McDonalds verliert Marken-Kampf gegen Fast-Food-Upstart

{h1}

Gerichtsstand mccurry kann seinen namen behalten

Wenn Paris Hilton "das ist heiß" tragen kann, warum sollte McDonalds dann nicht in der Lage sein, den Besitz des "Mc" -Präfix zu beanspruchen?

mccurry

Das dachte der Burger-Riese offensichtlich, als er versuchte, ein winziges Fastfood-Restaurant in Malaysia namens McCurry wegen Markenrechtsverletzung auszumerzen. McCurry, das in der Stadt Kuala Lumpur für seine Curry-Fischköpfe und andere scharfe Leckereien bekannt ist, war eine klare und gegenwärtige Bedrohung für das Weltreich von McDonald. Wir können uns einfach vorstellen, wie verzweifelte amerikanische Touristen nach McCurry für einen Big Mac gehen und stattdessen einen dampfenden Teller mit Paav Bhaaji Masala erhalten. Der Horror. Aber dieses Mal setzte sich der kleine Kerl durch. Das malaysische Bundesgericht entschied, dass McCurry seinen Namen behalten kann, dass McDonald´s in so vielen Worten seine Klage und McShove It annehmen kann.

Filet-O-Fisch wird ausgeweidet. Bei einem weiteren erstaunlichen Verlust für McDonald’s könnte das Filet-O-Fish bald auf der Liste gefährdeter Arten stehen. Es scheint, dass die Schlüsselzutat in dem berühmten Fischsandwich einer gefährlichen Zukunft gegenübersteht. Die New York Times berichtet, dass Mickey Ds bei seinen Fischfilets auf einen weißen Fisch namens Hoki angewiesen ist, der jährlich bis zu 15 Millionen Pfund des Materials verbraucht. Aber der kokettenäugige Hoki wird überfischt, und die neuseeländische Regierung, wo die meisten Hokis leben, hat die zulässigen Fänge um bis zu zwei Drittel reduziert. Wir sind schockiert über diese Neuigkeiten. Nicht so sehr, weil eine ganze Spezies erschöpft ist. Wir können die Tatsache nicht überwinden, dass so viele Leute tatsächlich Filet-O-Fish bestellen.

McHating es. In anderen McDonalds-Nachrichten wird der Plan des Fast-Food-Riesen für eine erhebliche Expansion in Neuseeland von lokalen Gemeinschaften bekämpft. Sir Ronald und seine fröhliche Crew wollen in diesem unberührten Land in den nächsten zwei Jahren 30 neue Franchises aufbauen und 6.000 Arbeitsplätze schaffen. Aber Gegner wollen nicht, dass sich Verkehr und Müll auf ihren Straßen bemerkbar machen. "Ich fühle mich stark und bleibe im Hass gegen ein Unternehmen, das täglich 2.000 Autos auf eine Baustelle neben einem Haus bringt", sagt ein Kritiker. Bitte sagen Sie uns, wie Sie sich wirklich fühlen.

Wenn Paris Hilton "das ist heiß" tragen kann, warum sollte McDonalds dann nicht in der Lage sein, den Besitz des "Mc" -Präfix zu beanspruchen?

mccurry

Das dachte der Burger-Riese offensichtlich, als er versuchte, ein winziges Fastfood-Restaurant in Malaysia namens McCurry wegen Markenrechtsverletzung auszumerzen. McCurry, das in der Stadt Kuala Lumpur für seine Curry-Fischköpfe und andere scharfe Leckereien bekannt ist, war eine klare und gegenwärtige Bedrohung für das Weltreich von McDonald. Wir können uns einfach vorstellen, wie verzweifelte amerikanische Touristen nach McCurry für einen Big Mac gehen und stattdessen einen dampfenden Teller mit Paav Bhaaji Masala erhalten. Der Horror. Aber dieses Mal setzte sich der kleine Kerl durch. Das malaysische Bundesgericht entschied, dass McCurry seinen Namen behalten kann, dass McDonald´s in so vielen Worten seine Klage und McShove It annehmen kann.

Filet-O-Fisch wird ausgeweidet. Bei einem weiteren erstaunlichen Verlust für McDonald’s könnte das Filet-O-Fish bald auf der Liste gefährdeter Arten stehen. Es scheint, dass die Schlüsselzutat in dem berühmten Fischsandwich einer gefährlichen Zukunft gegenübersteht. Die New York Times berichtet, dass Mickey Ds bei seinen Fischfilets auf einen weißen Fisch namens Hoki angewiesen ist, der jährlich bis zu 15 Millionen Pfund des Materials verbraucht. Aber der kokettenäugige Hoki wird überfischt, und die neuseeländische Regierung, wo die meisten Hokis leben, hat die zulässigen Fänge um bis zu zwei Drittel reduziert. Wir sind schockiert über diese Neuigkeiten. Nicht so sehr, weil eine ganze Spezies erschöpft ist. Wir können die Tatsache nicht überwinden, dass so viele Leute tatsächlich Filet-O-Fish bestellen.

McHating es. In anderen McDonalds-Nachrichten wird der Plan des Fast-Food-Riesen für eine erhebliche Expansion in Neuseeland von lokalen Gemeinschaften bekämpft. Sir Ronald und seine fröhliche Crew wollen in diesem unberührten Land in den nächsten zwei Jahren 30 neue Franchises aufbauen und 6.000 Arbeitsplätze schaffen. Aber Gegner wollen nicht, dass sich Verkehr und Müll auf ihren Straßen bemerkbar machen. "Ich fühle mich stark und bleibe im Hass gegen ein Unternehmen, das täglich 2.000 Autos auf eine Baustelle neben einem Haus bringt", sagt ein Kritiker. Bitte sagen Sie uns, wie Sie sich wirklich fühlen.


Video:


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com