Kunden halten ist die neue Lead-Generation

{h1}

John jantsch gibt tipps, wie sie ihre kleinen geschäftskunden zu engagierten partnern machen.

Früher war es so weit, dass wir rausgehen konnten, um neue Leads und Kunden mit einer gemessenen Präzision zu finden. Wir haben eine Botschaft gefunden, die funktioniert hat, ein Medium gefunden, das die richtigen Leute erreicht, getestet, gemessen, verfeinert und Bingo gemacht hat - schalten Sie das Wachstum ein.

Und dann passierten ein paar Dinge. Unsere Interessenten entwickelten Werkzeuge, die klug genug waren, um Nachrichten zu blockieren und zu ignorieren. Social-Media-Plattformen machten die Gleichung zu einem Dialog im Vergleich zu einem Monolog, und die schlimmste Rezession seit Jahren beeinträchtigte das Vertrauen unserer Interessenten.

Die Kundenabwanderung, die zu einem bestimmten Zeitpunkt auf Ihrem Weg akzeptabel gewesen sein könnte, ist in der heutigen Marktrealität verheerend.

Heute kostet ein verlorener Kunde zwei bedeutende Kosten.

Erstens ist es schwieriger geworden, einen Kunden zu ersetzen, und, was noch wichtiger ist, ein zufriedener Kunde ist das beste verfügbare Werkzeug zur Lead-Generierung. Ein begeisterter Kunde ist das stärkste Marketingelement, das Ihr Unternehmen nutzen kann. Intelligente Vermarkter erkennen dies und erkunden Möglichkeiten, mit ihren bestehenden Kunden zusammenzuarbeiten, sie als leistungsstarken Lead-Generation-Kanal zu nutzen und mit ihnen zu wachsen.

Wenn Sie einen Kunden zufrieden stellen, hören Sie nicht auf, Ihr Versprechen zu halten. Obwohl nicht jedes Unternehmen diesen Test besteht, besteht die Erwartung, dass Sie es schaffen werden. Um aus Ihren Kunden einen Kooperationspartner zu machen, müssen Sie Ihr komplettes Customer Experience-Spiel verbessern.

Ich weiß, dass alle darüber reden, aber was bedeutet es in der praktischen Alltagswelt.

Es ist mehr als nur ein lustiges und aufregendes Erlebnis. Ich denke, das sind wichtige Aspekte, aber um aus Ihren Kunden engagierte Partner zu machen, ist eine Erfahrung erforderlich, die für beide Seiten von Vorteil ist. Sie müssen etwas für ihr Engagement zurückbekommen.

Im Folgenden sind einige Elemente aufgeführt, die Sie Ihrer Meinung nach berücksichtigen müssen, um Ihre Kunden nahe genug zu bringen, um sie zu engagierten Partnern zu machen.

Personalisieren Sie das Follow-up

Sie müssen auf dem Kopf bleiben, müssen in Kontakt bleiben, aber dies ist ein minimaler Aufwand. Wenn Sie auffallen möchten, müssen Sie Ihr Follow-up personalisieren, indem Sie über soziale Netzwerke eine Verbindung zu Ihren Kunden herstellen und nach Wegen suchen, um Ihre Botschaft auf ihre Welt abzustimmen. Sie müssen sie häufig nach dem fragen, was sie wissen, hören, lesen und konsumieren müssen.

Ergebnisse überprüfen

Ihre Marketing- und Kundendienstprozesse müssen einen Weg enthalten, mit dem Sie Ihren Kunden helfen können, die Auswirkungen der Zusammenarbeit mit Ihnen zu erkennen. Sie müssen dies für sich selbst einschätzen und Anlässe finden und beheben, wenn etwas nicht wie geplant funktioniert hat. Stellen Sie sich vor, wie viel unternehmerische Verluste aus Organisationen entstehen, weil Kunden nicht die Zeit, Energie oder den Wunsch haben, herauszufinden, wie sie das bekommen, was sie zu haben glaubten. Wenn Sie diesen Schritt nicht tun, werfen Sie Geld weg.

Gemeinsam veröffentlichen

Jeder unserer Kunden verfügt über eine Reihe von Publishing-Tools. Sie können über uns bloggen, Videoproduktdemos erstellen, uns bewerten und süße kleine Notizen mit sehr wenig Aufwand oder Kosten twittern. Oh, und die Suchmaschinen lieben es auch, all das Zeug zu finden.

Wenn Sie also Ihre Kunden tiefer einbeziehen möchten, sollten Sie mit dem Veröffentlichungsspiel mithalten. Erklären Sie ihnen, wie diese Tools verwendet werden, und finden Sie Möglichkeiten, Erfolgsgeschichten gemeinsam zu drehen. Lassen Sie sie einen Gastblog posten und auf Kommentare antworten, zeigen Sie ihnen, wie sie Bewertungen schreiben und finden Sie weitere großartige Ressourcen auf Bewertungsseiten. Finden Sie vor allem einen Weg, um ihnen zu zeigen, warum dies für sie gut ist.

Koppeln Sie mit Gleichaltrigen

Eines der größten Geschenke, die Sie Ihren Kunden geben können, besteht darin, ihre Vernetzungsarbeit zu erleichtern. In den meisten Fällen besteht ein Teil Ihres Marktes aus Kunden, die in gewisser Weise gleichrangig sind - alle Geschäftsführer von Kleinunternehmen, alle Einkäufer usw.

Was wäre, wenn Sie Wege finden würden, Roundtable-Diskussionsgemeinschaften zu schaffen und diese Kollegen zusammenzubringen, um bedeutende Entwicklungen in ihrer Branche zu diskutieren? Was wäre, wenn einige davon Kunden waren und andere nicht? Sehen Sie, wie Sie, Ihre Kunden und Ihre Bemühungen zur Leadgenerierung davon profitieren können?

Seien Sie teilbar

Eine der einfachsten Möglichkeiten, Ihre Kunden zu begeistern, besteht darin, Ihre Inhaltsressourcen so gemeinsam nutzbar zu machen, wie es nur möglich ist.

Fügen Sie Freigabe-Plugins, Like- und Retweet-Schaltflächen hinzu, und machen Sie es sehr einfach, Ihre E-Books, Folien und E-Mail-Newsletter zu übergeben.

Versammeln

Nehmen Sie ein paar Mal im Jahr vier oder fünf Ihrer Kunden zum Mittagessen mit. Sie müssen nicht viel mehr tun, als sie zusammenzubringen und sie sich treffen zu lassen. Sie werden überrascht sein, wie oft sie Wege finden, sich gegenseitig zu helfen.

Bringen Sie ab und zu so viele Ihrer Kunden zusammen wie möglich. Bestätigen Sie Ihre Empfehlungsmeister und erstellen Sie einen Video-Stand, an dem sie ihre Erfahrungsberichte und Erfolgsgeschichten mitteilen können.


Video: ? Easiest /Day Business For 2019 | Lead Generation [FIRST CLIENT IN 48 HOURS]


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com