Mobile Gerüchte und Veröffentlichungen: AT & T rollt Web-Telefone aus, Samsung sieht wieder

{h1}

At & t stellte eine telefonlinie mit messaging- und touchscreen-telefonen von pantech und samsung vor

Diese Woche stellte AT & T eine Telefonlinie mit Messaging- und Touchscreen-Telefonen von Pantech und Samsung vor. Die Fluggesellschaft kündigte an, dass diese rechtzeitig zu den Winterferien ankommen würden. Zwei dieser neuen Handys waren von Pantech und zwei weitere Telefone werden von Samsung geliefert. Der Preis ist noch nicht bekannt, aber AT & T hat einige wichtige Details zu diesen kommenden Mobilteilen mitgeteilt.

Pantech Reveal wird am 18. Oktober allen bekannt gegeben. Dieses schlanke Slider-Telefon verfügt über eine Zifferntastatur mit offenem Zifferblatt, die eine vollständige QWERTY-Tastatur freigibt. Dieses Mobilteil ist für Benutzer gedacht, die sich an Kollegen, Kollegen, Kollegen und Freunde wenden. Es nutzt die AT & T Navigator-Technologie und bietet GPS-Unterstützung. Dieser schlanke Slider wird in rot und blau erhältlich sein, wenn er später in diesem Monat ankommt.

Pantech Impact Später im Herbst könnte dies durchaus Auswirkungen haben (ja, die Wortspiele gehen weiter). Dieses Funktionstelefon ist wahrscheinlich nicht für Hardcore-Geschäftsanwender gedacht - es ist in Rosa und Blau erhältlich. Wenn Sie jedoch nach einem Mobilteil suchen, das ein wenig Aufflackern hat, könnte dies das richtige sein. Mit einem OLED-Bildschirm können Benutzer Kurzmitteilungen senden und Anrufe tätigen. Es ist ein seitlicher Flipper, der einen zweiten Anzeigebildschirm und eine vollständige physische Tastatur für Zeiten bietet, in denen Sie ernsthafte SMS oder Nachrichten versenden müssen.

Samsung Mythic erscheint im November als reines Touchscreen-Gerät, das von Samsungs eigener TouchWiz-Benutzeroberfläche unterstützt wird. Es ist mit AT & T Mobile TV kompatibel und verfügt über einen 3,3-Zoll-Touchscreen zur Verwendung mit AT & T Navigator, AT & T Social Net und anderen Apps.

Samsung Flug startet im November, und dieses vertikale Slider-Telefon bietet eine vollständige Tastatur zum Vorzeigen. Es ist jedoch auch für Ein-Hand-SMS konzipiert und bietet Zugriff auf wichtige Funktionen wie Tastenkombinationen und Favoriten. Dieses Funktionshandgerät ist in Rot und Silber erhältlich.

Alle diese Mobilteile unterstützen den neuen att.net-Mobilbrowser von AT & T, der Benutzer mit drei Fenstern für das Web bereitstellt. Dazu gehört eine Homepage, auf der Benutzer auf das globale Internet zugreifen und Favoriten und Favoriten Lesezeichen und Verknüpfungen zuweisen können. Ein zweites Fenster bietet Benutzern ortsbezogene lokale Nachrichten und Wetterdaten, Zugang zu nahegelegenen Orten wie Restaurants und sogar ATMS sowie Wegbeschreibungen und Verkehrsinformationen. Ein drittes Fenster bietet Nachrichten, Sport und Unterhaltung.

Sehen Sie das neue Android-Handy von Samsung Mobile und T-Mobile USA
Diese Woche kündigten Samsung und T-Mobile das kommende Behold II an, ein neues Handy, das von Google Android betrieben wird. Dieses Mobiltelefon verfügt über einen Vollbildschirm, der die offene Android-Plattform mit der TouchWiz-Benutzeroberfläche von Samsung integriert und über das Hochgeschwindigkeits-3G-Netzwerk von T-Mobile ausgeführt wird. Der Behold II wird bis Ende des Jahres verfügbar sein (Preis wurde nicht angekündigt).

Hauptmerkmale des Betrugs II:

  • 3,2-Zoll-AMOLED-Bildschirm
  • TouchWiz-Benutzeroberfläche
  • Drei verschiedene Homescreens zum Ziehen und Ablegen von Widgets
  • Multimedia-Unterstützung für Musik, Fotos, Videos und das Web
  • Integrierter Google Mobile-Service, einschließlich Google-Suche, Google Maps, Google Mail, YouTube und Google Talk
  • Wi-Fi-Unterstützung für persönliche und geschäftliche E-Mails mit Exchange ActiveSync
  • 5-Megapixel-Kamera mit Autofokus, Blitz, fünf Aufnahmemodi und Videofunktionen
  • Visuelle Voicemail
  • Assistiertes GPS
  • Bluetooth 2.1

3M entwickelt einen optischen 3D-Film für den dritten Bildschirm
Das Anzeigen von Videos auf einem mobilen Gerät, einschließlich Mobilteilen und Smartphones, wird möglicherweise nur umfangreicher. In dieser Woche gab 3M bekannt, dass ein neuer sequenzieller optischer 3D-Film für mobile Geräte und Handheld-Geräte entwickelt wurde. Dies ist an sich keine große Sache, aber das Besondere daran ist, dass diese echte stereoskopische 3D-Ansicht ohne das Tragen einer speziellen Brille ausgeführt werden kann.

Und die heutige 3D-Technologie ist nicht mit dieser käsigen Technologie aus den fünfziger Jahren vergleichbar, als sie ein Trickfilm sein sollte, um die Menschen zurück in die Kinosäle und von Fernsehgeräten zu bringen. Stattdessen verspricht diese neueste 3D-Welle, die für Kinos, Fernsehen und jetzt auch Mobiltelefone entwickelt wird, eine neue Dimension in der Betrachtung von Videoinhalten. Die Technologie von 3M bietet 3D über ein LCD-Panel, das mit einer Bildwiederholfrequenz von 120 Hz arbeitet und die Technologie der gerichteten Hintergrundbeleuchtung verwendet, bei der linke und rechte Bilder nacheinander in die Augen des Betrachters fokussieren.

Sehen ist natürlich Glauben, aber mit aufkommenden Filmen wie James Camerons Avatar, der das Versprechen von 3D bietet, ganz zu schweigen von neuen Fernsehgeräten, die diese zusätzliche Dimension bieten, und jetzt mit 3D-Videos in Mobiltelefonen, könnten wir alle bald glauben.

Diese Woche stellte AT & T eine Telefonlinie mit Messaging- und Touchscreen-Telefonen von Pantech und Samsung vor. Die Fluggesellschaft kündigte an, dass diese rechtzeitig zu den Winterferien ankommen würden. Zwei dieser neuen Handys waren von Pantech und zwei weitere Telefone werden von Samsung geliefert. Der Preis ist noch nicht bekannt, aber AT & T hat einige wichtige Details zu diesen kommenden Mobilteilen mitgeteilt.

Pantech Reveal wird am 18. Oktober allen bekannt gegeben. Dieses schlanke Slider-Telefon verfügt über eine Zifferntastatur mit offenem Zifferblatt, die eine vollständige QWERTY-Tastatur freigibt. Dieses Mobilteil ist für Benutzer gedacht, die sich an Kollegen, Kollegen, Kollegen und Freunde wenden. Es nutzt die AT & T Navigator-Technologie und bietet GPS-Unterstützung. Dieser schlanke Slider wird in rot und blau erhältlich sein, wenn er später in diesem Monat ankommt.

Pantech Impact Später im Herbst könnte dies durchaus Auswirkungen haben (ja, die Wortspiele gehen weiter). Dieses Funktionstelefon ist wahrscheinlich nicht für Hardcore-Geschäftsanwender gedacht - es ist in Rosa und Blau erhältlich. Wenn Sie jedoch nach einem Mobilteil suchen, das ein wenig Aufflackern hat, könnte dies das richtige sein. Mit einem OLED-Bildschirm können Benutzer Kurzmitteilungen senden und Anrufe tätigen. Es ist ein seitlicher Flipper, der einen zweiten Anzeigebildschirm und eine vollständige physische Tastatur für Zeiten bietet, in denen Sie ernsthafte SMS oder Nachrichten versenden müssen.

Samsung Mythic erscheint im November als reines Touchscreen-Gerät, das von Samsungs eigener TouchWiz-Benutzeroberfläche unterstützt wird. Es ist mit AT & T Mobile TV kompatibel und verfügt über einen 3,3-Zoll-Touchscreen zur Verwendung mit AT & T Navigator, AT & T Social Net und anderen Apps.

Samsung Flug startet im November, und dieses vertikale Slider-Telefon bietet eine vollständige Tastatur zum Vorzeigen. Es ist jedoch auch für Ein-Hand-SMS konzipiert und bietet Zugriff auf wichtige Funktionen wie Tastenkombinationen und Favoriten. Dieses Funktionshandgerät ist in Rot und Silber erhältlich.

Alle diese Mobilteile unterstützen den neuen att.net-Mobilbrowser von AT & T, der Benutzer mit drei Fenstern für das Web bereitstellt. Dazu gehört eine Homepage, auf der Benutzer auf das globale Internet zugreifen und Favoriten und Favoriten Lesezeichen und Verknüpfungen zuweisen können. Ein zweites Fenster bietet Benutzern ortsbezogene lokale Nachrichten und Wetterdaten, Zugang zu nahegelegenen Orten wie Restaurants und sogar ATMS sowie Wegbeschreibungen und Verkehrsinformationen. Ein drittes Fenster bietet Nachrichten, Sport und Unterhaltung.

Sehen Sie das neue Android-Handy von Samsung Mobile und T-Mobile USA
Diese Woche kündigten Samsung und T-Mobile das kommende Behold II an, ein neues Handy, das von Google Android betrieben wird. Dieses Mobiltelefon verfügt über einen Vollbildschirm, der die offene Android-Plattform mit der TouchWiz-Benutzeroberfläche von Samsung integriert und über das Hochgeschwindigkeits-3G-Netzwerk von T-Mobile ausgeführt wird. Der Behold II wird bis Ende des Jahres verfügbar sein (Preis wurde nicht angekündigt).

Hauptmerkmale des Betrugs II:

  • 3,2-Zoll-AMOLED-Bildschirm
  • TouchWiz-Benutzeroberfläche
  • Drei verschiedene Homescreens zum Ziehen und Ablegen von Widgets
  • Multimedia-Unterstützung für Musik, Fotos, Videos und das Web
  • Integrierter Google Mobile-Service, einschließlich Google-Suche, Google Maps, Google Mail, YouTube und Google Talk
  • Wi-Fi-Unterstützung für persönliche und geschäftliche E-Mails mit Exchange ActiveSync
  • 5-Megapixel-Kamera mit Autofokus, Blitz, fünf Aufnahmemodi und Videofunktionen
  • Visuelle Voicemail
  • Assistiertes GPS
  • Bluetooth 2.1

3M entwickelt einen optischen 3D-Film für den dritten Bildschirm
Das Anzeigen von Videos auf einem mobilen Gerät, einschließlich Mobilteilen und Smartphones, wird möglicherweise nur umfangreicher. In dieser Woche gab 3M bekannt, dass ein neuer sequenzieller optischer 3D-Film für mobile Geräte und Handheld-Geräte entwickelt wurde. Dies ist an sich keine große Sache, aber das Besondere daran ist, dass diese echte stereoskopische 3D-Ansicht ohne das Tragen einer speziellen Brille ausgeführt werden kann.


Video: Apple, Baidu, Iqiyi: Hier brummt der Laden. Darauf kommt es jetzt an! | aktienlust | Jürgen Schmitt


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com