Mpire und eBay Pop

{h1}

Vor einiger zeit habe ich einen blogbeitrag über die richtung von mpire.com geschrieben. Matt hulett, der ceo von mpire, hat den posten aufgegriffen und war so freundlich, mir eine e-mail mit einer klarstellung über die richtung zu geben, in die mpire geht.

Vor einiger Zeit habe ich einen Blogbeitrag über die Richtung von Mpire.Com geschrieben (Link hier). Matt Hulett, der CEO von Mpire, hat den Posten aufgegriffen und war so freundlich, mir eine E-Mail mit einer Klarstellung über die Richtung zu geben, in die Mpire geht.

Er sagte, dass Mpire sich zwar auf die Integration des Einkaufserlebnisses konzentriert, sich aber weiterhin der Einkaufsanalytik verschrieben hat - einem Bereich, in dem er sagt, dass sie sich differenzieren können.

Und schließlich sind Käufer die Kehrseite der Verkäufer, und alle Verkäufer (ob bei eBay oder außerhalb) können ihre Käufer besser bedienen, indem sie sich bewusst sind, was die Kunden kaufen. Mpire nutzt immer noch ihre analytische Expertise, wie ein aktuelles Projekt mit dem Namen "eBay Pop" (Link hier) belegt.

eBay Pop bietet Ihnen einen schnellen Überblick über verschiedene Märkte. Sie können aus einer der Dropdown-Kategorien (die als unvollständige Liste von eBay-Kategorien erscheinen) auswählen und die Top 10 der "Big Movers" und "Most Popular" für jede Kategorie anzeigen. Ihr Cookie erinnert sich an den Ort, an dem Sie das letzte Mal waren, was ein nettes kleines Feature ist, wenn Sie gerade einen bestimmten Markt beobachten und immer wieder darauf zurückkommen möchten.

Sie können sehen, ob sich die Produkte in einem Auf- oder Abwärtstrend befinden, wie viele Angebote vorhanden waren und wie der Durchschnittspreis war. Hier ist ein Screenshot aus der Kategorie „Kinderwagen“.

eBay Pop Screen

Trendwatching ist offensichtlich eine umfassendere Aktivität als nur das Ansehen der Top 10 von etwas, aber eBay Pop kann Ihnen einen unterhaltsamen und schnellen Überblick über die wichtigsten Produkttrends bei eBay geben.
Tags: Mpire Einkaufen, eBay Pop, Matt Hulett, Mpire

Vor einiger Zeit habe ich einen Blogbeitrag über die Richtung von Mpire.Com geschrieben (Link hier). Matt Hulett, der CEO von Mpire, hat den Posten aufgegriffen und war so freundlich, mir eine E-Mail mit einer Klarstellung über die Richtung zu geben, in die Mpire geht.

Er sagte, dass Mpire sich zwar auf die Integration des Einkaufserlebnisses konzentriert, sich aber weiterhin der Einkaufsanalytik verschrieben hat - einem Bereich, in dem er sagt, dass sie sich differenzieren können.

Und schließlich sind Käufer die Kehrseite der Verkäufer, und alle Verkäufer (ob bei eBay oder außerhalb) können ihre Käufer besser bedienen, indem sie sich bewusst sind, was die Kunden kaufen. Mpire nutzt immer noch ihre analytische Expertise, wie ein aktuelles Projekt mit dem Namen "eBay Pop" (Link hier) belegt.

eBay Pop bietet Ihnen einen schnellen Überblick über verschiedene Märkte. Sie können aus einer der Dropdown-Kategorien (die als unvollständige Liste von eBay-Kategorien erscheinen) auswählen und die Top 10 der "Big Movers" und "Most Popular" für jede Kategorie anzeigen. Ihr Cookie erinnert sich an den Ort, an dem Sie das letzte Mal waren, was ein nettes kleines Feature ist, wenn Sie gerade einen bestimmten Markt beobachten und immer wieder darauf zurückkommen möchten.

Sie können sehen, ob sich die Produkte in einem Aufwärts- oder Abwärtstrend befinden, wie viele Angebote vorhanden waren und wie der Durchschnittspreis war. Hier ist ein Screenshot aus der Kategorie „Kinderwagen“.

eBay Pop Screen

Trendwatching ist offensichtlich eine umfassendere Aktivität als nur das Ansehen der Top 10 von etwas, aber eBay Pop kann Ihnen einen unterhaltsamen und schnellen Überblick über die wichtigsten Produkttrends bei eBay geben.
Tags: Mpire Einkaufen, eBay Pop, Matt Hulett, Mpire


Video: Unboxing Plastic Empire Funko Pop Mystery box and Mail Call!!!


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com