Lizenzvereinbarungen

{h1}

Wenn sie über den erwerb einer lizenz verhandeln oder wenn sie eine lizenz für eine andere person bereitstellen möchten, berücksichtigen sie die folgenden wichtigen punkte, auf die sich die lizenzvereinbarung beziehen sollte.

Wenn Sie verhandeln, um eine Lizenz zu erhalten, oder wenn Sie eine Lizenz für eine andere Person bereitstellen möchten, berücksichtigen Sie die folgenden wichtigen Punkte, auf die sich die Lizenzvereinbarung beziehen sollte:

  • Exklusivität / Nichtexklusivität: Die Lizenz kann exklusiv oder nicht exklusiv sein. Lizenzgeber geben normalerweise keine exklusiven Lizenzen an. Wenn die Lizenz Exklusivität gewährt, über welche Bereiche ist die Lizenz exklusiv? Wenn die Lizenz exklusiv ist, unter welchen Umständen wird die Lizenz in eine nicht exklusive konvertiert?
  • Begriff: Die Lizenzvereinbarung muss ausdrücklich die Dauer der Lizenz sowie etwaige Verlängerungsrechte enthalten.
  • Zahlung: In der Lizenzvereinbarung sollten alle Vorauszahlungen und periodischen Zahlungen, die zur Aufrechterhaltung der Lizenz erforderlich sind, klar angegeben werden. Eine bestimmte Verwendung der Lizenz kann auch eine Erhöhung der Zahlungen erforderlich machen. (Zum Beispiel erfordern Softwarelizenzen häufig eine höhere Zahlung, wenn die Anzahl der Benutzer steigt.)
  • Nutzungsbeschränkungen der Lizenz: Lizenzgeber setzen häufig eine Reihe von Einschränkungen für die Verwendung der Lizenz ein, z. B. die Verwendung in bestimmten geografischen Gebieten oder für bestimmte Zwecke. (Ein Lizenzgeber für Handelsnamen kann beispielsweise das Recht zur Verwendung eines Namens gewähren, jedoch nur in einer bestimmten Stadt.)
  • Vertragsverletzung: Der Lizenznehmer wünscht einen Nachweis, dass der Lizenzgeber den Lizenzgegenstand tatsächlich besitzt und dass er nicht die Rechte Dritter verletzt.
  • BeendigungDer Lizenzgeber definiert normalerweise verschiedene Umstände, unter denen er die Lizenzvereinbarung vorzeitig kündigen kann, insbesondere wenn der Lizenznehmer gegen die Lizenzvereinbarung verstößt.
  • Zuordnung und Unterlizenz: Je nach Vereinbarung kann der Lizenznehmer die Lizenz zuweisen oder unterlizenzieren. Eine Zuweisung bedeutet normalerweise, dass alle Ihre Rechte an der Lizenz übertragen werden, während bei einer Unterlizenz jemandem das Recht eingeräumt wird, einen Teil Ihrer Rechte an der Lizenz zu verwenden. Die meisten Lizenzvereinbarungen verbieten die Zuweisung oder Unterlizenzierung ohne Zustimmung des Lizenzgebers. Lizenznehmer möchten möglicherweise über weitergehende Rechte verhandeln, wenn ihr Unternehmen eine Unterlizenzierung des Produkts erfordert.


Video: FUN VIDEO - Wie bestätige ich Lizenzvereinbarungen? | Tutorials von Prof. Doktor Alex1 #001


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com