Finanzielle Projektionen in Ihrem Geschäftsplan erstellen

{h1}

Unabhängig davon, ob sie eine finanzierung von investoren suchen oder einen geschäftsplan als plan für die verwaltung und überwachung ihres unternehmens zusammenstellen, müssen sie unbedingt finanzprognosen erstellen. Solche finanzprognosen werden investoren anziehen und als orientierungshilfe für zukünftige geschäftsentscheidungen dienen. Finanzielle projektionen können einschüchternd sein. Sie sind jedoch weniger eine frage der mathematischen eignung als vielmehr ihres wissens über ihr unternehmen, die branche und den markt. Um prognosen zu erstellen

Unabhängig davon, ob Sie Finanzmittel von Investoren suchen oder einen Geschäftsplan erstellen, der als Plan für die Verwaltung und Überwachung Ihres Unternehmens dient, müssen Sie unbedingt Finanzprognosen erstellen. Solche Finanzprognosen werden Investoren anziehen und als Orientierungshilfe für zukünftige Geschäftsentscheidungen dienen.

Finanzielle Projektionen können einschüchternd sein. Sie sind jedoch weniger eine Frage der mathematischen Eignung als vielmehr Ihr Wissen über Ihr Unternehmen, die Branche und den Markt.

Um Prognosen wie Verkaufsprognosen zu erstellen, wird der Umsatz in überschaubare Teile aufgeteilt. Beschreiben Sie beispielsweise zunächst die von Ihnen angebotenen Produkte und Dienstleistungen, den Stückpreis für jeden Artikel, den voraussichtlichen Lagerbestand, den voraussichtlichen Umsatz pro Artikel für jeden Tag, jede Woche, jeden Monat usw. Sie legen diese Zahlen auf Ihren Erfahrungen in der Branche und auf der Suche nach Forschung fest. Machen Sie schließlich eine fundierte Schätzung hinsichtlich des Gesamtumsatzes. Berechnen Sie auf dieselbe Weise Ihre Ausgaben oder Startkosten, wenn Sie ein neues Unternehmen gründen. Verwenden Sie eine Vorlage oder ein Muster als Leitfaden.

Schätzungen, wie beispielsweise der Umsatz, basieren nicht einfach darauf, die Anzahl der Personen in Ihrer demografischen Region zu kennen und eine fundierte Einschätzung darüber zu treffen, wie viele sich entscheiden, Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistungen innerhalb eines bestimmten Zeitrahmens zu nutzen. Der Verkauf wird entsprechend Ihrer Marketingstrategie geplant. Wenn ein Teil Ihres Plans beispielsweise ein zweimal monatliches Direktmailing an 10.000 Personen in Ihrer demografischen Gruppe ist und Sie davon ausgehen, dass eine Antwort von 1 Prozent auf dieses Mailing zu Verkäufen in Ihrem Geschäft führt, dann schätzen Sie die Zahl auf 100 Menschen kaufen in zwei Monaten oder 50 pro Monat ein. Wenn der durchschnittliche Verkaufspreis in Ihrem Geschäft 200 US-Dollar beträgt, rechnen Sie mit diesen Marketingmitteln mit geschätzten 10.000 US-Dollar pro Monat. Natürlich können Sie einen konservativen Ansatz wählen und $ 7.500 veranschlagen.

Zerlegen Sie jede Marketingmethode, um Kunden anzuziehen. Überprüfen Sie am Ende den Plan, um sicherzustellen, dass alles enthalten ist.

Endlich:

  • Bitten Sie andere Personen in der Branche, denen Sie vertrauen, den Plan zu überprüfen.
  • Vergleichen Sie Ihre Finanzprognosen mit denen von Stichprobenplänen.
  • Alle Zahlen und Berechnungen erneut prüfen.
  • Suchen Sie nach Risiken, die Ihren Plan beeinträchtigen könnten.
  • Fügen Sie Ihre endgültigen Finanzprognosen in Ihren Geschäftsplan ein.


    Video: Charles Eisenstein 'Sacred Economics' / deutsche Untertitel (OMU) - fairventure 2014


    HowToMintMoney.com
    Alle Rechte Vorbehalten!
    Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

    © 2012–2019 HowToMintMoney.com