Handy-Service verbessert?

{h1}

60 prozent der leser waren mit ihren dienstleistungen nach neuen erkenntnissen aus consumer reports vollständig oder sehr zufrieden

Es ist schwer, darüber zu streiten VerbraucherberichteLaut einer neuen Jahresumfrage waren rund 60 Prozent der Leser mit ihrem Service ganz oder sehr zufrieden. Verizon wurde für die meisten Benutzer als bevorzugter Carrier befunden, während T-Mobile ebenfalls als einer der besseren Carrier galt.

Der vollständige Bericht und die Bewertungen der Mobilfunkanbieter werden in der Januar-Ausgabe von aufgeführt Verbraucherberichte, während ein Teil der Studie jetzt online verfügbar ist unter: ConsumerReports.org.

Die wichtigsten in den Verbraucherberichten aufgeführten Erkenntnisse waren:

  • Weniger belastende Vertragsbedingungen
  • Weniger Probleme mit der Anrufqualität, und die diesjährige Umfrage ergab, dass sich die Leser weniger beschwerten als in der Vergangenheit
  • Angesichts der Wirtschaft ist es nicht verwunderlich, dass rund 14 Prozent der Leser immer noch der Meinung sind, dass die Preise für Mobilfunkdienste hoch seien
  • „Kostenlose“ Telefone waren bei vielen Nutzern immer noch beliebt, aber der Bericht legt nahe, dass die Einsparungen normalerweise als Teil des Plans zurückgezahlt werden. Dies legt nahe, dass Sie sich für ein neues Telefon entscheiden sollten, da Sie es sowieso bezahlen!


Verbraucherberichte
schlug auch fünf Wege vor, um Zellrechnungen zu schneiden:

  1. Interessanterweise ist der erste Weg, gegen den ich wahrscheinlich argumentieren würde, nämlich einen Prepaid-Plan. Ursprünglich für Menschen mit schlechten Krediten konzipiert, bieten diese Pläne jetzt mehr Flexibilität und könnten Sie (oder Ihre Mitarbeiter) auflegen, wenn es nicht unbedingt nötig ist.
  2. Wir sind uns einig, Ihre Planungsprotokolle zu überprüfen. Es gibt keinen Grund, für mehr Minuten zu zahlen, als Sie normalerweise verwenden. Wenn Sie eine bevorstehende Reise planen oder aus der Ferne arbeiten und mehr Anrufe tätigen müssen, können Sie den Zeitplan für einen Monat immer auf den neuesten Stand bringen, wenn Sie die Zeit benötigen.
  3. Lokale gegen nationale Pläne? Verbraucherberichte schlägt vor, und ich würde zustimmen, einen Plan zu bekommen, der Ihren Bedürfnissen entspricht? Wenn Sie die meisten Ihrer Anrufe in Ihrem normalen Stampfgebiet tätigen, gibt es keinen Grund, mehr für einen nationalen Plan zu zahlen, aber auf der anderen Seite sollten sich Straßenkämpfer immer für den nationalen Plan entscheiden!
  4. Bündel. Haben wir nicht nur gesagt, dass Sie die Textnachrichten und Internetpläne als Teil eines Pakets betrachten sollten? Gut, Verbraucherberichte stimmt zu!
  5. Überspringen Sie die Versicherung. Verbraucherberichte hat einige kluge Leute, weil sie genau diese Handy-Versicherung durchschauen. Telefone sind langlebig und wenn Sie es schaffen, eines zu brechen oder zu verlieren, können Sie eine günstigere Alternative finden. Kein Grund, eine Versicherung für ein 200-Dollar-Telefon zu bezahlen.

Es ist schwer, darüber zu streiten VerbraucherberichteLaut einer neuen Jahresumfrage waren rund 60 Prozent der Leser mit ihrem Service ganz oder sehr zufrieden. Verizon wurde für die meisten Benutzer als bevorzugter Carrier befunden, während T-Mobile ebenfalls als einer der besseren Carrier galt.

Der vollständige Bericht und die Bewertungen der Mobilfunkanbieter werden in der Januar-Ausgabe von aufgeführt Verbraucherberichte, während ein Teil der Studie jetzt online verfügbar ist unter: ConsumerReports.org.

Die wichtigsten in den Verbraucherberichten aufgeführten Erkenntnisse waren:

  • Weniger belastende Vertragsbedingungen
  • Weniger Probleme mit der Anrufqualität, und die diesjährige Umfrage ergab, dass sich die Leser weniger beschwerten als in der Vergangenheit
  • Angesichts der Wirtschaft ist es nicht verwunderlich, dass rund 14 Prozent der Leser immer noch der Meinung sind, dass die Preise für Mobilfunkdienste hoch seien
  • „Kostenlose“ Telefone waren bei vielen Nutzern immer noch beliebt, aber der Bericht legt nahe, dass die Einsparungen normalerweise als Teil des Plans zurückgezahlt werden. Dies legt nahe, dass Sie sich für ein neues Telefon entscheiden sollten, da Sie es sowieso bezahlen!


Verbraucherberichte
schlug auch fünf Wege vor, um Zellrechnungen zu schneiden:

  1. Interessanterweise ist der erste Weg, gegen den ich wahrscheinlich argumentieren würde, nämlich einen Prepaid-Plan. Ursprünglich für Menschen mit schlechten Krediten konzipiert, bieten diese Pläne jetzt mehr Flexibilität und könnten Sie (oder Ihre Mitarbeiter) auflegen, wenn es nicht unbedingt nötig ist.
  2. Wir sind uns einig, Ihre Planungsprotokolle zu überprüfen. Es gibt keinen Grund, für mehr Minuten zu zahlen, als Sie normalerweise verwenden. Wenn Sie eine bevorstehende Reise planen oder aus der Ferne arbeiten und mehr Anrufe tätigen müssen, können Sie den Zeitplan für einen Monat immer auf den neuesten Stand bringen, wenn Sie die Zeit benötigen.
  3. Lokale gegen nationale Pläne? Verbraucherberichte schlägt vor, und ich würde zustimmen, einen Plan zu bekommen, der Ihren Bedürfnissen entspricht? Wenn Sie die meisten Ihrer Anrufe in Ihrem normalen Stampfgebiet tätigen, gibt es keinen Grund, mehr für einen nationalen Plan zu zahlen, aber auf der anderen Seite sollten sich Straßenkämpfer immer für den nationalen Plan entscheiden!
  4. Bündel. Haben wir nicht nur gesagt, dass Sie die Textnachrichten und Internetpläne als Teil eines Pakets betrachten sollten? Gut, Verbraucherberichte stimmt zu!
  5. Überspringen Sie die Versicherung. Verbraucherberichte hat einige kluge Leute, weil sie genau diese Handy-Versicherung durchschauen. Telefone sind langlebig und wenn Sie es schaffen, eines zu brechen oder zu verlieren, können Sie eine günstigere Alternative finden. Kein Grund, eine Versicherung für ein 200-Dollar-Telefon zu bezahlen.
Es ist schwer, darüber zu streiten VerbraucherberichteLaut einer neuen Jahresumfrage waren rund 60 Prozent der Leser mit ihrem Service ganz oder sehr zufrieden. Verizon wurde für die meisten Benutzer als bevorzugter Carrier befunden, während T-Mobile ebenfalls als einer der besseren Carrier galt.

Der vollständige Bericht und die Bewertungen der Mobilfunkanbieter werden in der Januar-Ausgabe von aufgeführt Verbraucherberichte, während ein Teil der Studie jetzt online verfügbar ist unter: ConsumerReports.org.

Die wichtigsten in den Verbraucherberichten aufgeführten Erkenntnisse waren:

  • Weniger belastende Vertragsbedingungen
  • Weniger Probleme mit der Anrufqualität, und die diesjährige Umfrage ergab, dass sich die Leser weniger beschwerten als in der Vergangenheit
  • Angesichts der Wirtschaft ist es nicht verwunderlich, dass rund 14 Prozent der Leser immer noch der Meinung sind, dass die Preise für Mobilfunkdienste hoch seien
  • „Kostenlose“ Telefone waren bei vielen Nutzern immer noch beliebt, aber der Bericht legt nahe, dass die Einsparungen normalerweise als Teil des Plans zurückgezahlt werden. Dies legt nahe, dass Sie sich für ein neues Telefon entscheiden sollten, da Sie es sowieso bezahlen!


Verbraucherberichte
schlug auch fünf Wege vor, um Zellrechnungen zu schneiden:

  1. Interessanterweise ist der erste Weg, gegen den ich wahrscheinlich argumentieren würde, nämlich einen Prepaid-Plan. Ursprünglich für Menschen mit schlechten Krediten konzipiert, bieten diese Pläne jetzt mehr Flexibilität und könnten Sie (oder Ihre Mitarbeiter) auflegen, wenn es nicht unbedingt nötig ist.
  2. Wir sind uns einig, Ihre Planungsprotokolle zu überprüfen. Es gibt keinen Grund, für mehr Minuten zu zahlen, als Sie normalerweise verwenden. Wenn Sie eine bevorstehende Reise planen oder aus der Ferne arbeiten und mehr Anrufe tätigen müssen, können Sie den Zeitplan für einen Monat immer auf den neuesten Stand bringen, wenn Sie die Zeit benötigen.
  3. Lokale gegen nationale Pläne? Verbraucherberichte schlägt vor, und ich würde zustimmen, einen Plan zu bekommen, der Ihren Bedürfnissen entspricht? Wenn Sie die meisten Ihrer Anrufe in Ihrem normalen Stampfgebiet tätigen, gibt es keinen Grund, mehr für einen nationalen Plan zu zahlen, aber auf der anderen Seite sollten sich Straßenkämpfer immer für den nationalen Plan entscheiden!
  4. Bündel. Haben wir nicht nur gesagt, dass Sie die Textnachrichten und Internetpläne als Teil eines Pakets betrachten sollten? Gut, Verbraucherberichte stimmt zu!
  5. Überspringen Sie die Versicherung. Verbraucherberichte hat einige kluge Leute, weil sie genau diese Handy-Versicherung durchschauen. Telefone sind langlebig und wenn Sie es schaffen, eines zu brechen oder zu verlieren, können Sie eine günstigere Alternative finden. Kein Grund, eine Versicherung für ein 200-Dollar-Telefon zu bezahlen.

Video: Du hast kein Netz? - Erste Hilfe für Dein Smartphone


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com