Meine Mitarbeiter liefern nicht.. Was jetzt?

{h1}

Können sie sich darauf verlassen, dass ihre mitarbeiter ihre verpflichtungen einhalten? So stellen sie sicher, dass ihre mitarbeiter pünktlich liefern.

Von Paul Axtell

Können Sie sich darauf verlassen, dass jeder Ihrer Mitarbeiter wie versprochen liefert?

Wenn nicht, bist du bestimmt nicht alleine. Die Nichterfüllung oder unvollständige Lieferung von Verpflichtungen ist eine der größten Herausforderungen, denen sich Führungskräfte und Manager heute gegenübersehen.

Es gibt viele Faktoren, die zu diesem Problem führen - die Dringlichkeit der täglichen Verpflichtungen oder die Tendenz des Menschen, sich zu verschleppen -, aber unterm Strich sind die Menschen einfach nur beschäftigt. Talentierte, gut gemeinte Menschen sind aus verschiedenen Gründen nicht immer zuverlässig. Als Manager ist es Ihre Aufgabe, sich zu engagieren und herauszufinden, was tatsächlich passiert. Es ist wichtig, dass Sie mit dem Leben und den Umständen Ihrer Mitarbeiter mitfühlend umgehen, aber Sie sollten den Ausfall der Lieferung nicht blindlings akzeptieren.

Die Koordinierung der Arbeit, der Zusammenarbeit und des Fortschritts zwischen den Besprechungen hängt alles vom Austausch und der Erfüllung von Verpflichtungen ab. Das heißt, Sie und ich müssen besser - viel besser - werden, um klar zu sein, wann wir Verpflichtungen festlegen, und dann nachzufolgen, um sicherzustellen, dass die Menschen sicher sind pünktlich liefern

Seien Sie so klar wie möglich vorne

Wenn ein Engagement zwischen Ihnen und Ihren Mitarbeitern ausgetauscht wird, ist Folgendes wichtig:

Seien Sie unglaublich genau. Wer muss (X) bis wann (Y) machen?

Überprüfen Sie das Datum. Funktioniert das Datum wirklich für alle Beteiligten? Lassen Sie sie wissen, dass sie ein Gegenangebot mit einer anderen Frist erstellen können.

Stimmen Sie den Check-In-Punkten ab. Wenn Sie im Voraus eine Vereinbarung treffen, wird es für beide Seiten einfacher, auf dem Laufenden zu bleiben.

Bitten Sie sie, anzurufen. Stimmen Sie zu, dass Mitarbeiter, die nicht der Meinung sind, dass sie die Aufgabe wie vereinbart erfüllen können, Sie darüber informieren sollten. Dinge entstehen im Leben. Sie möchten jedoch, dass sie Sie darüber informieren, damit Sie sie bei Bedarf anpassen können. Wenn Sie nach dem Abgabetermin einen Termin einhalten, ist dies einfach ein Ort, an dem Sie nicht sein möchten.

Verfolgen und verfolgen, um den Abschluss sicherzustellen

Nicht alle Verpflichtungen müssen nachverfolgt werden - viele tun dies jedoch, insbesondere wenn das Projekt keine Verzögerungen toleriert. Dies ist kein Mikromanagement. Dies ist kein Vertrauensproblem. Es ist einfach eine gute Projektleitung und -überwachung.

Sie möchten sich nicht ständig mit Ausfällen beschäftigen. Es ist ungesund für das Projekt und für die beteiligten Personen. Die Menschen lieben es, mit einem Gefühl der Errungenschaft zu arbeiten, das nur dann entsteht, wenn sie immer wieder geliefert werden.

Beheben Sie den Fehler

Nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um sich daran zu erinnern, dass Unzustellbarkeit in unserer Kultur zur Norm geworden ist. Bedenken Sie, dass Sie möglicherweise die Kultur transformieren müssen, anstatt eine Person zu tadeln. Finden Sie eine unterstützende Perspektive für ein Gespräch darüber, dass eine Frist nicht eingehalten werden kann.

Finden Sie als Nächstes eine Gelegenheit, um herauszufinden, warum etwas nicht wie vereinbart geliefert wurde. Sprechen Sie über die Umstände in Bezug auf „was passiert ist“. Bitten Sie dann den Mitarbeiter, eine neue Verpflichtung einzugehen. Vermeiden Sie es, in dieser Konversation das Wort "Vertrauen" zu verwenden, da die Leute das Gefühl haben, etwas falsch gemacht zu haben.

Wenn eine problemlösende Konversation nicht zu der gewünschten Änderung führt, müssen Sie möglicherweise einen stärkeren Ansatz verfolgen, um Ihre Botschaft zu vermitteln oder zu vermitteln, dass die Aktionen eines Mitarbeiters nicht akzeptabel sind. Wenn alles andere fehlschlägt, versuchen Sie, den Mitarbeiter aus der Schleife zu holen, damit Sie sich bei kritischen Aufgaben nicht auf ihn verlassen müssen.

Diese letzten Vorschläge sind natürlich die letzten Mittel. Ich denke, Sie werden feststellen, dass es für die meisten Menschen ausreichend ist, in einem Gespräch spezifisch und direkt zu sein.

Wenn wir uns alle darauf konzentrieren, die Einstellungen und Wahrnehmungen zu ändern, Verpflichtungen einzugehen und einzuhalten, dann haben wir eine neue Arbeitsplatzkultur - eine, die - eine, die Yoda bietet Sternen Krieg beschrieben, als er sagte: "Tun oder nicht tun, es gibt keinen Versuch."

Über den Autor

Beitrag von: Paul Axtell

Paul Axtell hat in den letzten 15 Jahren Programme entwickelt und geleitet, die die Leistung von Einzelnen und Gruppen in großen Organisationen verbessern. Er ist auch der Autor des neuen Buches Meetings Matter: 8 starke Strategien für bemerkenswerte Konversation.

Website: paulaxtell.com
Verbinden Sie sich mit mir auf Twitter und LinkedIn.

Von Paul Axtell

Können Sie sich darauf verlassen, dass jeder Ihrer Mitarbeiter wie versprochen liefert?

Wenn nicht, bist du bestimmt nicht alleine. Die Nichterfüllung oder unvollständige Lieferung von Verpflichtungen ist eine der größten Herausforderungen, denen sich Führungskräfte und Manager heute gegenübersehen.

Es gibt viele Faktoren, die zu diesem Problem führen - die Dringlichkeit der täglichen Verpflichtungen oder die Tendenz des Menschen, sich zu verschleppen -, aber unterm Strich sind die Menschen einfach nur beschäftigt. Talentierte, gut gemeinte Menschen sind aus verschiedenen Gründen nicht immer zuverlässig. Als Manager ist es Ihre Aufgabe, sich zu engagieren und herauszufinden, was tatsächlich passiert. Es ist wichtig, dass Sie mit dem Leben und den Umständen Ihrer Mitarbeiter mitfühlend umgehen, aber Sie sollten den Ausfall der Lieferung nicht blindlings akzeptieren.

Die Koordinierung der Arbeit, der Zusammenarbeit und des Fortschritts zwischen den Besprechungen hängt alles vom Austausch und der Erfüllung von Verpflichtungen ab. Das heißt, Sie und ich müssen besser - viel besser - werden, um klar zu sein, wann wir Verpflichtungen festlegen, und dann nachzufolgen, um sicherzustellen, dass die Menschen sicher sind pünktlich liefern

Seien Sie so klar wie möglich vorne

Wenn ein Engagement zwischen Ihnen und Ihren Mitarbeitern ausgetauscht wird, ist Folgendes wichtig:

Seien Sie unglaublich genau. Wer muss (X) bis wann (Y) machen?

Überprüfen Sie das Datum. Funktioniert das Datum wirklich für alle Beteiligten? Lassen Sie sie wissen, dass sie ein Gegenangebot mit einer anderen Frist erstellen können.

Stimmen Sie den Check-In-Punkten ab. Wenn Sie im Voraus eine Vereinbarung treffen, wird es für beide Seiten einfacher, auf dem Laufenden zu bleiben.

Bitten Sie sie, anzurufen. Stimmen Sie zu, dass Mitarbeiter, die nicht der Meinung sind, dass sie die Aufgabe wie vereinbart erfüllen können, Sie darüber informieren sollten. Dinge entstehen im Leben. Sie möchten jedoch, dass sie Sie darüber informieren, damit Sie sie bei Bedarf anpassen können. Wenn Sie nach dem Abgabetermin einen Termin einhalten, ist dies einfach ein Ort, an dem Sie nicht sein möchten.

Verfolgen und verfolgen, um den Abschluss sicherzustellen

Nicht alle Verpflichtungen müssen nachverfolgt werden - viele tun dies jedoch, insbesondere wenn das Projekt keine Verzögerungen toleriert. Dies ist kein Mikromanagement. Dies ist kein Vertrauensproblem. Es ist einfach eine gute Projektleitung und -überwachung.

Sie möchten sich nicht ständig mit Ausfällen beschäftigen. Es ist ungesund für das Projekt und für die beteiligten Personen. Die Menschen lieben es, mit einem Gefühl der Errungenschaft zu arbeiten, das nur dann entsteht, wenn sie immer wieder geliefert werden.

Beheben Sie den Fehler

Nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um sich daran zu erinnern, dass Unzustellbarkeit in unserer Kultur zur Norm geworden ist. Bedenken Sie, dass Sie möglicherweise die Kultur transformieren müssen, anstatt eine Person zu tadeln. Finden Sie eine unterstützende Perspektive für ein Gespräch darüber, dass eine Frist nicht eingehalten werden kann.

Finden Sie als Nächstes eine Gelegenheit, um herauszufinden, warum etwas nicht wie vereinbart geliefert wurde. Sprechen Sie über die Umstände in Bezug auf „was passiert ist“. Bitten Sie dann den Mitarbeiter, eine neue Verpflichtung einzugehen. Vermeiden Sie es, in dieser Konversation das Wort "Vertrauen" zu verwenden, da die Leute das Gefühl haben, etwas falsch gemacht zu haben.

Wenn eine problemlösende Konversation nicht zu der gewünschten Änderung führt, müssen Sie möglicherweise einen stärkeren Ansatz verfolgen, um Ihre Botschaft zu vermitteln oder zu vermitteln, dass die Aktionen eines Mitarbeiters nicht akzeptabel sind. Wenn alles andere fehlschlägt, versuchen Sie, den Mitarbeiter aus der Schleife zu holen, damit Sie sich bei kritischen Aufgaben nicht auf ihn verlassen müssen.


Video: Warum (DHL) Pakete nicht ankommen?


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com