Mütter als Manager

{h1}

Wenn wir oft über mütter in der wirtschaft nachdenken, denken wir folgendes: sie haben sich gut entwickelt, bis sie kinder hatten, und dann haben sie aufgehört, die karriereleiter zu erklimmen. Einige studien haben tatsächlich gezeigt, dass frauen, wenn sie ihr arbeitsgebiet verlassen, um für einige jahre zu hause zu bleiben, die gleiche erwerbstätige wieder einnehmen und dabei weitaus weniger verdienen (bis zu 28%!) und eine nicht so hohe position einnehmen als die, die sie vor kindern hielten. Eine im mai 2003 durchgeführte studie, die von catalyst, dem families and work institute und dem boston college durchgeführt wurde, zeigte jedoch, da

Wenn wir oft über Mütter in der Wirtschaft nachdenken, denken wir Folgendes: Sie haben sich gut entwickelt, bis sie Kinder hatten, und dann haben sie aufgehört, die Karriereleiter zu erklimmen. Einige Studien haben tatsächlich gezeigt, dass Frauen, wenn sie ihr Arbeitsgebiet verlassen, um für einige Jahre zu Hause zu bleiben, die gleiche Erwerbstätige wieder einnehmen und dabei weitaus weniger verdienen (bis zu 28%!) Und eine nicht so hohe Position einnehmen als die, die sie vor Kindern hielten.

Eine im Mai 2003 von Catalyst, dem Families and Work Institute und dem Boston College durchgeführte Studie zeigte jedoch, dass Frauen, die näher an der Berichterstattungsrate der CEOs waren, tatsächlich eher Kinder als Frauen im gleichen Alter auf derselben oder einer niedrigeren Ebene hatten. Außerdem besteht 70% der Fortune-Liste von America's Most Powerful Women in Business aus Müttern. Daher ist der Glaube, dass Mütter in einer geschäftlichen Position nicht erfolgreich aufsteigen können, tatsächlich nicht wahr.

Moe Grzelakowski, einst Senior Vice President von Motorola und Dell, interviewte Mütter in der Wirtschaft und schrieb einen Artikel über die Lektionen, die diese Mütter gelernt haben, um ihnen zu helfen, bessere Manager und Angestellte zu werden. Sie fand:

Die Schwangerschaft ermöglichte es Müttern, ihr Leben zu verstehen und zu reflektieren. Entscheidungen über die Arbeit wurden weniger monumental und die Menschen fühlten sich während der Schwangerschaft als zugänglicher an.

Babys brachten Müttern bei, wie man sich ernährt. Sie mussten zwar hart sein, aber sie mussten auch warm sein, und das Baby brachte dieses Gleichgewicht.

Kleinkinder haben Müttern beigebracht, wie sie sich in kürzerer Zeit bewegen können. Jede neue Kleinkindkrise lehrte diese Mütter, wie man die Kontrolle behält, wenn es schwierig wird. (Denken Sie darüber nach, wie viele Kleinkinder in einem Tag in Krisen sind, und das ist leicht zu verstehen!)

Wie einfach ist es zu sehen, wie Mütter großartige Manager werden können und wie unsere wunderbaren, schönen kleinen Kinder so dafür verantwortlich sind, die Art und Weise zu formen, wie wir unsere Unternehmen führen!

Ich wünsche dir ein tolles Wochenende, Mamas!

Wenn wir oft über Mütter in der Wirtschaft nachdenken, denken wir Folgendes: Sie haben sich gut entwickelt, bis sie Kinder hatten, und dann haben sie aufgehört, die Karriereleiter zu erklimmen. Einige Studien haben tatsächlich gezeigt, dass Frauen, wenn sie ihr Arbeitsgebiet verlassen, um für einige Jahre zu Hause zu bleiben, die gleiche Erwerbstätige wieder einnehmen und dabei weitaus weniger verdienen (bis zu 28%!) Und eine nicht so hohe Position einnehmen als die, die sie vor Kindern hielten.

Eine im Mai 2003 von Catalyst, dem Families and Work Institute und dem Boston College durchgeführte Studie zeigte jedoch, dass Frauen, die näher an der Berichterstattungsrate der CEOs waren, tatsächlich eher Kinder als Frauen im gleichen Alter auf derselben oder einer niedrigeren Ebene hatten. Außerdem besteht 70% der Fortune-Liste von America's Most Powerful Women in Business aus Müttern. Daher ist der Glaube, dass Mütter in einer geschäftlichen Position nicht erfolgreich aufsteigen können, tatsächlich nicht wahr.

Moe Grzelakowski, einst Senior Vice President von Motorola und Dell, interviewte Mütter in der Wirtschaft und schrieb einen Artikel über die Lektionen, die diese Mütter gelernt haben, um ihnen zu helfen, bessere Manager und Angestellte zu werden. Sie fand:

Die Schwangerschaft ermöglichte es Müttern, ihr Leben zu verstehen und zu reflektieren. Entscheidungen über die Arbeit wurden weniger monumental und die Menschen fühlten sich während der Schwangerschaft als zugänglicher an.

Babys brachten Müttern bei, wie man sich ernährt. Sie mussten zwar hart sein, aber sie mussten auch warm sein, und das Baby brachte dieses Gleichgewicht.

Kleinkinder haben Müttern beigebracht, wie sie sich in kürzerer Zeit bewegen können. Jede neue Kleinkindkrise lehrte diese Mütter, wie man die Kontrolle behält, wenn es schwierig wird. (Denken Sie darüber nach, wie viele Kleinkinder in einem Tag in Krisen sind, und das ist leicht zu verstehen!)

Wie einfach ist es zu sehen, wie Mütter großartige Manager werden können und wie unsere wunderbaren, schönen kleinen Kinder so dafür verantwortlich sind, die Art und Weise zu formen, wie wir unsere Unternehmen führen!

Ich wünsche dir ein tolles Wochenende, Mamas!


Video: Chefinnen - Frauen in Weltkonzernen - Dokumentation


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com