Machen Sie die Wahrnehmung zu Ihrer Geschäftsrealität

{h1}

Bist du wütend? Aig-bosse erhielten 165 millionen dollar an boni. Obwohl das geld teil gesetzlicher verträge war, waren die amerikaner empört. Wäre es besser, wenn die führungskräfte die bonusse nicht erhalten würden? Na sicher. Aber das geld macht weniger als 1/1000 der milliarden aus. Die rechtskosten für die bekämpfung der boni würden mehr kosten als die boni. Die wahrnehmung der öffentlichkeit ist jedoch die, die zählt. Sie sind die, die wütend sind, also sieht es so aus, als wären die boni geschichte. Was hat das mit dir zu tun? Alles. Es bestätigt nur, wie mächtig die wahrnehmungen sind.

Bist du wütend? AIG-Bosse erhielten 165 Millionen Dollar an Boni. Obwohl das Geld Teil gesetzlicher Verträge war, waren die Amerikaner empört. Wäre es besser, wenn die Führungskräfte die Bonusse nicht erhalten würden? Na sicher. Aber das Geld macht weniger als 1/1000 der Milliarden aus. Die Rechtskosten für die Bekämpfung der Boni würden mehr kosten als die Boni. Die Wahrnehmung der Öffentlichkeit ist jedoch die, die zählt. Sie sind die, die wütend sind, also sieht es so aus, als wären die Boni Geschichte. Was hat das mit dir zu tun? Alles. Es bestätigt nur, wie mächtig die Wahrnehmungen sind.

Ich war diese Woche auf einer Besprechung und sprach mit einem leitenden Angestellten in zwei Fortune-500-Unternehmen, bevor er in den Ruhestand ging und mit der Beratung begann. Jetzt berät er Führungskräfte im Übergang. Wenn Sie diesen Begriff noch nie gehört haben, befinden sich im Übergang die Codewörter für die Entlassung. Für einige dieser leitenden Angestellten ist das Entlassen auch nur Codewörter, um gefeuert zu werden. Der leitende Angestellte, mit dem ich sprach, hat seine Arbeit für ihn erledigt. Seine Aufgabe ist es, die Fähigkeiten seiner Kunden zu verbessern, um sie in Führungspositionen wieder einstellen zu können. Er ist Teil eines Beraterteams, das mit Kunden zusammenarbeitet.

Sie können sich den empfindlichen emotionalen Zustand vorstellen, in dem sich einige dieser ehemaligen Führungskräfte befinden. Die Männer haben ein zartes, brüchiges Ego, weil es für viele das erste Mal ist, dass sie abprallen. In vielen Fällen wollten sie nicht gehen. Für die Frauen sind viele an die Arbeit gewöhnt, und sie stört die Vorstellung, dass das Leben, wie sie es wussten, zumindest für den Moment vorbei ist.

Stellen Sie sich nun vor, dass Sie in diesem Übergangszustand von einem der Berater angesprochen werden, der Ihnen mitteilt, dass sie da ist, um Ihnen zu helfen, Ihren nächsten Job zu finden. Sie sagt, dass sie helfen kann, und kündigt an: "Ich bin Sozialarbeiter." So stellt sich eine der neuen Beraterinnen diesen Führungskräften vor. Ist dein Kinn gefallen? Ich kann mir die Erschütterungen auf den Gesichtern dieser ehemaligen Führungskräfte vorstellen, wenn sie über ihre Zukunft in Abhängigkeit von sozialer Arbeit nachdenken.

Ich kenne keinen leitenden Angestellten, der die Hilfe eines Sozialarbeiters möchte. Keiner, den ich kenne, denkt auch, dass er repariert werden muss. Ob er oder sie an dysfunktionalem Verhalten teilgenommen hat oder nicht, keiner, von dem ich weiß, würde es jemals zugeben. Es ist unnötig zu erwähnen, dass diese „Sozialarbeiterin“ auf Widerstand von Kunden gestoßen ist, die es vorziehen, nicht mit ihr zusammenzuarbeiten. Es ist für ihr Management ziemlich klar, dass ihre Kunden keine Hilfe für ihre soziale Arbeit wünschen.

Selbst ihre Altersgenossen fühlen sich mit ihrer Präsentation unwohl. Wie würden Sie gerne Teil eines Senior-Business-Teams sein, in dem einige Mitglieder ihre Beratung als soziale Arbeit positionieren? Wenn ich versuchte, als hochqualifizierter Berater wahrgenommen zu werden, vermittelt der Titel Sozialarbeiter eine völlig andere Wahrnehmung.

Bist du wütend? AIG-Bosse erhielten 165 Millionen Dollar an Boni. Obwohl das Geld Teil gesetzlicher Verträge war, waren die Amerikaner empört. Wäre es besser, wenn die Führungskräfte die Bonusse nicht erhalten würden? Na sicher. Aber das Geld macht weniger als 1/1000 der Milliarden aus. Die Rechtskosten für die Bekämpfung der Boni würden mehr kosten als die Boni. Die Wahrnehmung der Öffentlichkeit ist jedoch die, die zählt. Sie sind die, die wütend sind, also sieht es so aus, als wären die Boni Geschichte. Was hat das mit dir zu tun? Alles. Es bestätigt nur, wie mächtig die Wahrnehmungen sind.

Ich war diese Woche auf einer Besprechung und sprach mit einem leitenden Angestellten in zwei Fortune-500-Unternehmen, bevor er in den Ruhestand ging und mit der Beratung begann. Jetzt berät er Führungskräfte im Übergang. Wenn Sie diesen Begriff noch nie gehört haben, befinden sich im Übergang die Codewörter für die Entlassung. Für einige dieser leitenden Angestellten ist das Entlassen auch nur Codewörter, um gefeuert zu werden. Der leitende Angestellte, mit dem ich gesprochen habe, hat seine Arbeit für ihn erledigt. Seine Aufgabe ist es, die Fähigkeiten seiner Kunden zu verbessern, um sie in Führungspositionen wieder einstellen zu können. Er ist Teil eines Beraterteams, das mit Kunden zusammenarbeitet.

Sie können sich den empfindlichen emotionalen Zustand vorstellen, in dem sich einige dieser ehemaligen Führungskräfte befinden. Die Männer haben ein zartes, brüchiges Ego, weil es für viele das erste Mal ist, dass sie abprallen In vielen Fällen wollten sie nicht gehen. Für die Frauen sind viele an die Arbeit gewöhnt, und sie stört die Vorstellung, dass das Leben, wie sie es wussten, zumindest für den Moment vorbei ist.

Stellen Sie sich nun vor, dass Sie in diesem Übergangszustand von einem der Berater angesprochen werden, der Ihnen mitteilt, dass sie da ist, um Ihnen zu helfen, Ihren nächsten Job zu finden. Sie sagt, dass sie helfen kann, und kündigt an: "Ich bin Sozialarbeiter." So stellt sich eine der neuen Beraterinnen diesen Führungskräften vor. Ist dein Kinn gefallen? Ich kann mir die Erschütterungen auf den Gesichtern dieser ehemaligen Führungskräfte vorstellen, wenn sie über ihre Zukunft in Abhängigkeit von sozialer Arbeit nachdenken.

Ich kenne keinen leitenden Angestellten, der die Hilfe eines Sozialarbeiters möchte. Keiner, den ich kenne, denkt auch, dass er repariert werden muss. Ob er oder sie an dysfunktionalem Verhalten teilgenommen hat oder nicht, keiner, von dem ich weiß, würde es jemals zugeben. Es ist unnötig zu erwähnen, dass diese „Sozialarbeiterin“ auf Widerstand von Kunden gestoßen ist, die es vorziehen, nicht mit ihr zusammenzuarbeiten. Es ist für ihr Management ziemlich klar, dass ihre Kunden keine Hilfe für ihre soziale Arbeit wünschen.

Selbst ihre Altersgenossen fühlen sich mit ihrer Präsentation unwohl. Wie würden Sie gerne Teil eines Senior-Business-Teams sein, in dem einige Mitglieder ihre Beratung als soziale Arbeit positionieren? Wenn ich versuchte, als hochqualifizierter Berater wahrgenommen zu werden, vermittelt der Titel Sozialarbeiter eine völlig andere Wahrnehmung.


Video:


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com