LeeAnn Chin hinterlässt durch ehemalige Mitarbeiter Spuren in Twin City Restaurants

{h1}

Und dieses talent trug zu ihrem erfolg im restaurantgeschäft bei. Für leeann ging es um details. Ihr essen war in ihren frühen tagen genauso detailliert wie die stiche, mit denen sie stoff kreierte und veränderte. Als sie modernisierte, wie asiatisches essen für twin city-gäste präsentiert und zubereitet wurde, half sie auch anderen gastronomen in den twin cities.

LeeAnn Chin hinterlässt durch ehemalige Mitarbeiter Spuren in Twin City Restaurants: mitarbeiter

Die Betreffzeile der E-Mail von Scott Maanum lautete: "Re: Fw:" Lee Aln Büffet-Alumni "schickte Ihnen eine Nachricht auf Facebook... Ich war beeindruckt, dass ein Teil der Alumni der Lee Ann Chin Restaurantkette eine Facebook-Gruppe gebildet hatte.

Plötzlich wurde ich traurig, als ich erfuhr, dass LeeAnn Chin, der ikonische Minnesota-Restaurantpionier, der moderne, kreative und gut präsentierte asiatische Küche für die Twin Cities eingeführt hatte, nach langer Krankheit in Seattle verstorben war. Sie war 77 Jahre alt.

Das Minnesota Public Radio, die Star Tribune und das Mpls-St.Paul Magazine machten jeweils einen wunderbaren Beitrag über die Frau, die als Näherin anfing und sich zum Restaurantgewerbe entwickelte. Ihre Geschichte ist alles andere als typisch, aber nicht extrem für Restaurantbesitzer, die in den Handel kamen. Die Kunden des Unternehmers waren so begeistert von ihren chinesischen Knödeln, Eierbrötchen und anderen authentischen Gerichten, die sie für sie kreierte, als sie ihre Kunden unterhielten, und viele rekrutierten sie für Veranstaltungen, die sie veranstalteten. Als ihre Popularität in den Twin Cities anstieg, konzentrierten sich ihre Gedanken auf die Restaurantwelt. Mit etwas Ermutigung von Feinschmeckern eröffnete sie ihr erstes Restaurant. Unter ihrem wachsamen Auge wuchs die Kette, wurde an einen Konzern verkauft, sie nahmen den Ball und die Knödel in Augenschein, sie kaufte sie zurück und baute sie an vierzig Standorten auf. Für einen Einwanderer aus China, der ein Talent für kleine Stiche und ein Auge für Stil hatte, eine ziemliche Leistung.

Und dieses Talent trug zu ihrem Erfolg im Restaurantgeschäft bei. Bei LeeAnn ging es um Details. Ihr Essen war in ihren frühen Tagen genauso detailliert wie die Stiche, mit denen sie Stoff kreierte und veränderte. Als sie modernisierte, wie asiatisches Essen für Twin City-Gäste präsentiert und zubereitet wurde, half sie auch anderen Gastronomen in den Twin Cities.

Ich wäre vielleicht nicht so erfolgreich gewesen, wenn ich mein Projekt begonnen hätte, wenn LeeAnn nicht gewesen wäre. Sowohl Scott Maanum als auch Sharon Becknell waren beide Mitarbeiter von LeeAnn Chin, die meinem Partner Kranston und mir geholfen haben, wann immer wir stolperten, stolperten, fielen und unsere Knie und Ellbogen aus irgendeinem Grund kratzten. Sie förderten unsere Expansion von einem zwanzigfachen Kaufhaus zu einem Bistro mit 50 Sitzplätzen, einer kleinen Bäckerei und eventuell einem größeren Gebäude.

Sowohl Maanum als auch Becknell gingen mit uns durch das Feuer der Expansionshölle und zuckten nicht. Sie waren zuvor an vorderster Front und hatten die Fähigkeit, sich auf überbuchte Menschenmengen und Veranstaltungen einzustellen, zu kochen und sich darauf vorzubereiten.

Denken Sie darüber nach - wer wäre besser zu Ihren Mitarbeitern als ein Küchenchef oder Küchenchef, der in einer asiatischen Küche mit hohem Volumen gearbeitet hat, in der jeder Knödel, Frühlingsrollen, Topfaufkleber oder Garnelenspieß vorbereitet, gerollt und erstellt werden musste von Hand. Alle 4000 von ihnen.

Als Maanum und Becknell am Mittwochabend zum Spaghetti- und Fleischbällchen-Abendessen im Cottagewood General Store eintrafen, waren 100 Fleischbällchen etwas, was sie auf ihre Kaffeepausen vorbereiten konnten. Zu der Zeit, als wir The St. Alban’s Boathouse eröffnet hatten, mit seinen 350 Plus-Sitzen LeeAnns Arbeitsethik und Verfahren, Struktur und Politik waren uns durch ihre früheren Mitarbeiter klar geworden.

Mark Podobinski organisierte eine Zusammenkunft von Chin Alumni, um das Leben von LeeAnn zu feiern. Das an sich sagt für Chin und ihr Erbe mehr aus, als jeder Schriftsteller schreiben könnte.

Wir alle geben das, was wir wissen, an Neulinge in der Branche weiter. Wir hoffen, dass diese Personen sie erfassen, filtern, verwenden oder werfen. Und schließlich erstellen Sie ihren Kurs, um zu folgen. Es ist Teil des Unternehmergeistes, den Restaurantbesitzer und -mitarbeiter teilen.

LeeAnn Chin änderte die Art und Weise, wie die Minnesotaner chinesisches Essen betrachten. Noch wichtiger ist, dass sie in vielen Restaurants in Twin City ihre Spuren hinterlassen hat, indem sie einige sehr talentierte Leute anstellte, ihnen die Wichtigkeit des Details, der Leidenschaft, der Persönlichkeit und des Stolzes beibrachte und andere Gastronomen an ihrem Wissen teilhaben ließ und dabei einen Vorgeschmack auf die Kunst erhielt, die sie machte so großartig gemeistert.


Video: Our Miss Brooks: Connie's New Job Offer / Heat Wave / English Test / Weekend at Crystal Lake


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com