Workshop für MarketingSherpa-E-Mail-Marketing-Grundlagen

{h1}

Der marketingsherpa-workshop zum e-mail-marketing hilft kleinen und großen unternehmen, ihre e-mail-marketing-ergebnisse und gewinne zu verbessern.

Im MarketingSherpa Email Marketing Essentials-Workshop mit Jeanne Jennings wurden gestern viele taktische Details ausgetauscht. Ich habe an dem Workshop mit Plänen zum Live-Bloggen teilgenommen, konnte dann jedoch keinen drahtlosen Zugang erhalten.

Ich habe einen Rabattgutschein in Höhe von 200 USD für die Workshop-Serie 2010, an den sich meine Leser bis Ende Mai per E-Mail wenden können. Es gibt vier weitere in diesem Jahr: Atlanta, Minneapolis, San Diego und Phoenix.

Hier sind einige der Imbissbuden für E-Mail-Profis:

  • Setzen Sie Ihre Marke in die From-Zeile und nicht nur eine Person und einen Titel. Während Person und Titel persönlicher sind, sollten Sie bei einer großen Marke die Gelegenheit nicht versäumen, sie zu nutzen und den Vertrauensfaktor zu erhöhen, durch den ein Empfänger sie öffnet.
  • Alt-Tags in Bildern helfen Ihnen im Vorschaubereich der meisten E-Mail-Programme nicht.
  • Platzieren Sie Ihren Aufruf oben links - um die Leser des Vorschaufensters zu kompensieren. Das sind die Leute, die nicht eine komplette E-Mail lesen, sondern nur ihre Vorschaubilder herunterfahren. Wenn Sie keine gute Kopie entworfen haben, um sie anzurufen, klicken Sie auf.
  • An einen Freund weiterleiten ist eine aussterbende Option. Verwenden Sie stattdessen Social-Share-Schaltflächen und -Links. Dies führt viel eher zu Maßnahmen.
  • Fügen Sie für jeden einzelnen Artikel in einem E-Mail-Newsletter Share-Links hinzu, da die Benutzer nicht unbedingt den gesamten Newsletter teilen, wenn sie einen Beitrag oder ein Stück mögen. Mach es einfach.
  • Es ist zwar besser, eine eigene Hausliste zu erstellen, aber wenn Sie eine Liste mieten müssen, tun Sie genau das. Kaufen Sie niemals eine Liste. Sie können einfach nicht sicher sein, was Sie bekommen.
  • Verwenden Sie auf Ihrer Startseite und auf Ihren Zielseiten anstelle eines Textlinks zu Ihrem E-Mail-Newsletter ein Formularfeld. Geben Sie in das Formularfeld Folgendes ein: Geben Sie die E-Mail-Adresse oder etwas ein, um ihnen klar zu sagen, was zu tun ist.
  • Beginnen Sie mit dem Entwerfen und Testen für mobile Geräte, abhängig von Ihrer Zielgruppe und der Verwendung von Smartphones.

In meinem nächsten Beitrag werde ich ein paar Screenshots und Beispiele für Fallstudien zeigen, die Jeanne geteilt hat. Wenn Sie versuchen, Ihre E-Mail-Datenbank zu vergrößern und Ihre E-Mail-Antwortraten zu verbessern, ist Jeanne ein Berater, den Sie anrufen können.

HINWEIS:
Wenn Sie ein schnell wachsendes Unternehmen sind und SAP Business One verwenden, setzen Sie sich bitte mit mir in Verbindung. Ich werde nächste Woche zur Benutzerkonferenz gehen und einige der intelligenten Anwendungen von SAP für kleine und mittlere Unternehmen vorstellen.


TJ McCue ist Gründer von Sales Rescue Team und führt eine Reihe von Webinaren und kurzen Tutorials zu Tools, die kleinen Unternehmen dabei helfen, ihren Online-Verkauf effektiver zu gestalten.

Im MarketingSherpa Email Marketing Essentials-Workshop mit Jeanne Jennings wurden gestern viele taktische Details ausgetauscht. Ich habe an dem Workshop mit Plänen zum Live-Bloggen teilgenommen, konnte dann jedoch keinen drahtlosen Zugang erhalten.

Ich habe einen Rabattgutschein in Höhe von 200 USD für die Workshop-Serie 2010, an den sich meine Leser bis Ende Mai per E-Mail wenden können. Es gibt vier weitere in diesem Jahr: Atlanta, Minneapolis, San Diego und Phoenix.

Hier sind einige der Imbissbuden für E-Mail-Profis:

  • Setzen Sie Ihre Marke in die From-Zeile und nicht nur eine Person und einen Titel. Während Person und Titel persönlicher sind, sollten Sie bei einer großen Marke die Gelegenheit nicht versäumen, sie zu nutzen und den Vertrauensfaktor zu erhöhen, durch den ein Empfänger sie öffnet.
  • Alt-Tags in Bildern helfen Ihnen im Vorschaubereich der meisten E-Mail-Programme nicht.
  • Platzieren Sie Ihren Aufruf oben links - um die Leser des Vorschaufensters zu kompensieren. Das sind die Leute, die nicht eine komplette E-Mail lesen, sondern nur ihre Vorschaubilder herunterfahren. Wenn Sie keine gute Kopie entworfen haben, um sie anzurufen, klicken Sie auf.
  • An einen Freund weiterleiten ist eine aussterbende Option. Verwenden Sie stattdessen Social-Share-Schaltflächen und -Links. Dies führt viel eher zu Maßnahmen.
  • Fügen Sie für jeden einzelnen Artikel in einem E-Mail-Newsletter Share-Links hinzu, da die Benutzer nicht unbedingt den gesamten Newsletter teilen, wenn sie einen Beitrag oder ein Stück mögen. Mach es einfach.
  • Es ist zwar besser, eine eigene Hausliste zu erstellen, aber wenn Sie eine Liste mieten müssen, tun Sie genau das. Kaufen Sie niemals eine Liste. Sie können einfach nicht sicher sein, was Sie bekommen.
  • Verwenden Sie auf Ihrer Startseite und auf Ihren Zielseiten anstelle eines Textlinks zu Ihrem E-Mail-Newsletter ein Formularfeld. Geben Sie in das Formularfeld Folgendes ein: Geben Sie die E-Mail-Adresse ein oder geben Sie etwas ein, was klar zu tun ist.
  • Beginnen Sie mit dem Entwerfen und Testen für mobile Geräte, abhängig von Ihrer Zielgruppe und der Verwendung von Smartphones.

In meinem nächsten Beitrag werde ich ein paar Screenshots und Beispiele für Fallstudien zeigen, die Jeanne geteilt hat. Wenn Sie versuchen, Ihre E-Mail-Datenbank zu vergrößern und Ihre E-Mail-Antwortraten zu verbessern, ist Jeanne ein Berater, den Sie anrufen können.

HINWEIS:
Wenn Sie ein schnell wachsendes Unternehmen sind und SAP Business One verwenden, setzen Sie sich bitte mit mir in Verbindung. Ich werde nächste Woche zur Benutzerkonferenz gehen und einige der intelligenten Anwendungen von SAP für kleine und mittlere Unternehmen vorstellen.


TJ McCue ist Gründer von Sales Rescue Team und führt eine Reihe von Webinaren und kurzen Tutorials zu Tools, die kleinen Unternehmen dabei helfen, ihren Online-Verkauf effektiver zu gestalten.


Video:


Meinung Finanzier


Kaufen Sie nicht bei Blogger Fear
Kaufen Sie nicht bei Blogger Fear

Diese großartige Präsentation über Social Media anzeigen und wie sich dies auf Ihr Unternehmen auswirken könnte
Diese großartige Präsentation über Social Media anzeigen und wie sich dies auf Ihr Unternehmen auswirken könnte

Geschäftsideen Zu Hause


Folgen Sie dieser einfachen 6-Schritt-Strategie, um Ihre persönliche Marke aufzubauen
Folgen Sie dieser einfachen 6-Schritt-Strategie, um Ihre persönliche Marke aufzubauen

Wie erstelle ich einen realistischen Geschäftsplan?
Wie erstelle ich einen realistischen Geschäftsplan?

Präsentieren: Sprechen Sie mit Substanz, Sizzle und Soul
Präsentieren: Sprechen Sie mit Substanz, Sizzle und Soul

Wählen Sie Ihre frühen Wiederverkäufer sorgfältig aus. Sie könnten dein letzter sein
Wählen Sie Ihre frühen Wiederverkäufer sorgfältig aus. Sie könnten dein letzter sein

Bauen Sie Ihr Geschäftsnetzwerk auf altmodische Weise auf
Bauen Sie Ihr Geschäftsnetzwerk auf altmodische Weise auf

HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com