Das Michelin Guide Restaurant-Bewertungssystem

{h1}

Generationen französischer restaurants haben nach den michelin-sternen gesucht, und jetzt haben auch amerikanische restaurants die chance, diese hohe anerkennung zu erreichen. Aber sollte eine drei-sterne-bewertung unser endziel sein?

Ich war in einer aufregenden Zeit in der Lebensmittelwelt als Köchin volljährig. Viele amerikanische Köche ließen sich von Frankreich inspirieren, wo eine Art kulinarische Revolution herrschte. Eine Gruppe von Köchen, bekannt als „Bande à Bocuse“, die zu Ehren von Chef Paul Bocuse benannt wurde, experimentierte mit einem neuen Küchenstil, der darauf abzielte, sich von schweren Saucen und großen Portionen zu entfernen und einzelne Zutaten durch ihre Schönheit und Frische herauszustellen. Diese neue Art des Kochens wurde genannt Nouvelle CuisineUnd es war zum großen Teil, was die großen Köche inspirierte, die Ende der siebziger und Anfang der achtziger Jahre in Kalifornien volljährig wurden, wie Jonathan Waxman, Alice Waters, Wolfgang Puck und viele andere.

Als ich einen Job in Santa Monica, Kalifornien, bei Michael's, der französischen Wäscherei seiner Zeit, bekam, bekam ich meinen ersten Eindruck davon, was es heißt, mit viel Geschick und Leidenschaft zu kochen. Ich fing an, Informationen über Köche aus aller Welt zu sammeln, wie andere Kinder Baseballkarten sammeln. Ich könnte Ihnen sagen, wer zu irgendeinem Zeitpunkt in einem beliebigen Restaurant in Frankreich oder New York gekocht hat. Ich hatte damals den Traum, der beste Koch der Welt zu werden, und ich hätte alles gegeben, um in einem Drei-Sterne-Restaurant in Frankreich zu arbeiten.

Die Sterne, die diesen französischen Restaurants geschenkt wurden, die ich so bewunderte, waren Michelin Sterne - verliehen von Kritikern, deren Urteile im Jahresbericht veröffentlicht wurden Michelin-Führer, das ursprüngliche Restaurantbewertungssystem. Der Leitfaden wurde um die Jahrhundertwende begonnen und begann die Tradition der anonymen Inspektoren, die in Restaurants speisen, um ihre Qualität zu bewerten.

Ich habe nie in meinen wildesten Träumen gedacht, dass die Michelin-Führer würde in die Vereinigten Staaten kommen und anfangen, Sterne an Restaurants auf amerikanischem Boden auszugeben. Sie würden nicht einmal in die Schweiz gehen, um Fredy Girardet zu würdigen, den viele Profis für einen der besten Köche unserer Zeit halten. Also wenn der Michelin-Führer 2005 erschien ihre erste Ausgabe für eine amerikanische Stadt und ich war tief betroffen. Ich war mir intensiv bewusst, dass die talentierten Köche in diesem Land, die so hart arbeiten, um ihr Handwerk zu perfektionieren, endlich die Anerkennung erhalten haben, die sie verdient haben, in einem Land, das seit Jahrzehnten unser größter kulinarischer Kritiker ist. Ich war so begeistert von den Ergebnissen der ersten Runde von Michelin Restaurantkritiken, dass ich im Alter von 50 tatsächlich überlegt hatte, zu Thomas Keller zu gehen und ihn um einen Job zu bitten, nur um endlich in einem Drei-Sterne-Restaurant arbeiten zu können. Als Chefkoch Douglas Keane und sein Partner Nick Peyton in den folgenden amerikanischen Ausgaben des Leitfadens mit zwei Sternen ausgezeichnet wurden, war ich zweifellos stolz darauf, dass unsere kleine Stadt Healdsburg, Kalifornien, sich auf die kulinarische Karte gesetzt hatte.

Diese Auszeichnungen vom Michelin-Führer werden nicht nur für die Qualität des Essens, sondern auch für den Service, die Einrichtung, die „Persönlichkeit“ des Essens und die Konsistenz des gesamten Speiseerlebnisses angegeben. Tatsächlich ist die Bewertung in diese fünf Teile unterteilt. Damit ein Restaurant die höchste Auszeichnung erhält, muss der gesamte Betrieb eine gut geölte Maschine sein, und es erfordert unglaublich viel Disziplin, um dieses Qualitätsniveau aufrechtzuerhalten. In Frankreich ist es bekannt, dass Köche Selbstmord begehen, weil sie einen begehrten Stern verloren haben oder zumindest den Rest ihres Lebens in engen, kleinen Depressionen verbracht haben.

Ich hoffe, dass wir es in diesem Land nicht so ernst nehmen, denn wenn die Wahrheit bekannt ist, werden diese Preise in erster Linie an Restaurants mit französischem Flair vergeben. Lassen Sie uns also nicht all das wundervolle Essen, das in den Vereinigten Staaten gekocht wird, verringern, indem Sie unser Essen einsetzen Michelin Köche auf einem zu hohen Sockel.

Seien Sie stattdessen froh, dass die Franzosen uns endlich das Kopfnicken gegeben haben, und lassen Sie uns weiter daran arbeiten, die Dinge noch besser zu machen. Mit ganzem Herzen gratuliere ich den jüngsten Empfängern. Und wenn einer von Ihnen eine Spülmaschine braucht, bin ich Ihr Mann.


Video:


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com