Lernen, wie man Mängel annimmt

{h1}

Haben sie von david lee roth, dem ehemaligen sänger von van halen, gehört, dem es nicht gefallen hat, was er von seinen radio-hosting-talenten hörte? Seine chefs haben seine leistung als ungleichmäßig bezeichnet, was viele dinge bedeuten könnte, aber meistens deutet dies darauf hin, dass er etwas übung braucht. Hier ein zitat aus der heutigen chicago tribune: "während einer kürzlich erschienenen on-air-tirade beschwerte sich roth, dass er in fünf tagen vier briefe über den inhalt seiner show vom management erhalten habe, und sagte, sein programm könne im mai verschwunden sein.

Haben Sie von David Lee Roth, dem ehemaligen Sänger von Van Halen, gehört, dem es nicht gefallen hat, was er von seinen Radio-Hosting-Talenten hörte? Seine Chefs haben seine Leistung als ungleichmäßig bezeichnet, was viele Dinge bedeuten könnte, aber meistens deutet dies darauf hin, dass er etwas Übung braucht. Hier ein Zitat aus der heutigen Chicago Tribune: "Während einer kürzlich erschienenen On-Air-Tirade beschwerte sich Roth, dass er in fünf Tagen vier Briefe über den Inhalt seiner Show vom Management erhalten habe, und sagte, sein Programm könne bis Mai sein."

Willkommen in der realen Welt, Herr Roth. Manchmal wird man kritisiert. Und gelegentlich bekommt man Dosen. Was soll ein Mitarbeiter tun? Nun, zuallererst hat jemand diesen Typen gewarnt, dass sich die Zuhörer über seine Shows aufregen könnten? Hat ihn jemand darauf vorbereitet? Ein Teil der sich entwickelnden Mitarbeiter (einschließlich ehemaliger Rockstars) besteht darin, sie auf konstruktive Kritik vorzubereiten.

Diese Woche habe ich Ihnen ein wenig über ein Buch mit dem Titel "Die Wahrheit über die Verwaltung Ihrer Karriere..." und "Nichts als die Wahrheit" von Karen Otazo erzählt. Ich denke, was an diesem Buch so reizvoll ist, ist seine ehrliche Herangehensweise. Das klingt irgendwie offensichtlich, nicht wahr? Aber neben dem Material mag ich auch die Richtung, in die sie mich als Leserin zeigt. Ich blättere durch das Inhaltsverzeichnis und bin gezwungen, über Bereiche meiner eigenen Karriere nachzudenken, die möglicherweise nicht so laufen, wie ich es mag. Sie zwingt uns auch, für unsere eigene Karriere verantwortlich zu sein. Ist David Lee Roth für sein Verhalten im Radio verantwortlich? Er sollte sein. Sonst könnte er nicht in diesem Schlamassel sein. Schauen Sie, alternde Rocker, die sich wie berechtigte Kinder verhalten, regen Mitleid an, nicht Bewunderung.

Kannst du jemandem beibringen, wie man auf Kritik reagiert? Ich denke schon, und ich denke, das ist wirklich zwingend und sollte Teil eines Mitarbeiterentwicklungsprogramms sein. Es ist nicht leicht, den Leuten zuzuhören, die dich niederwerfen, besonders, wenn du sie nicht besonders magst. Wir können jedoch so viel von anderen lernen, wenn wir nur die Angst und den Stress hinter sich lassen, die oftmals mit der Kritik einhergehen. Manchmal ist die Kritik hilfreich. Manchmal nicht. Otazo hat einen Abschnitt mit dem Titel "Die Wahrheit über den Umgang mit Feinden und Antikörpern", in dem sie einige ernüchternde Fakten über den Arbeitsplatz präsentiert. In einem Kapitel, "Ein Teflontemperament ist die beste Rüstung", zeigt sie den Lesern, wie sie sich vor der Negativität schützen können, die die Arbeitsumgebung überwinden kann. Einige der von ihr dargelegten Strategien lassen sich auch auf das Management von Kritik anwenden. Treten Sie von der Situation zurück (dies scheint ziemlich offensichtlich zu sein, aber es ist ein bisschen wie der Fitnesstrainer, der uns daran erinnert, inmitten strenger Übungen zu atmen) und kurze Pausen während des Arbeitstages ein paar Tipps, die sie anbietet.

Wenn Sie sich mit der unglücklichen Situation auseinandersetzen, in die Herr Roth geraten ist, überlegen Sie, wie Sie Ihren Mitarbeitern helfen können, konstruktive Kritik anzunehmen und zu ihrem Vorteil zu nutzen. Es ist nicht leicht, aber dies kann zu enormem persönlichen Wachstum führen. Es braucht Zeit, um es zu meistern, aber irgendwann bekommen die Leute es. Hab Vertrauen.

Haben Sie von David Lee Roth, dem ehemaligen Sänger von Van Halen, gehört, dem es nicht gefallen hat, was er von seinen Radio-Hosting-Talenten hörte? Seine Chefs haben seine Leistung als ungleichmäßig bezeichnet, was viele Dinge bedeuten könnte, aber meistens deutet dies darauf hin, dass er etwas Übung braucht. Hier ein Zitat aus der heutigen Chicago Tribune: "Während einer kürzlich erschienenen On-Air-Tirade beschwerte sich Roth, dass er in fünf Tagen vier Briefe über den Inhalt seiner Show vom Management erhalten habe, und sagte, sein Programm könne bis Mai sein."

Willkommen in der realen Welt, Herr Roth. Manchmal wird man kritisiert. Und gelegentlich bekommt man Dosen. Was soll ein Mitarbeiter tun? Nun, zuallererst hat jemand diesen Typen gewarnt, dass sich die Zuhörer über seine Shows aufregen könnten? Hat ihn jemand darauf vorbereitet? Ein Teil der sich entwickelnden Mitarbeiter (einschließlich ehemaliger Rockstars) besteht darin, sie auf konstruktive Kritik vorzubereiten.

Diese Woche habe ich Ihnen ein wenig über ein Buch mit dem Titel "Die Wahrheit über die Verwaltung Ihrer Karriere..." und "Nichts als die Wahrheit" von Karen Otazo erzählt. Ich denke, was an diesem Buch so reizvoll ist, ist seine ehrliche Herangehensweise. Das klingt irgendwie offensichtlich, nicht wahr? Aber neben dem Material mag ich auch die Richtung, in die sie mich als Leserin zeigt. Ich blättere durch das Inhaltsverzeichnis und bin gezwungen, über Bereiche meiner eigenen Karriere nachzudenken, die möglicherweise nicht so laufen, wie ich es mag. Sie zwingt uns auch, für unsere eigene Karriere verantwortlich zu sein. Ist David Lee Roth für sein Verhalten im Radio verantwortlich? Er sollte sein. Sonst könnte er nicht in diesem Schlamassel sein. Schauen Sie, alternde Rocker, die sich wie berechtigte Kinder verhalten, regen Mitleid an, nicht Bewunderung.

Kannst du jemandem beibringen, wie man auf Kritik reagiert? Ich denke schon, und ich denke, das ist wirklich zwingend und sollte Teil eines Mitarbeiterentwicklungsprogramms sein. Es ist nicht leicht, den Leuten zuzuhören, die dich niederwerfen, besonders, wenn du sie nicht besonders magst. Wir können jedoch so viel von anderen lernen, wenn wir nur die Angst und den Stress hinter sich lassen, die oftmals mit der Kritik einhergehen. Manchmal ist die Kritik hilfreich. Manchmal nicht. Otazo hat einen Abschnitt mit dem Titel "Die Wahrheit über den Umgang mit Feinden und Antikörpern", in dem sie einige ernüchternde Fakten über den Arbeitsplatz präsentiert. In einem Kapitel, "Ein Teflontemperament ist die beste Rüstung", zeigt sie den Lesern, wie sie sich vor der Negativität schützen können, die die Arbeitsumgebung überwinden kann. Einige der von ihr dargelegten Strategien lassen sich auch auf das Management von Kritik anwenden. Treten Sie von der Situation zurück (dies scheint ziemlich offensichtlich zu sein, aber es ist ein bisschen wie der Fitnesstrainer, der uns daran erinnert, inmitten strenger Übungen zu atmen) und kurze Pausen während des Arbeitstages ein paar Tipps, die sie anbietet.

Wenn Sie sich mit der unglücklichen Situation auseinandersetzen, in die Herr Roth geraten ist, überlegen Sie, wie Sie Ihren Mitarbeitern helfen können, konstruktive Kritik anzunehmen und zu ihrem Vorteil zu nutzen. Es ist nicht leicht, aber dies kann zu enormem persönlichen Wachstum führen. Es braucht Zeit, um es zu meistern, aber irgendwann bekommen die Leute es. Hab Vertrauen.

Haben Sie von David Lee Roth, dem ehemaligen Sänger von Van Halen, gehört, dem es nicht gefallen hat, was er von seinem Radio-Hosting-Talent gehört hat? Seine Chefs haben seine Leistung als ungleichmäßig bezeichnet, was viele Dinge bedeuten könnte, aber meistens deutet dies darauf hin, dass er etwas Übung braucht. Hier ein Zitat aus der heutigen Chicago Tribune: "Während einer kürzlich erschienenen On-Air-Tirade beschwerte sich Roth, dass er in fünf Tagen vier Briefe über den Inhalt seiner Show vom Management erhalten habe, und sagte, sein Programm könne bis Mai sein."

Willkommen in der realen Welt, Herr Roth. Manchmal wird man kritisiert. Und gelegentlich bekommt man Dosen. Was soll ein Mitarbeiter tun? Nun, zuallererst hat jemand diesen Typen gewarnt, dass sich die Zuhörer über seine Shows aufregen könnten? Hat ihn jemand darauf vorbereitet? Ein Teil der sich entwickelnden Mitarbeiter (einschließlich ehemaliger Rockstars) besteht darin, sie auf konstruktive Kritik vorzubereiten.

Diese Woche habe ich Ihnen ein wenig über ein Buch mit dem Titel "Die Wahrheit über die Verwaltung Ihrer Karriere..." und "Nichts als die Wahrheit" von Karen Otazo erzählt. Ich denke, was an diesem Buch so reizvoll ist, ist seine ehrliche Herangehensweise. Das klingt irgendwie offensichtlich, nicht wahr? Aber neben dem Material mag ich auch die Richtung, in die sie mich als Leserin zeigt. Ich blättere durch das Inhaltsverzeichnis und bin gezwungen, über Bereiche meiner eigenen Karriere nachzudenken, die möglicherweise nicht so laufen, wie ich es mag. Sie zwingt uns auch, für unsere eigene Karriere verantwortlich zu sein. Ist David Lee Roth für sein Verhalten im Radio verantwortlich? Er sollte sein. Sonst könnte er nicht in diesem Schlamassel sein. Schauen Sie, alternde Rocker, die sich wie berechtigte Kinder verhalten, regen Mitleid an, nicht Bewunderung.

Kannst du jemandem beibringen, wie man auf Kritik reagiert? Ich denke schon, und ich denke, das ist wirklich zwingend und sollte Teil eines Mitarbeiterentwicklungsprogramms sein. Es ist nicht leicht, den Leuten zuzuhören, die dich niederwerfen, besonders, wenn du sie nicht besonders magst. Wir können jedoch so viel von anderen lernen, wenn wir nur die Angst und den Stress hinter sich lassen, die oftmals mit der Kritik einhergehen. Manchmal ist die Kritik hilfreich. Manchmal nicht. Otazo hat einen Abschnitt mit dem Titel "Die Wahrheit über den Umgang mit Feinden und Antikörpern", in dem sie einige ernüchternde Fakten über den Arbeitsplatz präsentiert. In einem Kapitel, "Ein Teflontemperament ist die beste Rüstung", zeigt sie den Lesern, wie sie sich vor der Negativität schützen können, die die Arbeitsumgebung überwinden kann. Einige der von ihr dargelegten Strategien lassen sich auch auf das Management von Kritik anwenden. Treten Sie von der Situation zurück (dies scheint ziemlich offensichtlich zu sein, aber es ist ein bisschen wie der Fitnesstrainer, der uns daran erinnert, inmitten strenger Übungen zu atmen) und kurze Pausen während des Arbeitstages ein paar Tipps, die sie anbietet.

Wenn Sie sich mit der unglücklichen Situation auseinandersetzen, in die Herr Roth geraten ist, überlegen Sie, wie Sie Ihren Mitarbeitern helfen können, konstruktive Kritik anzunehmen und zu ihrem Vorteil zu nutzen. Es ist nicht leicht, aber dies kann zu enormem persönlichen Wachstum führen. Es braucht Zeit, um es zu meistern, aber irgendwann bekommen die Leute es. Hab Vertrauen.


Video: Angst bewusst fühlen und sich befreien


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com