Kevins Blog

{h1}

Ich habe in der vergangenheit einige blogs durchgesehen und beabsichtigte, mehr zu überprüfen, habe es aber bisher noch nicht getan. Es war also ein glücklicher zufall, als rosa say von talking story mich bat, einen blog in ihrer ho "ohana online community zu lesen. Da ich mit den meisten blogs der ho" ohana community mithalten kann, habe ich mich darüber gefreut meine rezension sollte auf dem blog von kevin eikenberry stehen. Ich glaube, ich bin zuerst über rosa auf kevins blog gestoßen, aber aus irgendeinem grund habe ich eine weile gebraucht, um mich zu registrieren. Bloglines sagt mir, dass ich

Ich habe in der Vergangenheit einige Blogs durchgesehen und beabsichtigte, mehr zu überprüfen, habe es aber bisher noch nicht getan. Es war also ein glücklicher Zufall, als Rosa Say von Talking Story mich bat, einen Blog in ihrer Ho "ohana Online Community zu lesen. Da ich mit den meisten Blogs der Ho" ohana Community mithalten kann, habe ich mich darüber gefreut Meine Rezension sollte auf dem Blog von Kevin Eikenberry stehen.

Ich glaube, ich bin zuerst über Rosa auf Kevins Blog gestoßen, aber es dauerte eine Weile, bis ich mich aus irgendeinem Grund angemeldet hatte. Bloglines sagt mir, dass ich am 29. April unterschrieben habe - kurz bevor ich gebeten wurde, diese Überprüfung durchzuführen. Egal, denn wenn ich neue Blogs abonniere, lese ich gerne einiges von ihren älteren Posts, um ein Gefühl für sie zu bekommen. Kevin ist seit über einem Jahr dabei, nachdem er im März 2004 mit dem Bloggen begonnen hatte. Wie viele gute Blogger ist Kevin immer sehr auf seine Themen konzentriert. Er hat einfache Links am oberen Rand der Seite für seine fünf Kategorien: Kreativität, Kundenservice, Führung, Teamwork und Training. Als ehemaliger HR-Mitarbeiter lese ich immer noch gerne Sachen, die sich mit solchen Themen befassen, und Kevin enttäuscht nicht.

In Bezug auf Kevins Blog ist das für mich das Endergebnis. Er schreibt Sachen, die ich gerne lese, und er schreibt Sachen, die mich besser fühlen lassen. In Bezug auf die "Sachen, die ich gerne lese", schreibt er viel über organisatorische Effektivität, Führungsqualitäten, Kundenservice und Teamwork (Zeuge dieser Kategorien). An sich ist das nicht so ungewöhnlich, aber Kevin tendiert dazu, gewöhnliches Zeug zu nehmen und es mit einem Blick für "Was können wir daraus lernen?" Und dann erzählt er Ihnen etwas von dem, was ihm in den Sinn kommt. Ich liebe das!

In Bezug auf das "Zeug, durch das ich mich besser fühle", schreibt er eine ganze Menge davon, die motivierend und inspirierend ist. Normalerweise neige ich nicht dazu, heikle Motive zu lesen (Ich bin eher ein Mann der Verzweiflung als der Typ einer Nachfolge), aber Kevin spielt es nicht so. Zeugen Sie, wie er uns sagt, wir sollen den Mund halten! Oder dieses großartige Posting, in dem er kürzlich The Seven National Crimes zur Kenntnis genommen und sie in organisatorische Verbrechen umgestaltet hat. Gutes Zeug.

Hier ist es für dich, Kevin… mach weiter so…

Ich habe in der Vergangenheit einige Blogs durchgesehen und beabsichtigte, mehr zu überprüfen, habe es aber bisher noch nicht getan. Es war also ein glücklicher Zufall, als Rosa Say von Talking Story mich bat, einen Blog in ihrer Ho "ohana Online Community zu lesen. Da ich mit den meisten Blogs der Ho" ohana Community mithalten kann, habe ich mich darüber gefreut Meine Rezension sollte auf dem Blog von Kevin Eikenberry stehen.

Ich glaube, ich bin zuerst über Rosa auf Kevins Blog gestoßen, aber es dauerte eine Weile, bis ich mich aus irgendeinem Grund angemeldet hatte. Bloglines sagt mir, dass ich am 29. April unterschrieben habe - kurz bevor ich gebeten wurde, diese Überprüfung durchzuführen. Egal, denn wenn ich neue Blogs abonniere, lese ich gerne einiges von ihren älteren Posts, um ein Gefühl für sie zu bekommen. Kevin ist seit über einem Jahr dabei, nachdem er im März 2004 mit dem Bloggen begonnen hatte. Wie viele gute Blogger ist Kevin immer sehr auf seine Themen konzentriert. Er hat einfache Links am oberen Rand der Seite für seine fünf Kategorien: Kreativität, Kundenservice, Führung, Teamwork und Training. Als ehemaliger HR-Mitarbeiter lese ich immer noch gerne Sachen, die sich mit solchen Themen befassen, und Kevin enttäuscht nicht.

In Bezug auf Kevins Blog ist das für mich das Endergebnis. Er schreibt Sachen, die ich gerne lese, und er schreibt Sachen, die mich besser fühlen lassen. In Bezug auf die "Sachen, die ich gerne lese", schreibt er viel über organisatorische Effektivität, Führungsqualitäten, Kundenservice und Teamwork (Zeuge dieser Kategorien). An sich ist das nicht so ungewöhnlich, aber Kevin tendiert dazu, gewöhnliches Zeug zu nehmen und es mit einem Blick für "Was können wir daraus lernen?" Und dann erzählt er Ihnen etwas von dem, was ihm in den Sinn kommt. Ich liebe das!

In Bezug auf das "Zeug, durch das ich mich besser fühle", schreibt er eine ganze Menge davon, die motivierend und inspirierend ist. Normalerweise neige ich nicht dazu, heikle Motive zu lesen (Ich bin eher ein Mann der Verzweiflung als der Typ einer Nachfolge), aber Kevin spielt es nicht so. Zeugen Sie, wie er uns sagt, wir sollen den Mund halten! Oder dieses großartige Posting, in dem er kürzlich The Seven National Crimes zur Kenntnis genommen und sie in organisatorische Verbrechen umgestaltet hat. Gutes Zeug.

Hier ist es für dich, Kevin… mach weiter so…


Video: Kevin's Blog #1


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com