Führen Sie diese Folgeanrufe durch

{h1}

Der gründer eines unternehmens wird fast sicher einige zeit mit "verkaufen" verbringen müssen, aber oft hat derselbe gründer weder erfahrung noch geschmack im verkauf. Die begeisterung über das neue geschäft trägt diese menschen durch kontakt und präsentationen mit menschen, von denen sie hoffen, dass sie ihre neuen produkte kaufen oder in ihr unternehmen investieren... Und dann warten sie auf den anruf, der nicht kommt. Ich denke, es ist eine menschliche natur. Sie wollen diesen folgeauftrag aus angst nicht "nein" hören! Ist es nicht eine andere form des "nein", von dem prospekt zu hören? Nicht wirklich. Oft ist die aussicht gerade beschäfti

Der Gründer eines Unternehmens wird fast sicher einige Zeit mit dem Verkauf verbringen müssen, aber oft hat derselbe Gründer keine Erfahrung mit dem Verkauf. Die Begeisterung über das neue Geschäft trägt dazu bei, dass diese Leute sich mit den Leuten in Verbindung setzen und ihnen präsentieren, von denen sie hoffen, dass sie ihre neuen Produkte kaufen oder in ihr Unternehmen investieren… und dann warten sie auf den Anruf, der nicht kommt.

Ich denke, es ist eine menschliche Natur. Sie wollen diesen Folgeauftrag nicht aus Angst vor „Nein“ hören! Hört sich nicht eine andere Form des „Nein“ von dem Prospekt an? Nicht wirklich. Oft ist der Prospekt nur mit anderen Dingen beschäftigt. Nicht jeder wird "Ja" sagen, aber jeder, der nicht zurückruft, lehnt nicht unbedingt das ab, was Sie anbieten.

Robert Middleton schrieb einen guten Posting, Crossing the Grand Canyon, auf seiner Website für unabhängige Fachleute. Er bietet einige hervorragende Perspektiven für diese Folgeaufrufe:

1. Wenn Sie nicht anrufen, wird es nicht passieren. Zeitraum.
2. Denken Sie daran, dass der Folgeauftrag nicht dazu dient, Ihre Dienstleistungen zu verkaufen, sondern ein Gespräch fortzusetzen.
3. Wenn Sie einen Folgeanruf tätigen, passieren keine schlechten Dinge.
4. Wenn Ihr Anruf nicht zurückgegeben wird, bedeutet dies nicht, dass er kein Interesse hat.
5. Sie können Nachrichten hinterlassen, aber lassen Sie den Ball niemals an ihrem Platz.
6. Wenn Sie sie endlich erreichen, seien Sie vorbereitet.
7. Sie wissen, dass ein Folgeanruf gut läuft, wenn Ihr Interessent die meisten Gespräche führt.

Seine Nr. 1 ist die übergeordnete Regel. Was hast du zu verlieren, wenn du anrufst? Was hast du zu verlieren, wenn du es nicht tust? Denken Sie darüber nach und heben Sie das Telefon ab.

Der Gründer eines Unternehmens wird fast sicher einige Zeit mit dem Verkauf verbringen müssen, aber oft hat derselbe Gründer keine Erfahrung mit dem Verkauf. Die Begeisterung über das neue Geschäft trägt dazu bei, dass diese Leute sich mit den Leuten in Verbindung setzen und ihnen präsentieren, von denen sie hoffen, dass sie ihre neuen Produkte kaufen oder in ihr Unternehmen investieren… und dann warten sie auf den Anruf, der nicht kommt.

Ich denke, es ist eine menschliche Natur. Sie wollen diesen Folgeauftrag nicht aus Angst vor „Nein“ hören! Hört sich nicht eine andere Form des „Nein“ von dem Prospekt an? Nicht wirklich. Oft ist der Prospekt nur mit anderen Dingen beschäftigt. Nicht jeder wird "Ja" sagen, aber jeder, der nicht zurückruft, lehnt nicht unbedingt das ab, was Sie anbieten.

Robert Middleton schrieb einen guten Posting, Crossing the Grand Canyon, auf seiner Website für unabhängige Fachleute. Er bietet einige hervorragende Perspektiven für diese Folgeaufrufe:

1. Wenn Sie nicht anrufen, wird es nicht passieren. Zeitraum.
2. Denken Sie daran, dass der Folgeauftrag nicht dazu dient, Ihre Dienstleistungen zu verkaufen, sondern ein Gespräch fortzusetzen.
3. Wenn Sie einen Folgeanruf tätigen, passieren keine schlechten Dinge.
4. Wenn Ihr Anruf nicht zurückgegeben wird, bedeutet dies nicht, dass er kein Interesse hat.
5. Sie können Nachrichten hinterlassen, aber lassen Sie den Ball niemals an ihrem Platz.
6. Wenn Sie sie endlich erreichen, seien Sie vorbereitet.
7. Sie wissen, dass ein Folgeanruf gut läuft, wenn Ihr Interessent die meisten Gespräche führt.

Seine Nr. 1 ist die übergeordnete Regel. Was hast du zu verlieren, wenn du anrufst? Was hast du zu verlieren, wenn du es nicht tust? Denken Sie darüber nach und heben Sie das Telefon ab.

Der Gründer eines Unternehmens wird fast sicher einige Zeit mit dem Verkauf verbringen müssen, aber oft hat derselbe Gründer keine Erfahrung mit dem Verkauf. Die Begeisterung über das neue Geschäft trägt dazu bei, dass diese Leute sich mit den Leuten in Verbindung setzen und ihnen präsentieren, von denen sie hoffen, dass sie ihre neuen Produkte kaufen oder in ihr Unternehmen investieren… und dann warten sie auf den Anruf, der nicht kommt.

Ich denke, es ist eine menschliche Natur. Sie wollen diesen Folgeauftrag nicht aus Angst vor „Nein“ hören! Hört sich nicht eine andere Form des „Nein“ von dem Prospekt an? Nicht wirklich. Oft ist der Prospekt nur mit anderen Dingen beschäftigt. Nicht jeder wird "Ja" sagen, aber jeder, der nicht zurückruft, lehnt nicht unbedingt das ab, was Sie anbieten.

Robert Middleton schrieb einen guten Posting, Crossing the Grand Canyon, auf seiner Website für unabhängige Fachleute. Er bietet einige hervorragende Perspektiven für diese Folgeaufrufe:

1. Wenn Sie nicht anrufen, wird es nicht passieren. Zeitraum.
2. Denken Sie daran, dass der Folgeauftrag nicht dazu dient, Ihre Dienstleistungen zu verkaufen, sondern ein Gespräch fortzusetzen.
3. Wenn Sie einen Folgeanruf tätigen, passieren keine schlechten Dinge.
4. Wenn Ihr Anruf nicht zurückgegeben wird, bedeutet dies nicht, dass er kein Interesse hat.
5. Sie können Nachrichten hinterlassen, aber lassen Sie den Ball niemals an ihrem Platz.
6. Wenn Sie sie endlich erreichen, seien Sie vorbereitet.
7. Sie wissen, dass ein Folgeanruf gut läuft, wenn Ihr Interessent die meisten Gespräche führt.

Seine Nr. 1 ist die übergeordnete Regel. Was hast du zu verlieren, wenn du anrufst? Was hast du zu verlieren, wenn du es nicht tust? Denken Sie darüber nach und heben Sie das Telefon ab.


Video:


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com