Herstellung, Steuern und Joe the Plumber

{h1}

Es gibt einen einfachen weg, um ihre mögliche steuersenkung unter obama und mccain zu berechnen.

Viele Experten, die am Mittwoch die Präsidentschaftsdebatte verfolgten, kamen zu dem Schluss, dass der wirkliche Gewinner Joe The Plumber war, der von den beiden Kandidaten nicht weniger als 25 Mal zitiert wurde. Es stellt sich heraus, dass Joe als Held Füße aus Ton hat. Für den Anfang ist er kein Klempner. Genauer gesagt, er hat keine Lizenz für einen Klempner, was ein Hindernis sein könnte, wenn Sie eine Klempnerfirma anstreben. Er schuldet rund 1.200 US-Dollar an Steuern, was die Bedenken, die er hinsichtlich möglicher zukünftiger Steuern geäußert hat, erneut in Frage stellt. Und übrigens, sein Name ist nicht Joe. Es ist Samuel.

Trotz dieser kleinen Probleme halte ich es für gut, jemanden zu fokussieren, der eine Geschäftsführung hat oder ein kleines Unternehmen führen möchte. Leider hat es uns immer noch nicht wirklich geholfen zu verstehen, welcher Kandidat der beste für die kleine Fertigung ist.

Wenn Sie in ein paar Wochen in die Wahlkabine gehen, gibt es drei Aspekte, die mit der Fertigung zu tun haben, über die Sie nachdenken müssen.

Die erste Ausgabe ist das große Bild. Wir wirklich tun Wir haben eine Krise in der Hand, und es stellt sich die Frage, wer auf höchster Ebene am besten damit umgehen wird. Wenn Sie einen 23-Personen-Shop betreiben, in dem Zahnräder für ein halbes Dutzend Kunden hergestellt werden, schweben Sie wahrscheinlich nicht täglich im Handel, um Ihre Türen offen zu halten. Aber Ihre Kunden könnten. Und selbst wenn dies nicht der Fall ist, wirkt sich das, was landesweit und sogar global geschieht, auf Sie aus.

Die zweite Frage ist, wie gut die Kandidaten insbesondere die Probleme kleiner Hersteller verstehen, insbesondere im Kernland, wo einige der größten Probleme bestehen. Auf dieser Ebene habe ich nicht viele Vorschläge von beiden Kandidaten gehört, obwohl Sen. Obamas Vorstellung von einer Steuergutschrift in Höhe von 3000 USD für jedes Unternehmen, das einen Arbeitsplatz schafft, ein Anfang ist. Alles in allem scheinen jedoch beide Kandidaten emotionale Geschichten über Personen, die ihre Jobs verloren haben, besser darzustellen als über kleine Unternehmen, die den Löwenanteil an neuen Jobs schaffen. Zum Beispiel hat sich nicht die große Menge an Papierkram bewältigt, die die Regierung benötigt, ein Problem, bei dem vermutlich die Person, die die Regierung leitet, etwas unternehmen könnte.

Das dritte Problem, mit dem Sie konfrontiert werden, ist, wie sich die Richtlinien jedes Kandidaten auf Sie persönlich auswirken. Es gibt viele Diskussionen darüber, wessen Steuerpolitik wirklich "Steuern senken" wird und wie stark diese Steuersenkungen ausfallen könnten. Zu diesem Thema gibt es Hilfe. Sie können zu //alchemytoday.com/obamataxcut/ gehen und Ihre Steuersenkung (falls vorhanden) im Rahmen des angegebenen Plans jedes Kandidaten berechnen. Laut Dan Luria, Forschungsdirektor des Michigan Manufacturing Technology Center, sind dies Zahlen, denen Sie vertrauen können.

Bei der Beurteilung der Kandidaten hinsichtlich der Frage, wie sie Ihrem Unternehmen und Ihrer persönlichen Situation helfen oder nicht helfen, ist der letzte Faktor zu berücksichtigen. Wenn Senator McCain gewinnt, wird er höchstwahrscheinlich seine Programme an einem demokratisch kontrollierten Haus und Senat vorbeiführen müssen, was einiges an Kompromiss und Veränderung bedeuten wird. Wenn Senator Obama gewinnt, werden seine Vorschläge viel wahrscheinlicher oder in nur minimal geänderten Formen durchgehen.

Viele Experten, die am Mittwoch die Präsidentschaftsdebatte verfolgten, kamen zu dem Schluss, dass der wirkliche Gewinner Joe The Plumber war, der von den beiden Kandidaten nicht weniger als 25 Mal zitiert wurde. Es stellt sich heraus, dass Joe als Held Füße aus Ton hat. Für den Anfang ist er kein Klempner. Genauer gesagt, er hat keine Lizenz für einen Klempner, was ein Hindernis sein könnte, wenn Sie eine Klempnerfirma anstreben. Er schuldet rund 1.200 US-Dollar an Steuern, was die Bedenken, die er hinsichtlich möglicher zukünftiger Steuern geäußert hat, erneut in Frage stellt. Und übrigens, sein Name ist nicht Joe. Es ist Samuel.

Trotz dieser kleinen Probleme halte ich es für gut, jemanden zu fokussieren, der eine Geschäftsführung hat oder ein kleines Unternehmen führen möchte. Leider hat es uns immer noch nicht wirklich geholfen zu verstehen, welcher Kandidat der beste für die kleine Fertigung ist.

Wenn Sie in ein paar Wochen in die Wahlkabine gehen, gibt es drei Aspekte, die mit der Fertigung zu tun haben, über die Sie nachdenken müssen.

Die erste Ausgabe ist das große Bild. Wir wirklich tun Wir haben eine Krise in der Hand, und es stellt sich die Frage, wer auf höchster Ebene am besten damit umgehen wird. Wenn Sie einen 23-Personen-Shop betreiben, in dem Zahnräder für ein halbes Dutzend Kunden hergestellt werden, schweben Sie wahrscheinlich nicht täglich im Handel, um Ihre Türen offen zu halten. Aber Ihre Kunden könnten. Und selbst wenn dies nicht der Fall ist, wirkt sich das, was landesweit und sogar global geschieht, auf Sie aus.

Die zweite Frage ist, wie gut die Kandidaten insbesondere die Probleme kleiner Hersteller verstehen, insbesondere im Kernland, wo einige der größten Probleme bestehen. Auf dieser Ebene habe ich nicht viele Vorschläge von beiden Kandidaten gehört, obwohl Sen. Obamas Vorstellung von einer Steuergutschrift in Höhe von 3000 USD für jedes Unternehmen, das einen Arbeitsplatz schafft, ein Anfang ist. Alles in allem scheinen jedoch beide Kandidaten emotionale Geschichten über Personen, die ihre Jobs verloren haben, besser darzustellen als über kleine Unternehmen, die den Löwenanteil an neuen Jobs schaffen. Zum Beispiel hat sich nicht die große Menge an Papierkram bewältigt, die die Regierung benötigt, ein Problem, bei dem vermutlich die Person, die die Regierung leitet, etwas unternehmen könnte.

Das dritte Problem, mit dem Sie konfrontiert werden, ist, wie sich die Richtlinien jedes Kandidaten auf Sie persönlich auswirken. Es gibt viele Diskussionen darüber, wessen Steuerpolitik wirklich "Steuern senken" wird und wie stark diese Steuersenkungen ausfallen könnten. Zu diesem Thema gibt es Hilfe. Sie können zu //alchemytoday.com/obamataxcut/ gehen und Ihre Steuersenkung (falls vorhanden) im Rahmen des angegebenen Plans jedes Kandidaten berechnen. Laut Dan Luria, Forschungsdirektor des Michigan Manufacturing Technology Center, sind dies Zahlen, denen Sie vertrauen können.

Bei der Beurteilung der Kandidaten hinsichtlich der Frage, wie sie Ihrem Unternehmen und Ihrer persönlichen Situation helfen oder nicht helfen, ist der letzte Faktor zu berücksichtigen. Wenn Senator McCain gewinnt, wird er höchstwahrscheinlich seine Programme an einem demokratisch kontrollierten Haus und Senat vorbeiführen müssen, was einiges an Kompromiss und Veränderung bedeuten wird. Wenn Senator Obama gewinnt, werden seine Vorschläge viel wahrscheinlicher oder in nur minimal geänderten Formen durchgehen.

Viele Experten, die am Mittwoch die Präsidentschaftsdebatte verfolgten, kamen zu dem Schluss, dass der wirkliche Gewinner Joe The Plumber war, der von den beiden Kandidaten nicht weniger als 25 Mal zitiert wurde. Es stellt sich heraus, dass Joe als Held Füße aus Ton hat. Für den Anfang ist er kein Klempner. Genauer gesagt, er hat keine Lizenz für einen Klempner, was ein Hindernis sein könnte, wenn Sie eine Klempnerfirma anstreben. Er schuldet rund 1.200 US-Dollar an Steuern, was die Bedenken, die er hinsichtlich möglicher zukünftiger Steuern geäußert hat, erneut in Frage stellt. Und übrigens, sein Name ist nicht Joe. Es ist Samuel.

Trotz dieser kleinen Probleme halte ich es für gut, jemanden zu fokussieren, der eine Geschäftsführung hat oder ein kleines Unternehmen führen möchte. Leider hat es uns immer noch nicht wirklich geholfen zu verstehen, welcher Kandidat der beste für die kleine Fertigung ist.

Wenn Sie in ein paar Wochen in die Wahlkabine gehen, gibt es drei Aspekte, die mit der Fertigung zu tun haben, über die Sie nachdenken müssen.

Die erste Ausgabe ist das große Bild. Wir wirklich tun Wir haben eine Krise in der Hand, und es stellt sich die Frage, wer auf höchster Ebene am besten damit umgehen wird. Wenn Sie einen 23-Personen-Shop betreiben, in dem Zahnräder für ein halbes Dutzend Kunden hergestellt werden, schweben Sie wahrscheinlich nicht täglich im Handel, um Ihre Türen offen zu halten. Aber Ihre Kunden könnten. Und selbst wenn dies nicht der Fall ist, wirkt sich das, was landesweit und sogar global geschieht, auf Sie aus.

Die zweite Frage ist, wie gut die Kandidaten insbesondere die Probleme kleiner Hersteller verstehen, insbesondere im Kernland, wo einige der größten Probleme bestehen. Auf dieser Ebene habe ich nicht viele Vorschläge von beiden Kandidaten gehört, obwohl Sen. Obamas Vorstellung von einer Steuergutschrift in Höhe von 3000 USD für jedes Unternehmen, das einen Arbeitsplatz schafft, ein Anfang ist. Alles in allem scheinen jedoch beide Kandidaten emotionale Geschichten über Personen, die ihre Jobs verloren haben, besser darzustellen als über kleine Unternehmen, die den Löwenanteil an neuen Jobs schaffen. Zum Beispiel hat sich nicht die große Menge an Papierkram bewältigt, die die Regierung benötigt, ein Problem, bei dem vermutlich die Person, die die Regierung leitet, etwas unternehmen könnte.

Das dritte Problem, mit dem Sie konfrontiert werden, ist, wie sich die Richtlinien jedes Kandidaten auf Sie persönlich auswirken. Es gibt viele Diskussionen darüber, wessen Steuerpolitik wirklich "Steuern senken" wird und wie stark diese Steuersenkungen ausfallen könnten. Zu diesem Thema gibt es Hilfe. Sie können zu //alchemytoday.com/obamataxcut/ gehen und Ihre Steuersenkung (falls vorhanden) im Rahmen des angegebenen Plans jedes Kandidaten berechnen. Laut Dan Luria, Forschungsdirektor des Michigan Manufacturing Technology Center, sind dies Zahlen, denen Sie vertrauen können.

Bei der Beurteilung der Kandidaten hinsichtlich der Frage, wie sie Ihrem Unternehmen und Ihrer persönlichen Situation helfen oder nicht helfen, ist der letzte Faktor zu berücksichtigen. Wenn Senator McCain gewinnt, wird er höchstwahrscheinlich seine Programme an einem demokratisch kontrollierten Haus und Senat vorbeiführen müssen, was einiges an Kompromiss und Veränderung bedeuten wird. Wenn Senator Obama gewinnt, werden seine Vorschläge viel wahrscheinlicher oder in nur minimal geänderten Formen durchgehen.


Video:


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com