unternehmen, vor allem kleinere Unternehmen
nutzen Social Media und E-Mail-Marketing, diese sind getrennt und nicht
integrierte Funktionen. Dank Tools wie TweetDeck und Dlvr.it (auch Guy Kawasakis Tools) werden viele Social-Media-Beiträge über eine Plattform integriert.

Leider ist E-Mail-Marketing nicht nahtlos mit sozialen Netzwerken verbunden
Medien. Wenn Sie einen E-Mail-Newsletter senden, gibt es keine automatisierte Möglichkeit
Integrieren Sie diesen E-Mail-Newsletter in Ihre sozialen Netzwerke.

Wenn Sie in Erwägung ziehen, MEHR für die Online-Vermarktung zu tun, ist dies absolut notwendig
Es ist wichtig, dass Sie strategisch überlegen, wie Sie alles integrieren können
Ihre Online-Marketing-Komponenten - E-Mail, Social Media und Blogs.

Lesen Sie hier die Kommentare von Jennifer Shaheen zu Social Media.

Eine Möglichkeit, wie viele von Ihnen bereits tun, ist sicherzustellen, dass Sie dies tun
verweisen Sie in Ihrem E-Mail-Newsletter auf Ihre sozialen Netzwerke.

Sie können auch sicherstellen, dass Sie in Ihren Social-Media-Beiträgen auf Ihre E-Mail-Newsletter-Anmeldeseite verweisen.

Social Media werden E-Mail-Marketing niemals ersetzen, aber Sie müssen diese beiden Möglichkeiten zumindest in gewisser Weise kombinieren, um den Wert dieser leistungsstarken Medien zu maximieren.

Constant Contact hat kürzlich das Social-Media-Unternehmen NutShell gekauft
und ich erwarte, dass andere E-Mail-Marketing-Unternehmen wie Vertical
Response und Campaigner werden mehr tun (z. B. zusätzliche Dienste hinzufügen)
durch Akquisition und intern entwickelt), um ihren Kunden zu helfen
Machen Sie mehr mit Social Media.


Video: Kontakte mit Social-Media-Daten vervollständigen – Mario Wolosz


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com