Lead-Generierung: 3 schlechte Worte, mit denen Sie online sind

{h1}

Das navigieren im minenfeld fataler fehler, die sie mit ihrer website machen können, geht über das programmieren, das seo und die vernachlässigung hinaus. Hier sind drei fehler beim kopieren, die sie vermeiden sollten, wenn ihre lead-generierungs-site eine gute leistung bringen soll.

Lead Generation Website

Online-Lead-Generierung ist wahrscheinlich die effizienteste, produktivste und rentabelste Investition, die ein Unternehmen heutzutage tätigen kann. Vergleichbar nur mit einem mehr als bionischen 24/7-Verkäufer, erzeugt eine starke Präsenz guten Willen, steigert Ihre Glaubwürdigkeit als Experte, schleicht den Kaufzyklus ab und katapultiert Sie an Ihren Konkurrenten vorbei.

Das ist jedoch nur dann der Fall, wenn Ihre Website richtig gemacht wurde.

Und vieles kann schief gehen.

Viele Unternehmer kennen inzwischen die häufigsten Website-Fehler, die vermieden werden müssen: Flash auf Ihrer Website haben, so viele Bilder haben, dass die Website in Zeitlupe geladen wird, und Elemente, die die Glaubwürdigkeit steigern, weglassen, um nur einige zu nennen. Aber es gibt vieles, was schon bei Ihrer Formulierung schief gehen kann. Machen Sie diese Fehler und vergessen Sie, Ihre Site für die Generierung von Leads zu verwenden. Sie klicken schneller weg, als Sie "Editor" sagen können.

Kopierfehler Nr. 1: Jargongefüllt

Wahrscheinlich ist die schlechteste Person der Welt, die Inhalte für Ihre Lead-Generierungs-Website verfasst, jemand in Ihrer Branche. Es geht darum, zu viel zu wissen. Denken Sie darüber nach - wenn Sie mit jemandem auf einer Party sprechen und deren Augen beim Nachdenken über Ihr Geschäft glänzen, wissen Sie, dass Sie zu weit gegangen sind, wo sie nicht interessiert sind. Alle Akronyme und Insidersprachen, die Sie täglich verwenden, sorgen für eine effiziente Arbeitsumgebung, da alle das gleiche Vokabular verwenden. Aber echte Menschen möchten nicht unbedingt ein Glossar konsultieren, um zu verstehen, was sie lesen.

Kopierfehler Nr. 2: Verkäufer

Die zweitschlechteste Person, die Ihre Website kopiert, funktioniert in Ihrer Verkaufsabteilung. Es gibt eine feine Linie zwischen dem Schreiben von überzeugenden Exemplaren, die einen Leser dazu bringen, mit Ihnen ins Geschäft zu gehen, und dem Anschein eines spät in die Nacht schauenden Infomercials. Die Menschen gehen online, um Informationen und Lösungen für ihre Probleme zu finden. Unabhängig davon, ob Sie B2B oder B2C sind, müssen Sie den Besuchern Ihrer Website wertvolle Informationen bereitstellen. Überspringen Sie den Hype, konzentrieren Sie sich auf die Verbindung mit Ihren Besuchern und geben Sie ihnen das, was sie wollen, damit sie sich selbst verkaufen. Das ist ja sowieso die beste Art von Kunden.

Kopierfehler Nr. 3: Spammy

Aus dem Spielbuch „Wie man in Google einen Rang“ von Jahren und Jahren erhält, entscheiden sich Website-Inhaber oft dafür, süß zu werden. Wenn Google mithilfe von Schlüsselwörtern entscheidet, wo Ihre Website bewertet wird, wäre mehr besser - oder? Lächerlich klingt nicht abschreckend genug, diese Websitebesitzer stauen ihre Keyword-Liste in ihren Text ein, als gäbe es kein Morgen. Einige waren sogar dafür bekannt, Webentwickler aufzufordern, unsichtbare Schriftarten zu verwenden, um auf jeder Seite weitere Schlüsselwörter hinzuzufügen. Schreiben Sie einfach so, wie Menschen lesen, und Sie werden es viel besser machen - und vermeiden Sie eine schmerzhafte Reise in die Sandbox von Google.

Es ist überwältigend Es gibt so viel zu tun, um eine Website zu erstellen und zu pflegen, die die Online-Lead-Generierung für Sie stark beansprucht. Die Auszahlung lohnt jedoch die ganze Arbeit: Ein stetiger Strom hochqualifizierter Leads kommt jeden Tag zu Ihnen.

Was sind andere "Wortprobleme", die Sie online gesehen haben?

Lead Generation Website

Online-Lead-Generierung ist wahrscheinlich die effizienteste, produktivste und rentabelste Investition, die ein Unternehmen heutzutage tätigen kann. Vergleichbar nur mit einem mehr als bionischen 24/7-Verkäufer, erzeugt eine starke Präsenz guten Willen, steigert Ihre Glaubwürdigkeit als Experte, schleicht den Kaufzyklus ab und katapultiert Sie an Ihren Konkurrenten vorbei.

Das ist jedoch nur dann der Fall, wenn Ihre Website richtig gemacht wurde.

Und vieles kann schief gehen.

Viele Unternehmer kennen inzwischen die häufigsten Website-Fehler, die vermieden werden müssen: Flash auf Ihrer Website haben, so viele Bilder haben, dass die Website in Zeitlupe geladen wird, und Elemente, die die Glaubwürdigkeit steigern, weglassen, um nur einige zu nennen. Aber es gibt vieles, was schon bei Ihrer Formulierung schief gehen kann. Machen Sie diese Fehler und vergessen Sie, Ihre Site für die Generierung von Leads zu verwenden. Sie klicken schneller weg, als Sie "Editor" sagen können.

Kopierfehler Nr. 1: Jargongefüllt

Wahrscheinlich ist die schlechteste Person der Welt, die Inhalte für Ihre Lead-Generierungs-Website verfasst, jemand in Ihrer Branche. Es geht darum, zu viel zu wissen. Denken Sie darüber nach - wenn Sie mit jemandem auf einer Party sprechen und deren Augen beim Nachdenken über Ihr Geschäft glänzen, wissen Sie, dass Sie zu weit gegangen sind, wo sie nicht interessiert sind. Alle Akronyme und Insidersprachen, die Sie täglich verwenden, sorgen für eine effiziente Arbeitsumgebung, da alle das gleiche Vokabular verwenden. Aber echte Menschen möchten nicht unbedingt ein Glossar konsultieren, um zu verstehen, was sie lesen.

Kopierfehler Nr. 2: Verkäufer

Die zweitschlechteste Person, die Ihre Website kopiert, funktioniert in Ihrer Verkaufsabteilung. Es gibt eine feine Linie zwischen dem Schreiben von überzeugenden Exemplaren, die einen Leser dazu bringen, mit Ihnen ins Geschäft zu gehen, und dem Anschein eines spät in die Nacht schauenden Infomercials. Die Menschen gehen online, um Informationen und Lösungen für ihre Probleme zu finden. Unabhängig davon, ob Sie B2B oder B2C sind, müssen Sie den Besuchern Ihrer Website wertvolle Informationen bereitstellen. Überspringen Sie den Hype, konzentrieren Sie sich auf die Verbindung mit Ihren Besuchern und geben Sie ihnen das, was sie wollen, damit sie sich selbst verkaufen. Das ist ja sowieso die beste Art von Kunden.

Kopierfehler Nr. 3: Spammy

Aus dem Spielbuch „Wie man in Google einen Rang“ von Jahren und Jahren erhält, entscheiden sich Website-Inhaber oft dafür, süß zu werden. Wenn Google mithilfe von Schlüsselwörtern entscheidet, wo Ihre Website bewertet wird, wäre mehr besser - oder? Lächerlich klingt nicht abschreckend genug, diese Websitebesitzer stauen ihre Keyword-Liste in ihren Text ein, als gäbe es kein Morgen. Einige waren sogar dafür bekannt, Webentwickler aufzufordern, unsichtbare Schriftarten zu verwenden, um auf jeder Seite weitere Schlüsselwörter hinzuzufügen. Schreiben Sie einfach so, wie Menschen lesen, und Sie werden es viel besser machen - und vermeiden Sie eine schmerzhafte Reise in die Sandbox von Google.

Es ist überwältigend Es gibt so viel zu tun, um eine Website zu erstellen und zu pflegen, die die Online-Lead-Generierung für Sie stark beansprucht. Die Auszahlung lohnt jedoch die ganze Arbeit: Ein stetiger Strom hochqualifizierter Leads kommt jeden Tag zu Ihnen.

Was sind andere "Wortprobleme", die Sie online gesehen haben?


Video: COACH verrät seine 1.000.000 € Verkaufsstrategie!


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com