Marketing-Grundlagen

{h1}

Unternehmer sollten ihre marketingstrategien und -leistungen sorgfältig planen, um ihre marktpräsenz aufrecht zu erhalten. Was ist also marketing?

Um erfolgreich zu sein, müssen Unternehmer eine wachsende Basis zufriedener Kunden gewinnen und halten. Marketingprogramme sind zwar vielfältig, zielen jedoch darauf ab, die Menschen davon zu überzeugen, bestimmte Produkte oder Dienstleistungen auszuprobieren oder zu nutzen. Unternehmer sollten ihre Marketingstrategien und -leistungen sorgfältig planen, um ihre Marktpräsenz aufrecht zu erhalten.

Was ist Marketing?

  1. Alle Unternehmensrichtlinien und -aktivitäten sollten auf die Befriedigung der Kundenbedürfnisse ausgerichtet sein.
  2. Profitabler Umsatz ist wichtiger als maximaler Umsatz.

Um diese Prinzipien bestmöglich zu nutzen, sollte ein kleines Unternehmen:

  • Bestimmen Sie die Bedürfnisse ihrer Kunden durch Marktforschung
  • Analysieren Sie ihre Wettbewerbsvorteile, um eine Marktstrategie zu entwickeln
  • Wählen Sie bestimmte Märkte aus, die von Target Marketing bedient werden sollen
  • Bestimmen Sie, wie Sie die Kundenbedürfnisse befriedigen können, indem Sie einen Marktmix ermitteln

Marktforschung

Erfolgreiches Marketing erfordert zeitnahe und relevante Marktinformationen. Ein kostengünstiges Forschungsprogramm, das auf Fragebögen von aktuellen oder potenziellen Kunden basiert, kann häufig Unzufriedenheit oder mögliche neue Produkte oder Dienstleistungen aufdecken.

Die Marktforschung wird auch Trends identifizieren, die sich auf Umsatz und Rentabilität auswirken. Bevölkerungsverschiebungen, rechtliche Entwicklungen und die lokale wirtschaftliche Situation sollten überwacht werden, um Probleme und Chancen schnell zu erkennen. Es ist auch wichtig, mit den Marktstrategien der Wettbewerber Schritt zu halten.

Vermarktungsstrategie

Eine Marketingstrategie identifiziert Kundengruppen, die ein bestimmtes Unternehmen besser bedienen kann als seine Zielkonkurrenten, und richtet Produktangebote, Preise, Vertrieb, Werbemaßnahmen und Dienstleistungen auf diese Marktsegmente aus. Idealerweise sollte die Strategie auf unerfüllte Kundenbedürfnisse eingehen, die ein angemessenes potenzielles Rentabilitätspotenzial bieten. Eine gute Strategie hilft einem Unternehmen, sich auf die Zielmärkte zu konzentrieren, die es am besten bedienen kann.

Zielgerichtete Vermarktung

Besitzer von kleinen Unternehmen verfügen normalerweise nur über begrenzte Ressourcen, um sie für das Marketing auszugeben. Durch die Konzentration auf ein oder mehrere wichtige Marktsegmente - Target Marketing - erzielen Sie bei kleinen Investitionen die besten Ergebnisse. Es gibt zwei Methoden, um einen Markt zu segmentieren:

  1. Geographische Segmentierung - Spezialisierung auf die Bedürfnisse der Kunden in einem bestimmten geografischen Gebiet. Zum Beispiel kann ein Nachbarschaftsladen nur Anzeigen an Personen senden, die sich im Umkreis von einer halben Meile des Geschäfts befinden.
  2. Kundensegmentierung - Ermittlung der Personen, die das Produkt oder die Dienstleistung am wahrscheinlichsten kaufen und auf diese Gruppen abzielen.

Den Marktmix managen

Jedes Marketingprogramm enthält vier Hauptkomponenten:

  1. Produkte und Dienstleistungen
  2. Beförderung
  3. Verteilung
  4. Preisgestaltung

Diese werden zu einem Gesamtmarketingprogramm zusammengefasst.

Produkte und Dienstleistungen - Zu Produktstrategien kann es gehören, sich auf eine enge Produktlinie zu konzentrieren, ein hochspezialisiertes Produkt oder eine hochspezialisierte Dienstleistung zu entwickeln oder ein Produkt-Service-Paket bereitzustellen, das einen außergewöhnlich hochwertigen Service enthält.

Beförderung - Werbestrategien umfassen Werbung und direkte Kundeninteraktion. Für kleine Unternehmen ist eine gute Verkaufskunst von entscheidender Bedeutung, da sie nur begrenzt in Werbung investieren können. Gute Telefonbuchwerbung ist auch wichtig. Direktwerbung ist ein effektives, kostengünstiges Medium für kleine Unternehmen.

Preis - Der richtige Preis ist entscheidend für die Maximierung des Gesamtumsatzes. Im Allgemeinen bedeuten höhere Preise ein geringeres Volumen und umgekehrt; Kleinunternehmen können jedoch aufgrund ihres personalisierten Services häufig höhere Preise erzielen.

Verteilung - Hersteller und Großhändler müssen entscheiden, wie sie ihre Produkte vertreiben. Die Arbeit mit etablierten Distributoren oder Herstelleragenten ist für kleine Hersteller generell am einfachsten. Kleine Einzelhändler sollten bei der Standortauswahl die Kosten und den Verkehrsfluss in Betracht ziehen, zumal Werbung und Miete wechselseitig sein können: Ein günstiger Standort mit geringem Verkehr bedeutet mehr Ausgaben für Werbung, um den Verkehr aufzubauen.

Die Art des Produkts oder der Dienstleistung ist auch wichtig für Standortentscheidungen. Wenn Einkäufe größtenteils auf Impulsen basieren, sind hoher Verkehr und Sichtbarkeit kritisch. Auf der anderen Seite ist der Standort weniger ein Problem für Produkte oder Dienstleistungen, die die Kunden bereitwillig suchen. Die jüngste Verfügbarkeit von stark segmentierten Mailinglisten, die von List-Brokern, Zeitschriften oder anderen Unternehmen erworben wurden, hat es bestimmten kleinen Unternehmen ermöglicht, von jedem Standort aus tätig zu werden und gleichzeitig nationale oder internationale Märkte zu bedienen.

Aus der Small Business Administration

Um erfolgreich zu sein, müssen Unternehmer eine wachsende Basis zufriedener Kunden gewinnen und halten. Marketingprogramme sind zwar vielfältig, zielen jedoch darauf ab, die Menschen davon zu überzeugen, bestimmte Produkte oder Dienstleistungen auszuprobieren oder zu nutzen. Unternehmer sollten ihre Marketingstrategien und -leistungen sorgfältig planen, um ihre Marktpräsenz aufrecht zu erhalten.

Was ist Marketing?

  1. Alle Unternehmensrichtlinien und -aktivitäten sollten auf die Befriedigung der Kundenbedürfnisse ausgerichtet sein.
  2. Profitabler Umsatz ist wichtiger als maximaler Umsatz.

Um diese Prinzipien bestmöglich zu nutzen, sollte ein kleines Unternehmen:

  • Bestimmen Sie die Bedürfnisse ihrer Kunden durch Marktforschung
  • Analysieren Sie ihre Wettbewerbsvorteile, um eine Marktstrategie zu entwickeln
  • Wählen Sie bestimmte Märkte aus, die von Target Marketing bedient werden sollen
  • Bestimmen Sie, wie Sie die Kundenbedürfnisse befriedigen können, indem Sie einen Marktmix ermitteln

Marktforschung

Erfolgreiches Marketing erfordert zeitnahe und relevante Marktinformationen. Ein kostengünstiges Forschungsprogramm, das auf Fragebögen von aktuellen oder potenziellen Kunden basiert, kann häufig Unzufriedenheit oder mögliche neue Produkte oder Dienstleistungen aufdecken.

Die Marktforschung wird auch Trends identifizieren, die sich auf Umsatz und Rentabilität auswirken. Bevölkerungsverschiebungen, rechtliche Entwicklungen und die lokale wirtschaftliche Situation sollten überwacht werden, um Probleme und Chancen schnell zu erkennen. Es ist auch wichtig, mit den Marktstrategien der Wettbewerber Schritt zu halten.

Vermarktungsstrategie

Eine Marketingstrategie identifiziert Kundengruppen, die ein bestimmtes Unternehmen besser bedienen kann als seine Zielkonkurrenten, und richtet Produktangebote, Preise, Vertrieb, Werbemaßnahmen und Dienstleistungen auf diese Marktsegmente aus. Idealerweise sollte die Strategie auf unerfüllte Kundenbedürfnisse eingehen, die ein angemessenes potenzielles Rentabilitätspotenzial bieten. Eine gute Strategie hilft einem Unternehmen, sich auf die Zielmärkte zu konzentrieren, die es am besten bedienen kann.

Zielgerichtete Vermarktung

Besitzer von kleinen Unternehmen verfügen normalerweise nur über begrenzte Ressourcen, um sie für das Marketing auszugeben. Durch die Konzentration auf ein oder mehrere wichtige Marktsegmente - Target Marketing - erzielen Sie bei kleinen Investitionen die besten Ergebnisse. Es gibt zwei Methoden, um einen Markt zu segmentieren:

  1. Geographische Segmentierung - Spezialisierung auf die Bedürfnisse der Kunden in einem bestimmten geografischen Gebiet. Zum Beispiel kann ein Nachbarschaftsladen nur Anzeigen an Personen senden, die sich im Umkreis von einer halben Meile des Geschäfts befinden.
  2. Kundensegmentierung - Ermittlung der Personen, die das Produkt oder die Dienstleistung am wahrscheinlichsten kaufen und auf diese Gruppen abzielen.

Den Marktmix managen

Jedes Marketingprogramm enthält vier Hauptkomponenten:

  1. Produkte und Dienstleistungen
  2. Beförderung
  3. Verteilung
  4. Preisgestaltung

Diese werden zu einem Gesamtmarketingprogramm zusammengefasst.

Produkte und Dienstleistungen - Zu Produktstrategien kann es gehören, sich auf eine enge Produktlinie zu konzentrieren, ein hochspezialisiertes Produkt oder eine hochspezialisierte Dienstleistung zu entwickeln oder ein Produkt-Service-Paket bereitzustellen, das einen außergewöhnlich hochwertigen Service enthält.

Beförderung - Werbestrategien umfassen Werbung und direkte Kundeninteraktion. Für kleine Unternehmen ist eine gute Verkaufskunst von entscheidender Bedeutung, da sie nur begrenzt in Werbung investieren können. Gute Telefonbuchwerbung ist auch wichtig. Direktwerbung ist ein effektives, kostengünstiges Medium für kleine Unternehmen.

Preis - Der richtige Preis ist entscheidend für die Maximierung des Gesamtumsatzes. Im Allgemeinen bedeuten höhere Preise ein geringeres Volumen und umgekehrt; Kleinunternehmen können jedoch aufgrund ihres personalisierten Services häufig höhere Preise erzielen.

Verteilung - Hersteller und Großhändler müssen entscheiden, wie sie ihre Produkte vertreiben. Die Arbeit mit etablierten Distributoren oder Herstelleragenten ist für kleine Hersteller generell am einfachsten. Kleine Einzelhändler sollten bei der Standortauswahl die Kosten und den Verkehrsfluss in Betracht ziehen, zumal Werbung und Miete wechselseitig sein können: Ein günstiger Standort mit geringem Verkehr bedeutet mehr Ausgaben für Werbung, um den Verkehr aufzubauen.

Die Art des Produkts oder der Dienstleistung ist auch wichtig für Standortentscheidungen. Wenn Einkäufe größtenteils auf Impulsen basieren, sind hoher Verkehr und Sichtbarkeit kritisch. Auf der anderen Seite ist der Standort weniger ein Problem für Produkte oder Dienstleistungen, die die Kunden bereitwillig suchen. Die jüngste Verfügbarkeit von stark segmentierten Mailinglisten, die von List-Brokern, Zeitschriften oder anderen Unternehmen erworben wurden, hat es bestimmten kleinen Unternehmen ermöglicht, von jedem Standort aus tätig zu werden und gleichzeitig nationale oder internationale Märkte zu bedienen.

Aus der Small Business Administration


Video: Grundlagen des Marketing Teil 1 - 9


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com