Mobile Apps-Zusammenfassung 05.06.09: Persönliche Assistenten und 3D in Kürze

{h1}

Das neueste unternehmen, das sich auf den app-store einlassen kann, ist sony ericsson

Das iPhone ist nicht das einzige Telefon mit Apps. Sony Ericsson ist der fünftgrößte Mobiltelefonhersteller der Welt. Das Unternehmen sieht auch etwas anders aus und wird den Betrieb des App-Stores an GetJar aus Litauen auslagern.

Die Anwendungen werden eine Erweiterung der PlayNow-Arena-Services von Sony Ericsson sein, mit denen Benutzer bereits Musik und Filme herunterladen können, und ist derzeit in 13 Ländern verfügbar. Die PlayNow-Arena wird von 38 Sony Ericsson-Modellen unterstützt. Die Entwickler werden ab 1. Juli ihre Anwendungen einreichen. Die Apps werden auf Java- und Symbian-Software basieren, und es gibt Gerüchte, dass "zusätzliche Plattformen" möglich sind unterstützt. Bedeutet das, dass ein Android-Handy in Arbeit ist? Könnte sein.

Virtueller persönlicher Assistent zur Unterstützung

Egal, ob Sie ein iPhone, das T-Mobile G1 oder ein anderes Smartphone verwenden, es gibt zahlreiche Apps, mit denen Sie einen Ort zum Essen finden, Wegbeschreibungen abrufen und vieles mehr. Das Problem ist, dass viele dieser Apps nicht immer so einfach zu bedienen sind.

Aber bald wird es eine App geben, die sich wie eine persönliche Assistentin verhält. Das ist die Idee hinter Siri, einem sogenannten "virtuellen Assistenten", der verspricht, für Sie ein Concierge zu sein. Benutzer können eine Anfrage eingeben, und Siri bietet eine Lösung an, von der Suche nach einem Taxi über die Buchung einer Reservierung eines Abendessen bis hin zur Adresse.

Diese Art von Programm ist nicht völlig neu, aber die Benutzeroberfläche von Siri ist intuitiver und fungiert als Assistent und nicht als ein anderer Suchbrowser. Siri wird noch in diesem Jahr auf den Markt kommen, bietet jedoch eine Gelegenheit für iPhone-Nutzer sowie andere mobile Smartphones, diesen Sommer eine Probefahrt zu machen. Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie Ihren eigenen Virtual Personal Assistant mögen, melden Sie sich auf der Siri-Website an, um ihn zu testen.

Wazabee veröffentlicht Entwicklertools

Diese Woche hat Spatial View Inc., ein Entwickler von 3D-Bildverarbeitungstechnologie, die Veröffentlichung von zwei neuen Produkten angekündigt, bei denen Sie Ihr iPhone möglicherweise anders betrachten. Spatial View hat die Technologien Wazabee 3DeeInterlacing SDK und Wazabee 3DeeInterlacer eingeführt, mit denen Entwickler von Drittanbietern Anwendungen für das iPhone 3G erstellen können, darunter Videoinhalte und Spiele.

„Wir freuen uns, die ersten 3D-Entwickler-Tools für das iPhone 3G auf den Markt zu bringen, die uneingeschränkte Möglichkeiten für die Erstellung von 3D-Spielen und -Anwendungen bieten“, sagte Beat Raemy, CEO von Spatial View, Inc. „Unsere Wazabee-Produktlinie für 3D-Produkte Diese neuen Tools erleichtern Entwicklern das Erlernen und Erstellen einer lebendigen 3D-Benutzererfahrung auf dem iPhone 3G. “

Mit diesen Technologien können Entwickler Anwendungen erstellen, die eine brillenfreie Anzeige im Standard- und 3D-Modus ermöglichen. Zum Anzeigen der Inhalte verlassen sich Benutzer auf die Wazabee 3DeeShell, eine Schutzhülle mit abnehmbarer Linse. Der Preis betrug 49,99 US-Dollar und ist auf der Wazabee-Website erhältlich.

Stimmen Sie ein, um die Luft zu löschen

TuneCast Auto Live und ClearScan Auto Live - diese Woche hat Belkin diese iPhone-App veröffentlicht, mit der Sie ganz einfach Ihren UKW-Sender bedienen und die beste Funkfrequenz ermitteln können, um Musik im Auto abzuspielen. OK, die meisten Autos haben natürlich ein UKW-Radio, aber diese Kombination aus Hardware und Software hilft Ihnen sozusagen, die Luft zu reinigen, indem Sie GPS-Koordinaten verwenden, um die klarste UKW-Frequenz an Ihrem aktuellen Standort zu bestimmen. Also keine Notwendigkeit für alle Statik.

Das iPhone ist nicht das einzige Telefon mit Apps. Sony Ericsson ist der fünftgrößte Mobiltelefonhersteller der Welt. Das Unternehmen sieht auch etwas anders aus und wird den Betrieb des App-Stores an GetJar aus Litauen auslagern.

Die Anwendungen werden eine Erweiterung der PlayNow-Arena-Services von Sony Ericsson sein, mit denen Benutzer bereits Musik und Filme herunterladen können, und ist derzeit in 13 Ländern verfügbar. Die PlayNow-Arena wird von 38 Sony Ericsson-Modellen unterstützt. Die Entwickler werden ab 1. Juli ihre Anwendungen einreichen. Die Apps werden auf Java- und Symbian-Software basieren, und es gibt Gerüchte, dass "zusätzliche Plattformen" möglich sind unterstützt. Bedeutet das, dass ein Android-Handy in Arbeit ist? Könnte sein.

Virtueller persönlicher Assistent zur Unterstützung

Egal, ob Sie ein iPhone, das T-Mobile G1 oder ein anderes Smartphone verwenden, es gibt zahlreiche Apps, mit denen Sie einen Ort zum Essen finden, Wegbeschreibungen abrufen und vieles mehr. Das Problem ist, dass viele dieser Apps nicht immer so einfach zu bedienen sind.

Aber bald wird es eine App geben, die sich wie eine persönliche Assistentin verhält. Das ist die Idee hinter Siri, einem sogenannten "virtuellen Assistenten", der verspricht, für Sie ein Concierge zu sein. Benutzer können eine Anfrage eingeben, und Siri bietet eine Lösung an, von der Suche nach einem Taxi über die Buchung einer Reservierung eines Abendessen bis hin zur Adresse.

Diese Art von Programm ist nicht völlig neu, aber die Benutzeroberfläche von Siri ist intuitiver und fungiert als Assistent und nicht als ein anderer Suchbrowser. Siri wird noch in diesem Jahr auf den Markt kommen, bietet jedoch eine Gelegenheit für iPhone-Nutzer sowie andere mobile Smartphones, diesen Sommer eine Probefahrt zu machen. Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie Ihren eigenen Virtual Personal Assistant mögen, melden Sie sich auf der Siri-Website an, um ihn zu testen.

Wazabee veröffentlicht Entwicklertools

Diese Woche hat Spatial View Inc., ein Entwickler von 3D-Bildverarbeitungstechnologie, die Veröffentlichung von zwei neuen Produkten angekündigt, bei denen Sie Ihr iPhone möglicherweise anders betrachten. Spatial View hat die Technologien Wazabee 3DeeInterlacing SDK und Wazabee 3DeeInterlacer eingeführt, mit denen Entwickler von Drittanbietern Anwendungen für das iPhone 3G erstellen können, darunter Videoinhalte und Spiele.

„Wir freuen uns, die ersten 3D-Entwickler-Tools für das iPhone 3G auf den Markt zu bringen, die uneingeschränkte Möglichkeiten für die Erstellung von 3D-Spielen und -Anwendungen bieten“, sagte Beat Raemy, CEO von Spatial View, Inc. „Unsere Wazabee-Produktlinie für 3D-Produkte Diese neuen Tools erleichtern Entwicklern das Erlernen und Erstellen einer lebendigen 3D-Benutzererfahrung auf dem iPhone 3G. “

Mit diesen Technologien können Entwickler Anwendungen erstellen, die eine brillenfreie Anzeige im Standard- und 3D-Modus ermöglichen. Zum Anzeigen der Inhalte verlassen sich Benutzer auf die Wazabee 3DeeShell, eine Schutzhülle mit abnehmbarer Linse. Der Preis betrug 49,99 US-Dollar und ist auf der Wazabee-Website erhältlich.

Stimmen Sie ein, um die Luft zu löschen

TuneCast Auto Live und ClearScan Auto Live - diese Woche hat Belkin diese iPhone-App veröffentlicht, mit der Sie ganz einfach Ihren UKW-Sender bedienen und die beste Funkfrequenz ermitteln können, um Musik im Auto abzuspielen. OK, die meisten Autos haben natürlich ein UKW-Radio, aber diese Kombination aus Hardware und Software hilft Ihnen sozusagen, die Luft zu reinigen, indem Sie GPS-Koordinaten verwenden, um die klarste UKW-Frequenz an Ihrem aktuellen Standort zu bestimmen. Also keine Notwendigkeit für alle Statik.


Video:


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com