Das Sperren der Serverfestplatte von heute verhindert morgen Sicherheitslücken

{h1}

Während viele unternehmen viel zeit darauf verwenden, ihre computer vor hackern, phishing, viren und anderen böswilligen angriffen zu schützen, ist der gedanke an die sicherung der festplatte der server nicht ausreichend. Für notebooks und desktop-computer gibt es eine reihe von softwaretools, die sie erwerben können, um ihre festplatte und dateien zu sichern. Viele computer verfügen über eine integrierte software, die auch mit dem betriebssystem arbeitet, um die sicherheit zu erhöhen.

Während viele Unternehmen viel Zeit darauf verwenden, ihre Computer vor Hackern, Phishing, Viren und anderen böswilligen Angriffen zu schützen, ist der Gedanke an die Sicherung der Festplatte der Server nicht ausreichend.

Für Notebooks und Desktop-Computer gibt es eine Reihe von Softwaretools, die Sie erwerben können, um Ihre Festplatte und Dateien zu sichern. Viele Computer verfügen über eine integrierte Software, die auch mit dem Betriebssystem arbeitet, um die Sicherheit zu erhöhen.

Kürzlich hat IBM eine Hardwareverschlüsselungsoption für die IBM System x-Modelle x3650, x3400 und x3500 veröffentlicht. Warum Hardware? Die Softwareverschlüsselung belastet den Server laut einem Video, das ich darüber gesehen habe.

Alle Festplatten werden schließlich gelöscht, wenn die Server das Ende ihrer Lebensdauer erreicht haben. Es ist jedoch praktisch unmöglich, alle Daten von der Festplatte zu löschen, so dass sie nicht mehr wiederhergestellt werden können. Der IBM VAULT-Adapter sperrt die Daten, sodass diese nicht ohne den richtigen Schlüssel entschlüsselt werden können. Dadurch entfällt die Notwendigkeit einer Festplatte und der damit verbundenen Kosten. Selbst wenn ein physisches Laufwerk oder der gesamte Server gestohlen wird, sind die Daten geschützt.

Weitere Informationen zum Serverfestplatten-Sicherheitssystem von IBM finden Sie hier.

Während viele Unternehmen viel Zeit darauf verwenden, ihre Computer vor Hackern, Phishing, Viren und anderen böswilligen Angriffen zu schützen, ist der Gedanke an die Sicherung der Festplatte der Server nicht ausreichend.

Für Notebooks und Desktop-Computer gibt es eine Reihe von Softwaretools, die Sie erwerben können, um Ihre Festplatte und Dateien zu sichern. Viele Computer verfügen über eine integrierte Software, die auch mit dem Betriebssystem arbeitet, um die Sicherheit zu erhöhen.

Kürzlich hat IBM eine Hardwareverschlüsselungsoption für die IBM System x-Modelle x3650, x3400 und x3500 veröffentlicht. Warum Hardware? Die Softwareverschlüsselung belastet den Server laut einem Video, das ich darüber gesehen habe.

Alle Festplatten werden schließlich gelöscht, wenn die Server das Ende ihrer Lebensdauer erreicht haben. Es ist jedoch praktisch unmöglich, alle Daten von der Festplatte zu löschen, so dass sie nicht mehr wiederhergestellt werden können. Der IBM VAULT-Adapter sperrt die Daten, sodass diese nicht ohne den richtigen Schlüssel entschlüsselt werden können. Dadurch entfällt die Notwendigkeit einer Festplatte und der damit verbundenen Kosten. Selbst wenn ein physisches Laufwerk oder der gesamte Server gestohlen wird, sind die Daten geschützt.

Weitere Informationen zum Serverfestplatten-Sicherheitssystem von IBM finden Sie hier.

Während viele Unternehmen viel Zeit darauf verwenden, ihre Computer vor Hackern, Phishing, Viren und anderen böswilligen Angriffen zu schützen, ist der Gedanke an die Sicherung der Festplatte der Server nicht ausreichend.

Für Notebooks und Desktop-Computer gibt es eine Reihe von Softwaretools, die Sie erwerben können, um Ihre Festplatte und Dateien zu sichern. Viele Computer verfügen über eine integrierte Software, die auch mit dem Betriebssystem arbeitet, um die Sicherheit zu erhöhen.

Kürzlich hat IBM eine Hardwareverschlüsselungsoption für die IBM System x-Modelle x3650, x3400 und x3500 veröffentlicht. Warum Hardware? Die Softwareverschlüsselung belastet den Server laut einem Video, das ich darüber gesehen habe.

Alle Festplatten werden schließlich gelöscht, wenn die Server das Ende ihrer Lebensdauer erreicht haben. Es ist jedoch praktisch unmöglich, alle Daten von der Festplatte zu löschen, so dass sie nicht mehr wiederhergestellt werden können. Der IBM VAULT-Adapter sperrt die Daten, sodass diese nicht ohne den richtigen Schlüssel entschlüsselt werden können. Dadurch entfällt die Notwendigkeit einer Festplatte und der damit verbundenen Kosten. Selbst wenn ein physisches Laufwerk oder der gesamte Server gestohlen wird, sind die Daten geschützt.

Weitere Informationen zum Serverfestplatten-Sicherheitssystem von IBM finden Sie hier.


Video:


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com