Wissen Sie, was Sie wirklich wollen - erfinden Sie ein Hobby oder eine Karriere?

{h1}

Wissen sie, was sie wirklich wollen und wenn sie wollen, dass das erfinden mehr als nur ein hobby für sie ist, können sie das auch so machen. Nimm das ernst. Sei engagiert. Es ist eine sache zu träumen. Aber es ist eine andere, lobenswerte sache, ziele zu setzen und wirklich zu verfolgen, was sie wollen - einen trainer oder mentor zu finden, eine liste der notwendigen schritte zu erstellen und ihre errungenschaften von dieser liste zu streichen! Und wenn es nicht das ist, was sie wollen, sollten sie golf spielen.

Letztes Wochenende habe ich mit der Nevada Inventor´s Association in Reno, Nevada, verbracht. Die vor über zwanzig Jahren von Don Costar gegründete Organisation lud mich ein, meine Erfahrungen und mein Wissen darüber zu teilen, wie ein Produkt durch Lizenzierung auf den Markt gebracht werden kann. Die Gruppe war wunderbar - aufmerksam und engagiert.

Aber nachdem ich einige Mitglieder des Publikums nach ihren Produkten und nach dem Entwicklungsstand nach meiner Rede befragt hatte, begann ich, den Ernst der Gruppe zu hinterfragen. Es ist absolut richtig, dass verschiedene Produkte und verschiedene Erfinder sich in unterschiedlichen Schritten bewegen. Aber viele der Anwesenden schienen ihre Erfindungen als Hobbys zu behandeln - sie hatten zufrieden viele Jahre mit derselben Idee verbracht und nie Profit gemacht. Und das ist okay. Erfindungen können ein Hobby sein. Die Treffen der Erfindergruppen können soziale Ereignisse sein.

Aber ich möchte, dass Sie sich alle fragen, was Sie aus Ihrem Produkt und aus dem Erfinden heraus wollen. Es ist nur ein hobby? Es ist eine Form sozialer Netzwerke? Ist es ein möglicher Karriereweg? Fragen Sie sich: „Wie viel kann ich finanziell investieren? Wie viel Zeit muss ich mir widmen? "

Was sind deine Erwartungen?

Wissen Sie, was Sie wirklich wollen Und wenn Sie wollen, dass das Erfinden mehr als nur ein Hobby für Sie ist, können Sie das auch so machen. Nimm das ernst. Sei engagiert. Es ist eine Sache zu träumen. Aber es ist eine andere, lobenswerte Sache, Ziele zu setzen und wirklich zu verfolgen, was Sie wollen - einen Trainer oder Mentor zu finden, eine Liste der notwendigen Schritte zu erstellen und Ihre Errungenschaften von dieser Liste zu streichen! Und wenn es nicht das ist, was Sie wollen, sollten Sie Golf spielen.


Stephen Key ist ein erfolgreicher, preisgekrönter Erfinder, der Lizenzen erhalten hat
über 20 Produkte in den letzten 25 Jahren. Zusammen mit dem Geschäftspartner
Andrew Krauss, Stephen läuft erfinderisch
ein Unternehmen, das Erfinder über den Verkauf ihrer Ideen aufklärt
und die notwendigen Fähigkeiten, um erfolgreich zu sein. Sie können und hören Sie die wöchentliche Radiosendung zum Erfinden. Erhalten Sie In The News, listen Sie Ihre Erfindung auf, damit Sie von Medienagenturen nach Nachrichten für Sie gesucht werden.

Letztes Wochenende habe ich mit der Nevada Inventor´s Association in Reno, Nevada, verbracht. Die vor über zwanzig Jahren von Don Costar gegründete Organisation lud mich ein, meine Erfahrungen und mein Wissen darüber zu teilen, wie ein Produkt durch Lizenzierung auf den Markt gebracht werden kann. Die Gruppe war wunderbar - aufmerksam und engagiert.

Aber nachdem ich einige Mitglieder des Publikums nach ihren Produkten und nach dem Entwicklungsstand nach meiner Rede befragt hatte, begann ich, den Ernst der Gruppe zu hinterfragen. Es ist absolut richtig, dass verschiedene Produkte und verschiedene Erfinder sich in unterschiedlichen Schritten bewegen. Aber viele der Anwesenden schienen ihre Erfindungen als Hobbys zu behandeln - sie hatten zufrieden viele Jahre mit derselben Idee verbracht und nie Profit gemacht. Und das ist okay. Erfindungen können ein Hobby sein. Die Treffen der Erfindergruppen können soziale Ereignisse sein.

Aber ich möchte, dass Sie sich alle fragen, was Sie aus Ihrem Produkt und aus dem Erfinden heraus wollen. Es ist nur ein hobby? Es ist eine Form sozialer Netzwerke? Ist es ein möglicher Karriereweg? Fragen Sie sich: „Wie viel kann ich finanziell investieren? Wie viel Zeit muss ich mir widmen? "

Was sind deine Erwartungen?

Wissen Sie, was Sie wirklich wollen Und wenn Sie wollen, dass das Erfinden mehr als nur ein Hobby für Sie ist, können Sie das auch so machen. Nimm das ernst. Sei engagiert. Es ist eine Sache zu träumen. Aber es ist eine andere, lobenswerte Sache, Ziele zu setzen und wirklich zu verfolgen, was Sie wollen - einen Trainer oder Mentor zu finden, eine Liste der notwendigen Schritte zu erstellen und Ihre Errungenschaften von dieser Liste abzuschneiden! Und wenn es nicht das ist, was Sie wollen, sollten Sie Golf spielen.


Stephen Key ist ein erfolgreicher, preisgekrönter Erfinder, der Lizenzen erhalten hat
über 20 Produkte in den letzten 25 Jahren. Zusammen mit dem Geschäftspartner
Andrew Krauss, Stephen läuft erfinderisch
ein Unternehmen, das Erfinder über den Verkauf ihrer Ideen aufklärt
und die notwendigen Fähigkeiten, um erfolgreich zu sein. Sie können und hören Sie die wöchentliche Radiosendung zum Erfinden. Erhalten Sie In The News, listen Sie Ihre Erfindung auf, damit Sie von Medienagenturen nach Nachrichten für Sie gesucht werden.


Video: Upcycling – Fynn & Brian auf dem Schrottplatz | Kliemannsland


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com