Machen Sie Gebirgsangebote aus Molehill Versprechungen

{h1}

Machen sie aus molehill-versprechungen ein gebirgsangebot von jonathan kranz "ich bin zwar nicht im automobilgeschäft, aber ich wette, dass ingenieure, wenn sie ein neues automodell vorschlagen, nicht versäumen, einen motor in ihre entwürfe aufzunehmen. Leider ich kann nicht dasselbe über viele b2b-vermarkter und ihre direktmarketingstrategien sagen. Ich habe zu viele kreative briefs gesehen, die ein tolles chassis hatten - tolle messaging-hooks, scharfe einblicke in das publikumsbedürfnis - ohne die engine, die es antreibt: eine ehrlichkeitsangebot, ein versprechen, das man sich nur leisten kann, sondern all die harte arbeit, die in die entw

Machen Sie Gebirgsangebote aus Molehill Versprechungen

von Jonathan Kranz

„Ich bin nicht im Autogeschäft tätig, aber ich wette darauf, dass Ingenieure, wenn sie ein neues Automodell vorschlagen, keinen Motor in ihre Konstruktionen einbauen.

Leider kann ich nicht zu vielen B2B-Vermarktern und ihren Direktmarketingstrategien sagen. Ich habe zu viele kreative Briefs gesehen, die ein tolles Chassis hatten - tolle Messaging-Hooks, scharfe Einblicke in die Wünsche des Publikums - ohne die Engine, die ihn antreibt: ein ehrliches Angebot, ein Versprechen, das man sich nur leisten kann. Stattdessen sinkt all diese harte Arbeit in die Entwicklung von Themen, Markenunterscheidungen und Alleinstellungsmerkmalen innerhalb dieses schlaffen und allzu häufigen Aufrufs zum Handeln: "Weitere Informationen..."

- Ein Thema dieses Artikels ist die Verwendung von Whitepapers. Für diejenigen von Ihnen, die nicht wissen, was sie sind, handelt es sich um formelle Dokumente, die von einem Unternehmen herausgegeben werden, um ein Technologie-, Prozess-, Marketingkonzept usw. zu besprechen. Ihr Hauptzweck besteht darin, das Wissen potenzieller Kunden in einem bestimmten Bereich zu erweitern, damit sie eine fundierte Kaufentscheidung treffen können (hoffentlich über Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung). Ich möchte nur sagen, dass White Papers funktionieren. Ich habe mich mehrmals entschieden, ein Produkt oder eine Dienstleistung zu kaufen, nachdem ich ein Whitepaper gelesen habe, das von der jeweiligen Firma geschrieben wurde. Dies ist ein Fall, in dem ein wenig Anstrengung fantastische Ergebnisse erzielen kann, insbesondere wenn Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung neu oder komplex ist und der Kunde den Wert, den Sie ihnen bieten, möglicherweise nicht versteht. -ed

P.S. (Jonathan Kranz hat mich gebeten zu erwähnen, dass MarketingProfs.com die ursprüngliche Quelle für seinen Artikel ist (obwohl er im Titel prominent verlinkt ist und ihm als Autor zugestanden wird.) Und um seine Website zu erwähnen: kranzcom Ich muss sagen, dass dies das erste Mal, seit ich mit The Small Business Blog (TM) im April 2003 angefangen habe, gebeten wurde, dies zu tun. Ich möchte jeden daran erinnern, wie es in unserer Richtlinie heißt: „Linking to your Website (oder Artikel in diesem Fall...) soll den Verkehr zu Ihrer Site (wiederum Artikel in diesem Fall) fördern, und als solche hoffen wir, dass der innere Wert für Sie offensichtlich ist. “Vielen Dank, Jonathan und ich hoffe dies entspricht Ihren Anforderungen.)

Machen Sie Gebirgsangebote aus Molehill Versprechungen

von Jonathan Kranz

„Ich bin nicht im Autogeschäft tätig, aber ich wette darauf, dass Ingenieure, wenn sie ein neues Automodell vorschlagen, keinen Motor in ihre Konstruktionen einbauen.

Leider kann ich nicht zu vielen B2B-Vermarktern und ihren Direktmarketingstrategien sagen. Ich habe zu viele kreative Briefs gesehen, die ein tolles Chassis hatten - tolle Messaging-Hooks, scharfe Einblicke in die Wünsche des Publikums - ohne die Engine, die ihn antreibt: ein ehrliches Angebot, ein Versprechen, das man sich nur leisten kann. Stattdessen sinkt all diese harte Arbeit in die Entwicklung von Themen, Markenunterscheidungen und Alleinstellungsmerkmalen innerhalb dieses schlaffen und allzu häufigen Aufrufs zum Handeln: "Weitere Informationen..."

- Ein Thema dieses Artikels ist die Verwendung von Whitepapers. Für diejenigen von Ihnen, die nicht wissen, was sie sind, handelt es sich um formelle Dokumente, die von einem Unternehmen herausgegeben werden, um ein Technologie-, Prozess-, Marketingkonzept usw. zu besprechen. Ihr Hauptzweck besteht darin, das Wissen potenzieller Kunden in einem bestimmten Bereich zu erweitern, damit sie eine fundierte Kaufentscheidung treffen können (hoffentlich über Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung). Ich möchte nur sagen, dass White Papers funktionieren. Ich habe mich mehrmals entschieden, ein Produkt oder eine Dienstleistung zu kaufen, nachdem ich ein Whitepaper gelesen habe, das von der jeweiligen Firma geschrieben wurde. Dies ist ein Fall, in dem ein wenig Anstrengung fantastische Ergebnisse erzielen kann, insbesondere wenn Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung neu oder komplex ist und der Kunde den Wert, den Sie ihnen bieten, möglicherweise nicht versteht. -ed

P.S. (Jonathan Kranz hat mich gebeten zu erwähnen, dass MarketingProfs.com die ursprüngliche Quelle für seinen Artikel ist (obwohl er im Titel prominent verlinkt ist und ihm als Autor zugestanden wird.) Und um seine Website zu erwähnen: kranzcom Ich muss sagen, dass dies das erste Mal, seit ich mit The Small Business Blog (TM) im April 2003 angefangen habe, gebeten wurde, dies zu tun. Ich möchte jeden daran erinnern, wie es in unserer Richtlinie heißt: „Linking to your Website (oder Artikel in diesem Fall...) soll den Verkehr zu Ihrer Site (wiederum Artikel in diesem Fall) fördern, und als solche hoffen wir, dass der innere Wert für Sie offensichtlich ist. “Vielen Dank, Jonathan und ich hoffe dies entspricht Ihren Anforderungen.)

Machen Sie Gebirgsangebote aus Molehill Versprechungen

von Jonathan Kranz

„Ich bin nicht im Autogeschäft tätig, aber ich wette darauf, dass Ingenieure, wenn sie ein neues Automodell vorschlagen, keinen Motor in ihre Konstruktionen einbauen.

Leider kann ich nicht zu vielen B2B-Vermarktern und ihren Direktmarketingstrategien sagen. Ich habe zu viele kreative Briefs gesehen, die ein tolles Chassis hatten - tolle Messaging-Hooks, scharfe Einblicke in die Wünsche des Publikums - ohne die Engine, die ihn antreibt: ein ehrliches Angebot, ein Versprechen, das man sich nur leisten kann. Stattdessen sinkt all diese harte Arbeit in die Entwicklung von Themen, Markenunterscheidungen und Alleinstellungsmerkmalen innerhalb dieses schlaffen und allzu häufigen Aufrufs zum Handeln: "Weitere Informationen..."

- Ein Thema dieses Artikels ist die Verwendung von Whitepapers. Für diejenigen von Ihnen, die nicht wissen, was sie sind, handelt es sich um formelle Dokumente, die von einem Unternehmen herausgegeben werden, um ein Technologie-, Prozess-, Marketingkonzept usw. zu besprechen. Ihr Hauptzweck besteht darin, das Wissen potenzieller Kunden in einem bestimmten Bereich zu erweitern, damit sie eine fundierte Kaufentscheidung treffen können (hoffentlich über Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung). Ich möchte nur sagen, dass White Papers funktionieren. Ich habe mich mehrmals entschieden, ein Produkt oder eine Dienstleistung zu kaufen, nachdem ich ein Whitepaper gelesen habe, das von der jeweiligen Firma geschrieben wurde. Dies ist ein Fall, in dem ein wenig Anstrengung fantastische Ergebnisse erzielen kann, insbesondere wenn Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung neu oder komplex ist und der Kunde den Wert, den Sie ihnen bieten, möglicherweise nicht versteht. -ed

P.S. (Jonathan Kranz hat mich gebeten zu erwähnen, dass MarketingProfs.com die ursprüngliche Quelle für seinen Artikel ist (obwohl er im Titel prominent verlinkt ist und ihm als Autor zugestanden wird.) Und um seine Website zu erwähnen: kranzcom Ich muss sagen, dass dies das erste Mal, seit ich mit The Small Business Blog (TM) im April 2003 angefangen habe, gebeten wurde, dies zu tun. Ich möchte jeden daran erinnern, wie es in unserer Richtlinie heißt: „Linking to your Website (oder Artikel in diesem Fall...) soll den Verkehr zu Ihrer Site (wiederum Artikel in diesem Fall) fördern, und als solche hoffen wir, dass der innere Wert für Sie offensichtlich ist. “Vielen Dank, Jonathan und ich hoffe dies entspricht Ihren Anforderungen.)


Video:


Meinung Finanzier


Fünf Gründe, warum Web Analytics für den strategischen Erfolg unerlässlich ist
Fünf Gründe, warum Web Analytics für den strategischen Erfolg unerlässlich ist

Braucht jemand wirklich Ihre Idee?
Braucht jemand wirklich Ihre Idee?

Geschäftsideen Zu Hause


Neue Geschäftskreditkarten: Chase Ink
Neue Geschäftskreditkarten: Chase Ink

Blog-Aktionstag zur Bekämpfung der Armut am 15. Oktober
Blog-Aktionstag zur Bekämpfung der Armut am 15. Oktober

Datenschutz und Cybersicherheitsfragen bei Fusionen und Übernahmen: Eine Due Diligence-Checkliste zur Risikobewertung
Datenschutz und Cybersicherheitsfragen bei Fusionen und Übernahmen: Eine Due Diligence-Checkliste zur Risikobewertung

Wie die bevorstehende Wahl helfen kann, Buzz für Ihr Unternehmen aufzubauen
Wie die bevorstehende Wahl helfen kann, Buzz für Ihr Unternehmen aufzubauen

Beulen passieren nicht einfach in der Luft
Beulen passieren nicht einfach in der Luft

HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com