Manager erhalten kein Coaching

{h1}

Mindestens einmal oder zweimal pro woche würde ich mit einem manager über ihren führungsstil sprechen und wie er sein team leitet. Irgendwann während des gesprächs würden sie erwähnen, dass sie ihr team trainieren. Ich würde fragen: "wirklich, das ist schön zu hören, dass sie das coaching-modell verwenden. (wenn man bedenkt, dass dies mein beruf und ein beruf sind, den ich sehr leidenschaftlich ausrichte, nehme ich die fähigkeiten des coachings und der branche sehr wörtlich.

Mindestens einmal oder zweimal pro Woche würde ich mit einem Manager über ihren Führungsstil sprechen und wie er sein Team leitet. Irgendwann während des Gesprächs würden sie erwähnen, dass sie ihr Team trainieren. Ich würde fragen: "Wirklich, das ist schön zu hören, dass Sie das Coaching-Modell verwenden. (Wenn man bedenkt, dass dies mein Beruf und ein Beruf sind, den ich sehr leidenschaftlich ausrichte, nehme ich die Fähigkeiten des Coachings und der Branche sehr wörtlich. ) Darf ich fragen, wo haben Sie sich als Trainer ausgebildet? "

"Oh, ich bin noch nie formal ausgebildet worden."

"Nun, hast du selbst mit einem Trainer gearbeitet?"

"Nein."

Du verstehst es einfach nicht. Nun, Sie, mein lieber Leser dieses Blogs, mögen es bekommen, aber es ist der andere, der es nicht bekommt. Die Person, die das nicht liest. Möglicherweise die Person im Büro neben Ihnen. Möglicherweise Ihr Chef.

Lassen Sie mich erklären. Wenn Sie sich ohne Ausbildung und Zertifizierung zum Coach bezeichnen, wache ich morgen früh auf und sage: "Heute werde ich Arzt (oder Rechtsanwalt oder ein CPA oder Finanzplaner usw.).. "

Dies ist genau die Denkweise, die einen jungen, altruistischen und sich rasch entwickelnden Beruf verwässert und korrumpiert. Um ein authentischer Coach zu sein, müssen Sie von einem zertifizierten Coach trainiert worden sein. Um ein zertifizierter Coach zu werden, müssen Sie nicht nur ein akkreditiertes Trainerschulungsprogramm absolvieren, sondern auch einen sehr intensiven und umfassenden Zertifizierungsprozess durchlaufen, der eine eingehende Bewertung Ihrer Coaching-Fähigkeiten und -Kompetenzen nicht nur durch einen einzigen beinhaltet mündliche und schriftliche Prüfung, aber zusätzlich durch Kundenreferenzen und Zeugnisse.

Und genau dort beginnt es. Die besten Trainer sind diejenigen, die modellieren, was für ihre Kunden oder ihre Mitarbeiter möglich ist. Sie gehen mit ihnen reden. Sie modellieren die Integrität. Und sie haben die Erfahrung, ihr Coaching zu unterstützen. Schließlich können Sie jemanden nicht an einen Ort bringen, an dem Sie nicht Sie selbst waren.

Wenn Sie also ein Trainer sind, ob ein praktizierender Coach oder ein interner Coach, und Sie der Meinung sind, dass Ihr Coaching nicht so effektiv ist, wie es sein sollte, oder so stark, wie Sie es möchten (als Ergebnis davon, was Sie hören) von den Personen, die Sie coachen), dann kann es weniger um den Coaching-Prozess als um Ihr Coaching gehen.

Mindestens einmal oder zweimal pro Woche würde ich mit einem Manager über ihren Führungsstil sprechen und wie er sein Team leitet. Irgendwann während des Gesprächs würden sie erwähnen, dass sie ihr Team trainieren. Ich würde fragen: "Wirklich, das ist schön zu hören, dass Sie das Coaching-Modell verwenden. (Wenn man bedenkt, dass dies mein Beruf und ein Beruf sind, den ich sehr leidenschaftlich ausrichte, nehme ich die Fähigkeiten des Coachings und der Branche sehr wörtlich. ) Darf ich fragen, wo haben Sie sich als Trainer ausgebildet? "

"Oh, ich bin noch nie formal ausgebildet worden."

"Nun, hast du selbst mit einem Trainer gearbeitet?"

"Nein."

Du verstehst es einfach nicht. Nun, Sie, mein lieber Leser dieses Blogs, mögen es bekommen, aber es ist der andere, der es nicht bekommt. Die Person, die das nicht liest. Möglicherweise die Person im Büro neben Ihnen. Möglicherweise Ihr Chef.

Lassen Sie mich erklären. Wenn Sie sich ohne Ausbildung und Zertifizierung zum Coach bezeichnen, wache ich morgen früh auf und sage: "Heute werde ich Arzt (oder Rechtsanwalt oder ein CPA oder Finanzplaner usw.).. "

Dies ist genau die Denkweise, die einen jungen, altruistischen und sich rasch entwickelnden Beruf verwässert und korrumpiert. Um ein authentischer Coach zu sein, müssen Sie von einem zertifizierten Coach trainiert worden sein. Um ein zertifizierter Coach zu werden, müssen Sie nicht nur ein akkreditiertes Trainerschulungsprogramm absolvieren, sondern auch einen sehr intensiven und umfassenden Zertifizierungsprozess durchlaufen, der eine eingehende Bewertung Ihrer Coaching-Fähigkeiten und -Kompetenzen nicht nur durch einen einzigen beinhaltet mündliche und schriftliche Prüfung, aber zusätzlich durch Kundenreferenzen und Zeugnisse.

Und genau dort beginnt es. Die besten Trainer sind diejenigen, die modellieren, was für ihre Kunden oder ihre Mitarbeiter möglich ist. Sie gehen mit ihnen reden. Sie modellieren die Integrität. Und sie haben die Erfahrung, ihr Coaching zu unterstützen. Schließlich können Sie jemanden nicht an einen Ort bringen, an dem Sie nicht Sie selbst waren.

Wenn Sie also ein Trainer sind, ob ein praktizierender Coach oder ein interner Coach, und Sie der Meinung sind, dass Ihr Coaching nicht so effektiv ist, wie es sein sollte, oder so stark, wie Sie es möchten (als Ergebnis davon, was Sie hören) von den Personen, die Sie coachen), dann kann es weniger um den Coaching-Prozess als um Ihr Coaching gehen.


Video: Team-Coaching für Manager im Cockpit – live Mittschnitt


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com