Weitere kleine Unternehmen suchen nach Schulungen für Mitarbeiter

{h1}

Amerikanische kleine unternehmen haben seit langem den ruf, hervorragende arbeitsplätze zu schaffen, aber in den letzten jahren haben diese unternehmen auch begonnen, unterstützung bei der ausbildung ihrer mitarbeiter zu suchen. Laut einer in der letzten woche veröffentlichten nationalen umfrage von nfib (pdf) verwendeten 48 prozent der befragten kleinen unternehmen branchenspezifische oder branchenbezogene ressourcen für die schulung der mitarbeiter in den letzten drei jahren. Während die meisten mitarbeiterschulungen in der firma stattfinden, legen die unternehmer der nation großen wert auf hilfe von außen. Die umfrage unter 750 unternehmen

Amerikanische kleine Unternehmen haben seit langem den Ruf, hervorragende Arbeitsplätze zu schaffen, aber in den letzten Jahren haben diese Unternehmen auch begonnen, Unterstützung bei der Ausbildung ihrer Mitarbeiter zu suchen. Laut einer in der letzten Woche veröffentlichten nationalen Umfrage von NFIB (PDF) verwendeten 48 Prozent der befragten kleinen Unternehmen branchenspezifische oder branchenbezogene Ressourcen für die Schulung der Mitarbeiter in den letzten drei Jahren.

Während die meisten Mitarbeiterschulungen in der Firma stattfinden, legen die Unternehmer der Nation großen Wert auf Hilfe von außen. Die Umfrage unter 750 Unternehmenseigentümern bestätigte, dass sie mit potenziellen Quellen für die Schulung von Mitarbeitern außerhalb ihres Unternehmens vertraut ist und dass sie diese häufiger als gedacht verwenden. Nahezu 70 Prozent der Beschäftigten mit fünf oder mehr Mitarbeitern (bis zu 250 Beschäftigte) gaben an, Mitglied in einem branchenspezifischen Handelsverband oder einer Unternehmensorganisation zu sein. 83 Prozent der Befragten gaben an, dass eine oder mehrere dieser Gruppen Materialien oder Programme anbieten, die speziell dafür konzipiert wurden, die Fähigkeiten einiger Mitarbeiter zu trainieren oder zu verbessern.

Bedeutet das gute Dinge für Ihr Unternehmen? Könnte sein. Wenn Sie die Art von Lösungen anbieten, die diesen Kleinunternehmern helfen, ist dies möglicherweise Ihr Ticket für eine großartige Geschäftsbeziehung. Besuchen Sie die NFIB-Website (PDF) für vollständige Umfrageergebnisse.

Amerikanische kleine Unternehmen haben seit langem den Ruf, hervorragende Arbeitsplätze zu schaffen, aber in den letzten Jahren haben diese Unternehmen auch begonnen, Unterstützung bei der Ausbildung ihrer Mitarbeiter zu suchen. Laut einer in der letzten Woche veröffentlichten nationalen Umfrage von NFIB (PDF) verwendeten 48 Prozent der befragten kleinen Unternehmen branchenspezifische oder branchenbezogene Ressourcen für die Schulung der Mitarbeiter in den letzten drei Jahren.

Während die meisten Mitarbeiterschulungen in der Firma stattfinden, legen die Unternehmer der Nation großen Wert auf Hilfe von außen. Die Umfrage unter 750 Unternehmenseigentümern bestätigte, dass sie mit potenziellen Quellen für die Schulung von Mitarbeitern außerhalb ihres Unternehmens vertraut ist und dass sie diese häufiger als gedacht verwenden. Nahezu 70 Prozent der Beschäftigten mit fünf oder mehr Mitarbeitern (bis zu 250 Beschäftigte) gaben an, Mitglied in einem branchenspezifischen Handelsverband oder einer Unternehmensorganisation zu sein. 83 Prozent der Befragten gaben an, dass eine oder mehrere dieser Gruppen Materialien oder Programme anbieten, die speziell dafür konzipiert wurden, die Fähigkeiten einiger Mitarbeiter zu trainieren oder zu verbessern.

Bedeutet das gute Dinge für Ihr Unternehmen? Könnte sein. Wenn Sie die Art von Lösungen anbieten, die diesen Kleinunternehmern helfen, ist dies möglicherweise Ihr Ticket für eine großartige Geschäftsbeziehung. Besuchen Sie die NFIB-Website (PDF) für vollständige Umfrageergebnisse.

Amerikanische kleine Unternehmen haben seit langem den Ruf, hervorragende Arbeitsplätze zu schaffen, aber in den letzten Jahren haben diese Unternehmen auch begonnen, Unterstützung bei der Ausbildung ihrer Mitarbeiter zu suchen. Laut einer in der letzten Woche veröffentlichten nationalen Umfrage von NFIB (PDF) verwendeten 48 Prozent der befragten kleinen Unternehmen branchenspezifische oder branchenbezogene Ressourcen für die Schulung der Mitarbeiter in den letzten drei Jahren.

Während die meisten Mitarbeiterschulungen in der Firma stattfinden, legen die Unternehmer der Nation großen Wert auf Hilfe von außen. Die Umfrage unter 750 Unternehmenseigentümern bestätigte, dass sie mit potenziellen Quellen für die Schulung von Mitarbeitern außerhalb ihres Unternehmens vertraut ist und dass sie diese häufiger als gedacht verwenden. Nahezu 70 Prozent der Beschäftigten mit fünf oder mehr Mitarbeitern (bis zu 250 Beschäftigte) gaben an, Mitglied in einem branchenspezifischen Handelsverband oder einer Unternehmensorganisation zu sein. 83 Prozent der Befragten gaben an, dass eine oder mehrere dieser Gruppen Materialien oder Programme anbieten, die speziell dafür konzipiert wurden, die Fähigkeiten einiger Mitarbeiter zu trainieren oder zu verbessern.

Bedeutet das gute Dinge für Ihr Unternehmen? Könnte sein. Wenn Sie die Art von Lösungen anbieten, die diesen Kleinunternehmern helfen, ist dies möglicherweise Ihr Ticket für eine großartige Geschäftsbeziehung. Besuchen Sie die NFIB-Website (PDF) für vollständige Umfrageergebnisse.


Video: Ausgestiegen: Fünf Firmen, die ich 2018 verkauft habe


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com