Anspruch auf eine Geschäftsversicherung stellen

{h1}

Der kauf einer versicherung ist in der regel der einfachste teil, wenn sie die sprache verstanden haben und einen versicherungsagenten finden, mit dem sie sich wohl fühlen. Der schwierigere aspekt des versicherten ist oft das einreichen einer forderung und die verpflichtung der versicherungsgesellschaft, die forderung zu bezahlen. Um einen anspruch geltend zu machen, müssen sie: ihre versicherungsgesellschaft sofort benachrichtigen, wenn sie einen verlust, schadenersatz oder eine klage gegen sie oder ihr unternehmen haben. Sie sollten auch die polizei über einen einbruch, diebstahl oder unfall informieren

Der Kauf einer Versicherung ist normalerweise der einfachste Teil, wenn Sie die Sprache verstanden haben und einen Versicherungsagenten finden, mit dem Sie sich wohl fühlen. Der schwierigere Aspekt des Versicherten ist oft das Einreichen einer Forderung und die Forderung der Versicherungsgesellschaft, diese Forderung zu bezahlen.

Um einen Antrag zu stellen, müssen Sie:

  • Benachrichtigen Sie Ihre Versicherungsgesellschaft sofort wenn Sie einen Verlust, Schadenersatz oder eine Klage gegen Sie oder Ihr Unternehmen erfahren. Sie sollten die Polizei auch unverzüglich über einen Einbruch, Diebstahl oder Unfall informieren.
  • Überprüfen Sie Ihre Versicherungspolice, die der Versicherungsgesellschaft Ihre Verantwortlichkeiten erläutert.
  • Bewerten Sie die Schäden und / oder listen Sie die verloren gegangenen, gestohlenen oder zerstörten Gegenstände auf.
  • Finden Sie Quittungen oder einen Eigentumsnachweis für so viele verlorene, gestohlene oder zerstörte Gegenstände wie möglich.
  • Sammeln Sie im Falle einer Klage von Dritten alle Informationen, die Sie möglicherweise über den Vorfall oder den Grund für die Klage haben.

    Obwohl Sie sich möglicherweise dafür entschieden haben, Ihre Versicherungsgesellschaft anzurufen, sollten Sie auch eine schriftliche Mitteilung per Einschreiben senden. Damit erhalten Sie einen nachprüfbaren Nachweis für das Datum, an dem Sie Ihren Versicherer über einen bestimmten Schaden informiert haben.

    Beachten Sie, dass einige Versicherungsgesellschaften keine Anwaltskosten übernehmen, die Sie möglicherweise vor der Benachrichtigung über den Anspruch erheben. Wenn Sie also einen Anwalt anstellen, bevor Sie den Anspruch melden, können Sie aus eigener Tasche bezahlen, bis Sie die Versicherungsgesellschaft einbeziehen.

    Um einen Antrag zu stellen, müssen Sie Ihre Unterlagen in Auftrag geben. Wenn Sie beispielsweise eine Betriebsunterbrechungsversicherung abgeschlossen haben, müssen Sie auf dem Papier anzeigen, wie viel Geschäft Sie während der Unterbrechungsphase verlieren. Es ist wichtig, dass Sie Ihre Geschäftsaktivitäten gut dokumentieren. Diese Datensätze werden verwendet, um zu bestimmen, wie viel Einkommen Sie tatsächlich verlieren.

    Wenn Sie einen Antrag stellen, sollten Sie darauf vorbereitet sein, möglicherweise mit Ihrer Versicherungsgesellschaft zu kämpfen. Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie keinen fairen Vergleich erhalten, vereinbaren Sie eine Gesprächszeit mit Ihrem Versicherungsvertreter, dem Schadenregulierer und / oder wenden Sie sich an die Kundendienstabteilung des Versicherers. Wenn Sie mit Ihrer Versicherungsgesellschaft zusammenarbeiten, können Sie möglicherweise eine bessere Lösung erzielen. Wenn Sie völlig unzufrieden sind, möchten Sie möglicherweise einen Rechtsanwalt beauftragen, der mit Versicherungsansprüchen vertraut ist, um Sie bei der Abwicklung zu unterstützen.

  • Der Kauf einer Versicherung ist normalerweise der einfachste Teil, wenn Sie die Sprache verstanden haben und einen Versicherungsagenten finden, mit dem Sie sich wohl fühlen. Der schwierigere Aspekt des Versicherten ist oft das Einreichen einer Forderung und die Forderung der Versicherungsgesellschaft, diese Forderung zu bezahlen.

    Um einen Antrag zu stellen, müssen Sie:

  • Benachrichtigen Sie Ihre Versicherungsgesellschaft sofort wenn Sie einen Verlust, Schadenersatz oder eine Klage gegen Sie oder Ihr Unternehmen erfahren. Sie sollten die Polizei auch unverzüglich über einen Einbruch, Diebstahl oder Unfall informieren.
  • Überprüfen Sie Ihre Versicherungspolice, die der Versicherungsgesellschaft Ihre Verantwortlichkeiten erläutert.
  • Beurteilen Sie die Schäden und / oder listen Sie die verlorenen, gestohlenen oder zerstörten Gegenstände auf.
  • Finden Sie Quittungen oder einen Eigentumsnachweis für so viele verlorene, gestohlene oder zerstörte Gegenstände wie möglich.
  • Sammeln Sie im Falle einer Klage von Dritten alle Informationen, die Sie möglicherweise über den Vorfall oder den Grund für die Klage haben.

    Obwohl Sie sich möglicherweise dafür entschieden haben, Ihre Versicherungsgesellschaft anzurufen, sollten Sie auch eine schriftliche Mitteilung per Einschreiben senden. Damit erhalten Sie einen nachprüfbaren Nachweis für das Datum, an dem Sie Ihren Versicherer über einen bestimmten Schaden informiert haben.

    Beachten Sie, dass einige Versicherungsgesellschaften keine Anwaltskosten übernehmen, die Sie möglicherweise vor der Benachrichtigung über den Anspruch erheben. Wenn Sie also einen Anwalt anstellen, bevor Sie den Anspruch melden, können Sie aus eigener Tasche bezahlen, bis Sie die Versicherungsgesellschaft einbeziehen.

    Um einen Antrag zu stellen, müssen Sie Ihre Unterlagen in Auftrag geben. Wenn Sie beispielsweise eine Betriebsunterbrechungsversicherung abgeschlossen haben, müssen Sie auf dem Papier anzeigen, wie viel Geschäft Sie während der Unterbrechungsphase verlieren. Es ist wichtig, dass Sie Ihre Geschäftsaktivitäten gut dokumentieren. Diese Datensätze werden verwendet, um zu bestimmen, wie viel Einkommen Sie tatsächlich verlieren.

    Wenn Sie einen Antrag stellen, sollten Sie darauf vorbereitet sein, möglicherweise mit Ihrer Versicherungsgesellschaft zu kämpfen. Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie keinen fairen Vergleich erhalten, vereinbaren Sie eine Gesprächszeit mit Ihrem Versicherungsvertreter, dem Schadenregulierer und / oder wenden Sie sich an die Kundendienstabteilung des Versicherers. Wenn Sie mit Ihrer Versicherungsgesellschaft zusammenarbeiten, können Sie möglicherweise eine bessere Lösung erzielen. Wenn Sie völlig unzufrieden sind, möchten Sie möglicherweise einen Rechtsanwalt beauftragen, der mit Versicherungsansprüchen vertraut ist, um Sie bei der Abwicklung zu unterstützen.


  • Video: Sach- und Vermögensversicherungen der Schweiz! Teil 2


    HowToMintMoney.com
    Alle Rechte Vorbehalten!
    Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

    © 2012–2019 HowToMintMoney.com