Wenn Sie den NAICS-Code Ihres Unternehmens kennen, können Sie Geld sparen

{h1}

Wenn sie den naics-code ihres unternehmens kennen, können sie zehntausende dollar bei den entschädigungsprämien für die arbeiter sparen und ihnen eine bessere chance auf einen gewerblichen kredit geben, für den sie einen antrag stellen können.

Wenn Sie nicht wissen, wie der NAICS-Code (North American Industry Classification System) Ihres Unternehmens aussieht, ist es jetzt an der Zeit, zu bestimmen, was es ist.

Das NAICS-Codesystem wird vom Krankenversicherungsträger Ihres Unternehmens, dem Mitarbeiter Ihres Arbeitnehmers und einer Vielzahl anderer Versicherungsgesellschaften zur Berechnung von Prämien und Risiken verwendet.

Der Internal Revenue Service entscheidet damit, ob Ihre Steuererklärungen mit anderen Unternehmen in Ihrer Branche übereinstimmen. Wenn Ihr NAICS-Code falsch ist und der IRS der Ansicht ist, dass Ihre Abzüge nicht mit denen in Ihrer Peer-Gruppe übereinstimmen, haben Sie möglicherweise eine höhere Wahrscheinlichkeit, geprüft zu werden.

Schließlich verwenden Kreditgeber den NAICS-Code, um Statistiken über Ihre Kollegen mit Ihnen zu vergleichen. Kreditgeber führen Branchenvergleiche durch, um zu sehen, wie eng Sie mit anderen Unternehmen sind. Rote Markierungen können versehentlich ausgelöst werden, weil der Kreditgeber den falschen NACIS-Code für Ihr Unternehmen ausgewählt hat.

Häufig hat ein Unternehmen einen primären NAICS-Code (was bedeutet, dass der Code am besten zu Ihrem Unternehmen passt) und einen sekundären Code (was bedeutet, dass Ihr Unternehmen auch Merkmale der zweiten Branche aufweist).

Es ist hilfreich, das NAICS-Klassifizierungssystem zu verstehen. Das NACIS beginnt mit 20 Hauptbranchen: Diese werden häufig als zweistellige Codes bezeichnet:



2 stelliger Code


Breite Industrie


11


Land- und Forstwirtschaft, Fischerei und Jagd


21


Bergbau


22


Dienstprogramme


23


Konstruktion


31–33


Herstellung


42


Großhandel


44–45


Einzelhandel


48–49


Transport und Lagerung


51


Information


52


Finanzierung und versicherung


53


Immobilien und Vermietung und Leasing


54


Professionelle - wissenschaftliche und technische Dienstleistungen


55


Management von Unternehmen und Unternehmen


56


Verwaltungs- und Support- sowie Abfallmanagement- und -beseitigungsdienste


61


Bildungsdienstleistungen


62


Gesundheitsfürsorge und Sozialhilfe


71


Kunst - Unterhaltung und Erholung


72


Unterkunft und Verpflegung


81


Sonstige Dienstleistungen (außer öffentliche Verwaltung)


99


Branchen nicht klassifiziert


In der NAICS-Hierarchie gibt es 96 Unterkategorien (3-stellige Codes) und 317 Branchengruppen (4-stellige Gruppen). Um Ihren primären und möglichen sekundären NAICS-Code richtig zu bestimmen, müssen Sie das Klassifizierungsschema so lange durcharbeiten, bis Sie die beste Lösung für Ihr Unternehmen gefunden haben. Oft stellen Sie fest, dass es wirklich keine perfekte Passform gibt, wenn Sie die vierstellige Ebene erreichen. Für jede zwei-, drei- und vierstellige Ebene gibt es eine Option (normalerweise die zuletzt angezeigte), die lautet: „Sonst nicht klassifiziert“. Dies ist die Wahl, wenn Sie nicht genau genug an einen bestimmten Code passen.

Die NAICS Association verfügt über eine Website, auf der Sie durch die Schlüsselwortsuche oder durch die Systemhierarchie navigieren können, um eine Klassifizierung zu bestimmen.

Stellen Sie immer sicher, dass jeder, der den NAICS-Code verwendet, um Ihr Unternehmen für eine Service- oder Versicherungsrichtlinie zu klassifizieren, den richtigen Code verwendet, der am besten zu Ihnen passt. Dies stellt sicher, dass Ihre Zinssätze Ihrem wahren Risiko entsprechen und dass Ihr Unternehmen ordnungsgemäß mit Ihren Kollegen verglichen wird.


Sam Thacker ist Partner bei Business Finance Solutions in Austin, Texas.

Sie können sich direkt an Sam wenden: [email protected]

oder folge ihm auf Twitter: SMBfinance

EXTRA: Wenn Sie Fragen zu Sam bezüglich der Unternehmensfinanzierung, des Kreditmarktes und ähnlichen Fragen haben, senden Sie bitte eine E-Mail. Ihre Fragen werden aufgezeichnet und Sam beantwortet die besten Fragen Fragen Sie den Experten Podcast-Show.

Wenn Sie nicht wissen, wie der NAICS-Code (North American Industry Classification System) Ihres Unternehmens aussieht, ist es jetzt an der Zeit, zu bestimmen, was es ist.

Das NAICS-Codesystem wird vom Krankenversicherungsträger Ihres Unternehmens, dem Mitarbeiter Ihres Arbeitnehmers und einer Vielzahl anderer Versicherungsgesellschaften zur Berechnung von Prämien und Risiken verwendet.

Der Internal Revenue Service entscheidet damit, ob Ihre Steuererklärungen mit anderen Unternehmen in Ihrer Branche übereinstimmen. Wenn Ihr NAICS-Code falsch ist und der IRS der Ansicht ist, dass Ihre Abzüge nicht mit denen in Ihrer Peer-Gruppe übereinstimmen, haben Sie möglicherweise eine höhere Wahrscheinlichkeit, geprüft zu werden.

Schließlich verwenden Kreditgeber den NAICS-Code, um Statistiken über Ihre Kollegen mit Ihnen zu vergleichen. Kreditgeber führen Branchenvergleiche durch, um zu sehen, wie eng Sie mit anderen Unternehmen sind. Rote Markierungen können versehentlich ausgelöst werden, weil der Kreditgeber den falschen NACIS-Code für Ihr Unternehmen ausgewählt hat.

Häufig hat ein Unternehmen einen primären NAICS-Code (was bedeutet, dass der Code am besten zu Ihrem Unternehmen passt) und einen sekundären Code (was bedeutet, dass Ihr Unternehmen auch Merkmale der zweiten Branche aufweist).

Es ist hilfreich, das NAICS-Klassifizierungssystem zu verstehen. Das NACIS beginnt mit 20 Hauptbranchen: Diese werden häufig als zweistellige Codes bezeichnet:



































































2 stelliger Code


Breite Industrie


11


Land- und Forstwirtschaft, Fischerei und Jagd


21


Bergbau


22


Dienstprogramme


23


Konstruktion


31–33


Herstellung


42


Großhandel


44–45


Einzelhandel


48–49


Transport und Lagerung


51


Information


52


Finanzierung und versicherung


53


Immobilien und Vermietung und Leasing


54


Professionelle - wissenschaftliche und technische Dienstleistungen


55


Management von Unternehmen und Unternehmen


56


Verwaltungs- und Support- sowie Abfallmanagement- und -beseitigungsdienste


61


Bildungsdienstleistungen


62


Gesundheitsfürsorge und Sozialhilfe


71


Kunst - Unterhaltung und Erholung


72


Unterkunft und Verpflegung


81


Sonstige Dienstleistungen (außer öffentliche Verwaltung)


99


Branchen nicht klassifiziert


In der NAICS-Hierarchie gibt es 96 Unterkategorien (3-stellige Codes) und 317 Branchengruppen (4-stellige Gruppen). Um Ihren primären und möglichen sekundären NAICS-Code richtig zu bestimmen, müssen Sie das Klassifizierungsschema so lange durcharbeiten, bis Sie die beste Lösung für Ihr Unternehmen gefunden haben. Oft stellen Sie fest, dass es wirklich keine perfekte Passform gibt, wenn Sie die vierstellige Ebene erreichen. Für jede zwei-, drei- und vierstellige Ebene gibt es eine Option (normalerweise die zuletzt angezeigte), die lautet: „Sonst nicht klassifiziert“. Dies ist die Wahl, wenn Sie nicht genau genug an einen bestimmten Code passen.

Die NAICS Association verfügt über eine Website, auf der Sie durch die Schlüsselwortsuche oder durch die Systemhierarchie navigieren können, um eine Klassifizierung zu bestimmen.

Stellen Sie immer sicher, dass jeder, der den NAICS-Code verwendet, um Ihr Unternehmen für eine Service- oder Versicherungsrichtlinie zu klassifizieren, den richtigen Code verwendet, der am besten zu Ihnen passt. Dies stellt sicher, dass Ihre Zinssätze Ihrem wahren Risiko entsprechen und dass Ihr Unternehmen ordnungsgemäß mit Ihren Kollegen verglichen wird.


Sam Thacker ist Partner in Austin, Texas Business Finance-Lösungen.

Sie können sich direkt an Sam wenden: [email protected]

oder folge ihm auf Twitter: SMBfinance

EXTRA: Wenn Sie Fragen zu Sam bezüglich der Unternehmensfinanzierung, des Kreditmarktes und ähnlichen Fragen haben, bitte eine E-Mail senden. Ihre Fragen werden aufgezeichnet und Sam beantwortet die besten Fragen Fragen Sie den Experten Podcast-Show.

Wenn Sie nicht wissen, wie der NAICS-Code (North American Industry Classification System) Ihres Unternehmens aussieht, ist es jetzt an der Zeit, zu bestimmen, was es ist.

Das NAICS-Codesystem wird vom Krankenversicherungsträger Ihres Unternehmens, dem Mitarbeiter Ihres Arbeitnehmers und einer Vielzahl anderer Versicherungsgesellschaften zur Berechnung von Prämien und Risiken verwendet.

Der Internal Revenue Service entscheidet damit, ob Ihre Steuererklärungen mit anderen Unternehmen in Ihrer Branche übereinstimmen. Wenn Ihr NAICS-Code falsch ist und der IRS der Ansicht ist, dass Ihre Abzüge nicht mit denen in Ihrer Peer-Gruppe übereinstimmen, haben Sie möglicherweise eine höhere Wahrscheinlichkeit, geprüft zu werden.

Schließlich verwenden Kreditgeber den NAICS-Code, um Statistiken über Ihre Kollegen mit Ihnen zu vergleichen. Kreditgeber führen Branchenvergleiche durch, um zu sehen, wie eng Sie mit anderen Unternehmen verglichen werden. Rote Markierungen können versehentlich ausgelöst werden, weil der Kreditgeber den falschen NACIS-Code für Ihr Unternehmen ausgewählt hat.

Häufig hat ein Unternehmen einen primären NAICS-Code (was bedeutet, dass der Code am besten zu Ihrem Unternehmen passt) und einen sekundären Code (was bedeutet, dass Ihr Unternehmen auch Merkmale der zweiten Branche aufweist).

Es ist hilfreich, das NAICS-Klassifizierungssystem zu verstehen. Das NACIS beginnt mit 20 Hauptbranchen: Diese werden häufig als zweistellige Codes bezeichnet:



































































2 stelliger Code


Breite Industrie


11


Land- und Forstwirtschaft, Fischerei und Jagd


21


Bergbau


22


Dienstprogramme


23


Konstruktion


31–33


Herstellung


42


Großhandel


44–45


Einzelhandel


48–49


Transport und Lagerung


51


Information


52


Finanzierung und versicherung


53


Immobilien und Vermietung und Leasing


54


Professionelle - wissenschaftliche und technische Dienstleistungen


55


Management von Unternehmen und Unternehmen


56


Verwaltungs- und Support- sowie Abfallmanagement- und -beseitigungsdienste


61


Bildungsdienstleistungen


62


Gesundheitsfürsorge und Sozialhilfe


71


Kunst - Unterhaltung und Erholung


72


Unterkunft und Verpflegung


81


Sonstige Dienstleistungen (außer öffentliche Verwaltung)


99


Branchen nicht klassifiziert


In der NAICS-Hierarchie gibt es 96 Unterkategorien (3-stellige Codes) und 317 Branchengruppen (4-stellige Gruppen). Um Ihren primären und möglichen sekundären NAICS-Code richtig zu bestimmen, müssen Sie das Klassifizierungsschema so lange durcharbeiten, bis Sie die beste Lösung für Ihr Unternehmen gefunden haben. Oft stellen Sie fest, dass es wirklich keine perfekte Passform gibt, wenn Sie die vierstellige Ebene erreichen. Für jede zwei-, drei- und vierstellige Ebene gibt es eine Option (normalerweise die zuletzt angezeigte), die lautet: „Sonst nicht klassifiziert“. Dies ist die Wahl, wenn Sie nicht genau genug an einen bestimmten Code passen.

Die NAICS Association verfügt über eine Website, auf der Sie durch die Schlüsselwortsuche oder durch die Systemhierarchie navigieren können, um eine Klassifizierung zu bestimmen.

Stellen Sie immer sicher, dass jeder, der den NAICS-Code verwendet, um Ihr Unternehmen für eine Service- oder Versicherungsrichtlinie zu klassifizieren, den richtigen Code verwendet, der am besten zu Ihnen passt. Dies stellt sicher, dass Ihre Zinssätze Ihrem wahren Risiko entsprechen und dass Ihr Unternehmen ordnungsgemäß mit Ihren Kollegen verglichen wird.


Sam Thacker ist Partner in Austin, Texas Business Finance-Lösungen.

Sie können sich direkt an Sam wenden: [email protected]

oder folge ihm auf Twitter: SMBfinance

EXTRA: Wenn Sie Fragen zu Sam bezüglich der Unternehmensfinanzierung, des Kreditmarktes und ähnlichen Fragen haben, bitte eine E-Mail senden. Ihre Fragen werden aufgezeichnet und Sam beantwortet die besten Fragen Fragen Sie den Experten Podcast-Show.


Video:


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com