Besprechungsherausforderung 3: Versäumnis, die Aktivitäten der Verkäufer zu konzentrieren

{h1}

Je mehr konten die verkäufer haben, desto weniger zeit können sie der suche nach neuen kunden widmen. Sie benötigen daher objektive kriterien, um zu bestimmen, an welche ihrer interessenten sie sich zuerst wenden sollen. Dies kann zu einer enormen zeitersparnis führen, die es mehreren organisationen ermöglicht hat, den umsatz allein durch die einführung von "potenziellen kriterien" zu steigern.

Besprechungsherausforderung 3: Versäumnis, die Aktivitäten der Verkäufer zu konzentrieren: Aktivitäten

Die Maximierung einer Belegschaft auf ein gemeinsames Ziel, das Wert für den Kunden, die Organisation und den Mitarbeiter schafft, ist die einzige Möglichkeit, die Aktivitäten eines Vertriebsteams zu fokussieren. Es ist wichtig, dass jeder Mitarbeiter den Wert jeder während des Tages durchgeführten Aktivität messen und die Verbindung zu den Gesamtzielen und der Strategie der Organisation herstellen kann. Wenn zwischen dem, was sie tun, und dem Wert für den Kunden keine klare Sicht besteht, machen sie eindeutig das Falsche

Ein ideales Kundenprofil erstellen

Je mehr Konten die Verkäufer haben, desto weniger Zeit können sie der Suche nach neuen Kunden widmen. Sie benötigen daher objektive Kriterien, um zu bestimmen, an welche ihrer Interessenten sie sich zuerst wenden sollen. Dies kann zu einer enormen Zeitersparnis führen, die es mehreren Organisationen ermöglicht hat, den Umsatz allein durch die Einführung von "potenziellen Kriterien" zu steigern. Das Konzept der Prospect-Kriterien sieht vor, dass der Verkäufer ein Profil der Art von Kunden erstellt, die das größte Geschäftspotenzial bieten. Zu den Faktoren, die bei der Prioritätsbewertung eines Kunden berücksichtigt werden, gehören beispielsweise der Geschäftsbedarf, das Budget, referenzierbare Konten in derselben Branche, demografische Faktoren und natürlich die Psychografie. Ein einfaches Bewertungssystem ermöglicht es dem Verkäufer, zu bestimmen, welche Interessenten zuerst kontaktiert werden sollen, und sicherzustellen, dass er alle richtigen Personen besucht

Fragen sind die Antwort

Bei der Planung von Verkaufsaktivitäten werden die folgenden fünf Fragen vollständig beantwortet, um die Verkaufsaktivität zu maximieren:

? Wie entscheiden Ihre Vertriebsmitarbeiter, ob sie zu Ihrem Unternehmen passen, wenn Sie nach potenziellen Kunden suchen?

? Mit welchen Perspektiven Ihrer Vertriebsmitarbeiter kontaktieren sie zuerst?

? Wie bestimmen Ihre Verkäufer objektiv die Wahrscheinlichkeit von Neugeschäften?

? Welche Maßnahmen ergreifen Ihre Vertriebsmitarbeiter, um das Risiko des Verlusts ihrer Kunden zu reduzieren?

? Welche Maßnahmen ergreifen Ihre Vertriebsmitarbeiter, um aus bestehenden Kunden neue Geschäfte zu entwickeln?

Erst wenn Vertriebsleiter klare, umfassende Antworten auf diese Fragen haben, kann ein wirkliches, effektives Aktivitätsmanagement beginnen.


Neuesten Nachrichten: Bei den Top 10 Sales Articles wurde der Dezember-Gewinner bekannt gegeben, so dass das Finale der zwölf Finalisten für den Top Sales-Artikel 2009 abgeschlossen ist. Es ist eine sehr beeindruckende Gruppe, und ich habe den Verdacht, dass die Richter eine sehr harte Situation haben werden Zeit, einen Gewinner auszuwählen. Sie können alle Artikel überprüfen und abstimmen, wenn Sie HIER wünschen

Besprechungsherausforderung 3: Versäumnis, die Aktivitäten der Verkäufer zu konzentrieren: dass

Die Maximierung einer Belegschaft auf ein gemeinsames Ziel, das Wert für den Kunden, die Organisation und den Mitarbeiter schafft, ist die einzige Möglichkeit, die Aktivitäten eines Vertriebsteams zu fokussieren. Es ist wichtig, dass jeder Mitarbeiter den Wert jeder während des Tages durchgeführten Aktivität messen und die Verbindung zu den Gesamtzielen und der Strategie der Organisation herstellen kann. Wenn zwischen dem, was sie tun, und dem Wert für den Kunden keine klare Sicht besteht, machen sie eindeutig das Falsche

Ein ideales Kundenprofil erstellen

Je mehr Konten die Verkäufer haben, desto weniger Zeit können sie der Suche nach neuen Kunden widmen. Sie benötigen daher objektive Kriterien, um zu bestimmen, an welche ihrer Interessenten sie sich zuerst wenden sollen. Dies kann zu einer enormen Zeitersparnis führen, die es mehreren Organisationen ermöglicht hat, den Umsatz allein durch die Einführung von "potenziellen Kriterien" zu steigern. Das Konzept der Prospect-Kriterien sieht vor, dass der Verkäufer ein Profil der Art von Kunden erstellt, die das größte Geschäftspotenzial bieten. Zu den Faktoren, die bei der Prioritätsbewertung eines Kunden berücksichtigt werden, gehören beispielsweise der Geschäftsbedarf, das Budget, referenzierbare Konten in derselben Branche, demografische Faktoren und natürlich die Psychografie. Ein einfaches Bewertungssystem ermöglicht es dem Verkäufer, zu bestimmen, welche Interessenten zuerst kontaktiert werden sollen, und sicherzustellen, dass er alle richtigen Personen besucht

Fragen sind die Antwort

Bei der Planung von Verkaufsaktivitäten werden die folgenden fünf Fragen vollständig beantwortet, um die Verkaufsaktivität zu maximieren:

? Wie entscheiden Ihre Vertriebsmitarbeiter, ob sie zu Ihrem Unternehmen passen, wenn Sie nach potenziellen Kunden suchen?

? Mit welchen Perspektiven Ihrer Vertriebsmitarbeiter kontaktieren sie zuerst?

? Wie bestimmen Ihre Verkäufer objektiv die Wahrscheinlichkeit von Neugeschäften?

? Welche Maßnahmen ergreifen Ihre Vertriebsmitarbeiter, um das Risiko des Verlusts ihrer Kunden zu reduzieren?

? Welche Maßnahmen ergreifen Ihre Vertriebsmitarbeiter, um aus bestehenden Kunden neue Geschäfte zu entwickeln?

Erst wenn Vertriebsleiter klare, umfassende Antworten auf diese Fragen haben, kann ein wirkliches, effektives Aktivitätsmanagement beginnen.


Neuesten Nachrichten: Bei den Top 10 Sales Articles wurde der Dezember-Gewinner bekannt gegeben, so dass das Finale der zwölf Finalisten für den Top Sales-Artikel 2009 abgeschlossen ist. Es ist eine sehr beeindruckende Gruppe, und ich habe den Verdacht, dass die Richter eine sehr harte Situation haben werden Zeit, einen Gewinner auszuwählen. Sie können alle Artikel überprüfen und abstimmen, wenn Sie HIER wünschen

Besprechungsherausforderung 3: Versäumnis, die Aktivitäten der Verkäufer zu konzentrieren: verkäufer

Die Maximierung einer Belegschaft auf ein gemeinsames Ziel, das Wert für den Kunden, die Organisation und den Mitarbeiter schafft, ist die einzige Möglichkeit, die Aktivitäten eines Vertriebsteams zu fokussieren. Es ist wichtig, dass jeder Mitarbeiter den Wert jeder während des Tages durchgeführten Aktivität messen und die Verbindung zu den Gesamtzielen und der Strategie der Organisation herstellen kann. Wenn zwischen dem, was sie tun, und dem Wert für den Kunden keine klare Sicht besteht, machen sie eindeutig das Falsche

Ein ideales Kundenprofil erstellen

Je mehr Konten die Verkäufer haben, desto weniger Zeit können sie der Suche nach neuen Kunden widmen. Sie benötigen daher objektive Kriterien, um zu bestimmen, an welche ihrer Interessenten sie sich zuerst wenden sollen. Dies kann zu einer enormen Zeitersparnis führen, die es mehreren Organisationen ermöglicht hat, den Umsatz allein durch die Einführung von "potenziellen Kriterien" zu steigern. Das Konzept der Prospect-Kriterien sieht vor, dass der Verkäufer ein Profil der Art von Kunden erstellt, die das größte Geschäftspotenzial bieten. Zu den Faktoren, die bei der Prioritätsbewertung eines Kunden berücksichtigt werden, gehören beispielsweise der Geschäftsbedarf, das Budget, referenzierbare Konten in derselben Branche, demografische Faktoren und natürlich die Psychografie. Ein einfaches Bewertungssystem ermöglicht es dem Verkäufer, zu bestimmen, welche Interessenten zuerst kontaktiert werden sollen, und sicherzustellen, dass er alle richtigen Personen besucht

Fragen sind die Antwort

Bei der Planung von Verkaufsaktivitäten werden die folgenden fünf Fragen vollständig beantwortet, um die Verkaufsaktivität zu maximieren:

? Wie entscheiden Ihre Vertriebsmitarbeiter, ob sie zu Ihrem Unternehmen passen, wenn Sie nach potenziellen Kunden suchen?

? Mit welchen Perspektiven Ihrer Vertriebsmitarbeiter kontaktieren sie zuerst?

? Wie bestimmen Ihre Verkäufer objektiv die Wahrscheinlichkeit von Neugeschäften?

? Welche Maßnahmen ergreifen Ihre Vertriebsmitarbeiter, um das Risiko des Verlusts ihrer Kunden zu reduzieren?

? Welche Maßnahmen ergreifen Ihre Vertriebsmitarbeiter, um aus bestehenden Kunden neue Geschäfte zu entwickeln?

Erst wenn Vertriebsleiter klare, umfassende Antworten auf diese Fragen haben, kann ein wirkliches, effektives Aktivitätsmanagement beginnen.


Neuesten Nachrichten: Bei den Top 10 Sales Articles wurde der Dezember-Gewinner bekannt gegeben, so dass das Finale der zwölf Finalisten für den Top Sales-Artikel 2009 abgeschlossen ist. Es ist eine sehr beeindruckende Gruppe, und ich habe den Verdacht, dass die Richter eine sehr harte Situation haben werden Zeit, einen Gewinner auszuwählen. Sie können alle Artikel überprüfen und abstimmen, wenn Sie HIER wünschen


Video:


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com