Medicare umfasst das Screening des Bauchaortenaneurysmas

{h1}

Diese pressemitteilung von cms heute: the centers for medicare & medicaid services (cms) lädt sie ein, gemeinsam mit uns das bewusstsein für abdominale aortenaneurysmen (aaa) und den neuen screening-nutzen für die früherkennung dieser krankheit zu fördern. Drei von vier aortenaneurysmen sind aaas. Aortenaneurysmen verursachen in den vereinigten staaten jährlich etwa 15.000 todesfälle; davon sind 9.000 mit aaa verbunden. Männer haben ein 5- bis 10-mal höheres risiko als frauen, eine aaa zu haben, und das risiko steigt mit dem alter. Obwohl aaas jahrelang asymptomatisch sein können, reißt bis zu 1 von 3 letztendlich, wenn es bleibt

Diese Pressemitteilung von CMS heute:
Die Zentren für Medicare & Medicaid Services (CMS) laden Sie ein, gemeinsam mit uns das Bewusstsein für Bauchaortenaneurysmen (AAA) und den neuen Screening-Nutzen für die Früherkennung dieser Krankheit zu fördern. Drei von vier Aortenaneurysmen sind AAAs. Aortenaneurysmen verursachen in den Vereinigten Staaten jährlich etwa 15.000 Todesfälle; Davon sind 9.000 mit AAA verbunden. Männer haben ein 5- bis 10-mal höheres Risiko als Frauen, eine AAA zu haben, und das Risiko steigt mit dem Alter. Obwohl AAAs jahrelang asymptomatisch sein können, reißt bis zu 1 von 3 bei unbehandelter Behandlung schließlich ein. [I] [ii] Eine frühzeitige Diagnose ermöglicht eine effektivere Behandlung und Heilung. Die Diagnose eines AAA kann problemlos mit einem einfachen Ultraschall durchgeführt werden. Medicare bietet jetzt für diesen Überprüfungsservice Schutz für berechtigte Begünstigte.

Medicare-Abdeckung ~ Medicare gilt ab dem 1. Januar 2007 und wird für einmalige Ultraschalluntersuchungen für AAA für begünstigte Personen (die eine Familienanamnese von AAA haben oder einen Mann zwischen 65 und 75 Jahren haben) zahlen hat in seinem Leben mindestens 100 Zigaretten geraucht). Berechtigte Begünstigte müssen aufgrund ihrer ersten vorbeugenden körperlichen Untersuchung (IPPE), die auch als Welcome to Medicare-Untersuchung bezeichnet wird, eine Überweisung für das Screening erhalten. Es gibt keinen Selbstbehalt von Teil B. Es gilt die Mitversicherung / Zuzahlung.

WICHTIGER HINWEIS: Nur Medicare-Begünstigte, die im Rahmen der körperlichen Untersuchung "Welcome to Medicare" eine Überweisung für die Ultraschalluntersuchung des AAA erhalten, sind für die AAA-Leistung versichert.

Wie kannst du helfen? Als vertrauenswürdige Quelle ist Ihre Empfehlung der wichtigste Faktor für die verstärkte Nutzung präventiver Dienste und Vorsorgeuntersuchungen. CMS benötigt Ihre Hilfe, um sicherzustellen, dass Patienten, die neu bei Medicare sind, innerhalb der ersten sechs Monate nach ihrem Inkrafttreten in Medicare Teil B die Welcome-to-Medicare-körperliche Untersuchung erhalten, und die Begünstigten, die ein AAA-Risiko haben, erhalten im Rahmen ihrer Begrüßung eine Überweisung für die Ultraschalluntersuchung zu Medicare körperliche Untersuchung. Es könnte ihr Leben retten!

Für mehr Informationen
Weitere Informationen zur Deckung des AAA-Vorteils durch Medicare finden Sie im Artikel MM5235 (2006) von MLN Matters, Einführung eines einmaligen Ultraschall-Screenings auf abdominale Aortenaneurysmen (AAA), das aus einer Überweisung durch eine anfängliche präventive körperliche Untersuchung resultiert auf der CMS-Website.

CMS hat auch eine Vielzahl von Bildungsprodukten und -ressourcen entwickelt, um den Angehörigen der Gesundheitsberufe und ihren Mitarbeitern zu helfen, sich mit Abdeckung, Kodierung, Abrechnung und Erstattung aller von Medicare abgedeckten vorbeugenden Dienstleistungen vertraut zu machen.

Die MLN-Website für Präventivdienste für Schulungsprodukte enthält Beschreibungen und Bestellinformationen für alle anbieterspezifischen Schulungsprodukte für Präventionsdienste. Die Webseite befindet sich auf der CMS-Website unter //cms.hhs.gov/MLNProducts/35_PreventiveServices.asp.

Informationen zur Weitergabe an Ihre Medicare-Patienten finden Sie im Internet unter medicare.gov.

Weitere Informationen zu abdominalen Aortenaneurysmen finden Sie auf dieser NIH-Website.

Vielen Dank, dass Sie CMS dabei helfen, das Bewusstsein für die abdominale Aortenaneurysmakrankheit und den neuen präventiven AAA-Nutzen zu stärken.

Diese Pressemitteilung von CMS heute:
Die Zentren für Medicare & Medicaid Services (CMS) laden Sie ein, gemeinsam mit uns das Bewusstsein für Bauchaortenaneurysmen (AAA) und den neuen Screening-Nutzen für die Früherkennung dieser Krankheit zu fördern. Drei von vier Aortenaneurysmen sind AAAs. Aortenaneurysmen verursachen in den Vereinigten Staaten jährlich etwa 15.000 Todesfälle; Davon sind 9.000 mit AAA verbunden. Männer haben ein 5- bis 10-mal höheres Risiko als Frauen, eine AAA zu haben, und das Risiko steigt mit dem Alter. Obwohl AAAs jahrelang asymptomatisch sein können, reißt bis zu 1 von 3 bei unbehandelter Behandlung schließlich ein. [I] [ii] Eine frühzeitige Diagnose ermöglicht eine effektivere Behandlung und Heilung. Die Diagnose eines AAA kann problemlos mit einem einfachen Ultraschall durchgeführt werden. Medicare bietet jetzt für diesen Überprüfungsservice Schutz für berechtigte Begünstigte.

Medicare-Abdeckung ~ Medicare gilt ab dem 1. Januar 2007 und wird für einmalige Ultraschalluntersuchungen für AAA für begünstigte Personen (die eine Familienanamnese von AAA haben oder einen Mann zwischen 65 und 75 Jahren haben) zahlen hat in seinem Leben mindestens 100 Zigaretten geraucht). Berechtigte Begünstigte müssen aufgrund ihrer ersten vorbeugenden körperlichen Untersuchung (IPPE), die auch als Welcome to Medicare-Untersuchung bezeichnet wird, eine Überweisung für das Screening erhalten. Es gibt keinen Selbstbehalt von Teil B. Es gilt die Mitversicherung / Zuzahlung.

WICHTIGER HINWEIS: Nur Medicare-Begünstigte, die im Rahmen der körperlichen Untersuchung "Welcome to Medicare" eine Überweisung für die Ultraschalluntersuchung des AAA erhalten, sind für die AAA-Leistung versichert.

Wie kannst du helfen? Als vertrauenswürdige Quelle ist Ihre Empfehlung der wichtigste Faktor für die verstärkte Nutzung präventiver Dienste und Vorsorgeuntersuchungen. CMS benötigt Ihre Hilfe, um sicherzustellen, dass Patienten, die neu bei Medicare sind, innerhalb der ersten sechs Monate nach ihrem Inkrafttreten in Medicare Teil B die Welcome-to-Medicare-körperliche Untersuchung erhalten, und die Begünstigten, die ein AAA-Risiko haben, erhalten im Rahmen ihrer Begrüßung eine Überweisung für die Ultraschalluntersuchung zu Medicare körperliche Untersuchung. Es könnte ihr Leben retten!

Für mehr Informationen
Weitere Informationen zur Deckung des AAA-Vorteils durch Medicare finden Sie im Artikel MM5235 (2006) von MLN Matters, Einführung eines einmaligen Ultraschall-Screenings auf abdominale Aortenaneurysmen (AAA), das aus einer Überweisung durch eine anfängliche präventive körperliche Untersuchung resultiert auf der CMS-Website.

CMS hat auch eine Vielzahl von Bildungsprodukten und -ressourcen entwickelt, um den Angehörigen der Gesundheitsberufe und ihren Mitarbeitern zu helfen, sich mit Abdeckung, Kodierung, Abrechnung und Erstattung aller von Medicare abgedeckten vorbeugenden Dienstleistungen vertraut zu machen.

Die MLN-Website für Präventivdienste für Schulungsprodukte enthält Beschreibungen und Bestellinformationen für alle anbieterspezifischen Schulungsprodukte für Präventionsdienste. Die Webseite befindet sich auf der CMS-Website unter //cms.hhs.gov/MLNProducts/35_PreventiveServices.asp.

Informationen zur Weitergabe an Ihre Medicare-Patienten finden Sie im Internet unter medicare.gov.

Weitere Informationen zu abdominalen Aortenaneurysmen finden Sie auf dieser NIH-Website.

Vielen Dank, dass Sie CMS dabei helfen, das Bewusstsein für die abdominale Aortenaneurysmakrankheit und den neuen präventiven AAA-Nutzen zu stärken.


Video:


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com