Weniger Lohn für den gleichen Job? Eine Studie über berufstätige Mütter

{h1}

Einer studie zufolge, die von zwei soziologen der cornell university durchgeführt wurde, sind mütter im wettbewerb um neue jobs nicht so gut ausgebildete väter oder kinderlose bewerber. Stephen benard und shelley correll erstellten ein experiment, indem sie mehrere lebensläufe mit ähnlichen qualifikationen mit unterschiedlichen merkmalen erstellten.

Einer Studie zufolge, die von zwei Soziologen der Cornell University durchgeführt wurde, sind Mütter im Wettbewerb um neue Jobs nicht so gut ausgebildete Väter oder kinderlose Bewerber. Stephen Benard und Shelley Correll erstellten ein Experiment, indem sie mehrere Lebensläufe mit ähnlichen Qualifikationen mit unterschiedlichen Merkmalen erstellten. Zum Beispiel wurden einige der "angestellten Arbeitnehmer" als Mitglieder von PTA aufgeführt. Das Geschlecht wurde ebenso genannt wie der Familienstand. Diese Lebensläufe wurden dann an College-Studenten weitergegeben, die der Meinung waren, dass sie das Material durchsuchten und potenzielle Mitarbeiter suchten Arbeit in einer neuen Firma.

Mütter wurden nicht nur in allen Bereichen niedriger eingestuft, sondern in einem Bereich (Zulage für verspätete Ankünfte), aber auch niedrigere Einstiegsgehälter angeboten.

Vätern wurden jedoch die höchsten Einstiegsgehälter angeboten und wurden auch als am wahrscheinlichsten befördert.

Frauen ohne Kinder erging es bei der Studie gut.

Überrascht dich der Befund?

Eine berufstätige Mutter zu sein, ist ein zweischneidiges Schwert. Erstens müssen Sie sich Sorgen machen, ob Sie für Ihre Kinder verfügbar sind, wenn sie Sie brauchen: nach Schulveranstaltungen, Arzttermine, Krankentage. Dann müssen Sie sich Sorgen machen, wann immer Sie für die Arbeit zur Verfügung stehen - nicht nur außerhalb der regulären Arbeitswoche, sondern auch für besondere Anlässe, frühe oder späte Besprechungen und Überstunden. Wir wollen großartige Angestellte sein, aber wir wollen auch großartige Mütter sein, und oft muss der eine oder andere etwas geben, damit wir beide Aufgaben erledigen können.

Vor den Kindern arbeiten viele Geschäftsfrauen lange Stunden und steigen auf die Leiter. Sie verdienen gutes Geld und verfügen über hervorragende Unternehmensvorteile. Sie werden im Büro respektiert. Nach den Kindern haben dieselben Frauen Schwierigkeiten, wieder in die Erwerbsbevölkerung einzutreten, wenn sie sich frei nehmen, und wenn sie zurückkehren, kehren sie zu niedrigeren Arbeitsplätzen zurück (um bis zu 28%!) oder weil ihnen nicht die gleiche Art von Arbeit oder der gleiche Lohnsatz angeboten wird wie ein anderer Wettbewerber? Wahrscheinlich eine Mischung aus beiden.

Als berufstätige Mütter möchten wir die Zufriedenheit, die eine Karriere bieten kann. Wir möchten wettbewerbsfähig sein, wenn wir beruflich tätig sind, weil wir unsere Arbeit lieben und in unseren Bereichen Erfolg haben wollen. Aber wir wollen uns auch um unsere Familien kümmern - um für unsere Kinder da zu sein, wenn sie krank sind oder einen Rat benötigen, ein jubelndes Team oder eine warme Hand, wenn sie am ersten Schultag abgesetzt werden. Ich möchte nicht, dass ein potenzieller Arbeitgeber denkt, dass ich keine harte Arbeiterin bin, weil ich Mutter bin, aber ich möchte auch nicht, dass der Arbeitgeber zu dieser Zeit in meinem Leben 65 Wochenarbeitsstunden erwarte. Wenn ich jedoch die gleiche Arbeit wie die nächste Person verrichte und die gleiche Anzahl von Stunden, Schweiß und Engagement einsetze, erwarte ich, dass sie gleich bezahlt werden.

Also, Leser, was denken Sie dazu? Schockiert Sie das Studium, überraschen Sie Sie, oder ist es das, was Sie erwartet hätten? Fühlen Sie sich frustriert über den Gedanken, dass Sie möglicherweise einen Job mit niedrigerem Lohn einnehmen, weil Sie Kinder haben? Oder haben Sie das erwartet, als Sie sich entschieden haben, eine Familie zu gründen? Ich würde gerne Ihr Feedback hören!


Video: DOCUMENTAL,EL PRECIO D LA BELLEZA,DOCUMENTALES,DOCUMENTALES INTERESANTES,DISCOVERY,DISCOVERY CHANNEL


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com