Marktforschungsstrategien

{h1}

Die erfinder fragen mich ständig: „wie kann ich meine idee testen? Wie kann ich feststellen, ob mein produkt gut ist? “ marktforschung durchzuführen, bevor sie noch mehr zeit und energie in ein produkt investieren, ist intelligent.

Die Erfinder fragen mich ständig: „Wie kann ich meine Idee testen? Wie kann ich feststellen, ob mein Produkt gut ist? "

Sie sind klug zu fragen. Marktforschung durchzuführen, bevor Sie noch mehr Zeit und Energie in ein Produkt investieren, ist intelligent. Sie sollten sich des Potentials Ihres Produkts sicher sein und dass die Leute es wirklich wollen und es kaufen werden. Die Marktforschung hilft Ihnen nicht nur, Ihre eigenen Überzeugungen über Ihre Idee zu bestätigen, sondern hilft Ihnen auch, einen Lizenzvertrag zu vergeben oder einen Hersteller zu finden, der an der Herstellung Ihres Produkts interessiert ist.

Um diese Informationen zu erhalten, kann eine erhebliche Finanzierung erforderlich sein. In den nächsten beiden Blogs werde ich Ihnen fünf Optionen für die Marktforschung vorstellen. Wählen Sie diejenige, die für Ihr Produkt und Ihr Budget am sinnvollsten ist.

1. Pull-Through-Marketing. Diese Strategie beruht auf der Stärke Ihres Verkaufsblatts. Ihr Verkaufsblatt sollte alle Elemente eines echten Produkts enthalten, z. B. schöne, saubere Grafiken, ein Logo, einen Namen usw. In diesen Tagen können Computer fast alles als real erscheinen lassen. Verlassen Sie sich auf diese Tatsache. Zeigen Sie Ihr Verkaufsblatt einem potenziellen Lizenzgeber. Würden sie es lizenzieren? Dieser potenzielle Lizenzgeber ist der Endbenutzer Ihres Produkts. Wenn sie eine Lizenz erwerben möchten (z. B. eine Bestellung), können Sie diesen Wunsch nutzen, um einen Hersteller zur Produktion zu bewegen. Dieser Hersteller würde das Produkt von Ihnen lizenzieren, um es an Dritte weiterzugeben. Ich habe diese Strategie beispielsweise mit Spinformation verwendet. Ich habe Rexall Sundown das Label zuerst gezeigt, um zu sehen, ob Interesse daran besteht, es auf ihren Produkten zu haben; Ich habe ihren Kaufauftrag verwendet, um CCL Label einzuhaken und sie dazu zu bringen, es herzustellen. Die von mir gezeigte Probe zeigte, dass Rexall nicht einmal existierte. Es hatte wenig Sinn (und ich hätte wahrscheinlich wenig Erfolg gehabt), um herauszufinden, wie man die Idee zuerst technisch macht, wenn kein Interesse besteht.

2. Schwerpunktgruppen. Diese Art der Marktforschung ist normalerweise auf die großen Jungen beschränkt, aber Sie können die Strategie ändern, um für Ihr Budget zu arbeiten. Eine Fokusgruppe führt die demografische Zielgruppe und einen Moderator zusammen. Der Moderator kann folgende Fragen stellen: „Würden Sie dieses Produkt kaufen? Wie viel würden Sie dafür bezahlen? “Und die Reaktion der Teilnehmer beurteilen. Sie können jedoch weiterhin Zielgruppen verwenden, um zu sehen, ob Personen Ihr Produkt wünschen. Ist Ihr Produkt für Kinder gedacht? Bitten Sie um Vorlage bei einer örtlichen Schule oder Kindergruppe. Gehen Sie zum Einkaufszentrum hinunter und bitten Sie die Passanten, bei der Beantwortung einiger Fragen zu helfen. Nutzen Sie Ihre Kreativität, um Ihre Zielgruppe zu erreichen, egal was es ist.

Lesen Sie Teil II von "Marktforschungsstrategien..."

InventRight: Helfen, Ihr Produkt auf den Markt zu bringen

Besuchen Sie inventRight.com

Die Erfinder fragen mich ständig: „Wie kann ich meine Idee testen? Wie kann ich feststellen, ob mein Produkt gut ist? "

Sie sind klug zu fragen. Marktforschung durchzuführen, bevor Sie noch mehr Zeit und Energie in ein Produkt investieren, ist intelligent. Sie sollten sich des Potentials Ihres Produkts sicher sein und dass die Leute es wirklich wollen und es kaufen werden. Die Marktforschung hilft Ihnen nicht nur, Ihre eigenen Überzeugungen über Ihre Idee zu bestätigen, sondern hilft Ihnen auch, einen Lizenzvertrag zu vergeben oder einen Hersteller zu finden, der an der Herstellung Ihres Produkts interessiert ist.

Um diese Informationen zu erhalten, kann eine erhebliche Finanzierung erforderlich sein. In den nächsten beiden Blogs werde ich Ihnen fünf Optionen für die Marktforschung vorstellen. Wählen Sie diejenige, die für Ihr Produkt und Ihr Budget am sinnvollsten ist.

1. Pull-Through-Marketing. Diese Strategie beruht auf der Stärke Ihres Verkaufsblatts. Ihr Verkaufsblatt sollte alle Elemente eines echten Produkts enthalten, z. B. schöne, saubere Grafiken, ein Logo, einen Namen usw. In diesen Tagen können Computer fast alles als real erscheinen lassen. Verlassen Sie sich auf diese Tatsache. Zeigen Sie Ihr Verkaufsblatt einem potenziellen Lizenzgeber. Würden sie es lizenzieren? Dieser potenzielle Lizenzgeber ist der Endbenutzer Ihres Produkts. Wenn sie eine Lizenz erwerben möchten (z. B. eine Bestellung), können Sie diesen Wunsch nutzen, um einen Hersteller zur Produktion zu bewegen. Dieser Hersteller würde das Produkt von Ihnen lizenzieren, um es an Dritte weiterzugeben. Ich habe diese Strategie beispielsweise mit Spinformation verwendet. Ich habe Rexall Sundown das Label zuerst gezeigt, um zu sehen, ob Interesse daran besteht, es auf ihren Produkten zu haben; Ich habe ihren Kaufauftrag verwendet, um CCL Label einzuhaken und sie dazu zu bringen, es herzustellen. Die von mir gezeigte Probe zeigte, dass Rexall nicht einmal existierte. Es hatte wenig Sinn (und ich hätte wahrscheinlich wenig Erfolg gehabt), um herauszufinden, wie man die Idee zuerst technisch macht, wenn kein Interesse besteht.

2. Schwerpunktgruppen. Diese Art der Marktforschung ist normalerweise auf die großen Jungen beschränkt, aber Sie können die Strategie ändern, um für Ihr Budget zu arbeiten. Eine Fokusgruppe führt die demografische Zielgruppe und einen Moderator zusammen. Der Moderator kann folgende Fragen stellen: „Würden Sie dieses Produkt kaufen? Wie viel würden Sie dafür bezahlen? “Und die Reaktion der Teilnehmer beurteilen. Sie können jedoch weiterhin Zielgruppen verwenden, um zu sehen, ob Personen Ihr Produkt wünschen. Ist Ihr Produkt für Kinder gedacht? Bitten Sie um Vorlage bei einer örtlichen Schule oder Kindergruppe. Gehen Sie zum Einkaufszentrum hinunter und bitten Sie die Passanten, bei der Beantwortung einiger Fragen zu helfen. Nutzen Sie Ihre Kreativität, um Ihre Zielgruppe zu erreichen, egal was es ist.

Lesen Sie Teil II von "Marktforschungsstrategien..."

InventRight: Helfen, Ihr Produkt auf den Markt zu bringen

Besuchen Sie inventRight.com


Video:


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com