Das Bedürfnis nach Neuem

{h1}

Halten sie ihr geschäft mit neuen produkten frisch oder riskieren sie es, irrelevant zu werden.

Veränderung passiert Und es kommt immer häufiger vor. Einzelhändler fahren es. Die Verbraucher begehren es. Und wir befinden uns jetzt in diesem endlosen Zyklus des Wandels, in dem, sobald etwas cool ist, es nicht mehr cool ist.

Mein zeitgemäßes Haus mit seiner monochromatischen Gestaltung scheint jetzt fad zu sein, da die Einzelhändler florale inspirierte Stoffe und Drucke forcieren. Und meine gestreifte und gemusterte Kleidung scheint veraltet zu sein, da die Mode immer einfarbiger wird.

Stoppen Sie den Wahnsinn! Aber das ist wie der Versuch, eine Lokomotive mit einer Styroporwand anzuhalten.

Veränderung wird immer passieren. Und es geschieht in einem beschleunigten Tempo.

In meiner Zeit in der Welt der Schönheit haben wir festgestellt, dass die Eskalation der Anzahl der Hautpflegemarken mit dem Wachstum von F & E und Technologie zusammenhängt. Als neue Formeln erstellt wurden, wollten immer mehr Menschen das neueste und größte Wunder in einer Flasche. Und das hat noch mehr R & D vorangetrieben. Und so ging der Zyklus weiter.

DIE ECHTE WELT EINZELHANDEL
Sie müssen sich mit der Welt ändern oder die Welt verändert sich, ohne dass Sie Ihr Handelskonzept irrelevant machen.

Zu viele Einzelhändler stützen sich auf ihr ursprüngliches Konzept und führen sie schließlich aus dem Geschäft. Erfolgreiche Unternehmen, ob Restaurants, Einzelhändler oder andere Dienstleistungsunternehmen, müssen ständig neue Produkte einführen, damit die Kunden wiederkommen.

Wie bleiben Sie also in einer sich ständig verändernden Welt relevant?

  1. Trends voraus bleiben. Lesen Sie Fachzeitschriften. Lesen Sie Verbrauchermagazine, die für Ihr Unternehmen relevant sind. Treffen Sie sich mit bestehenden und neuen Anbietern, wenn sie anrufen. Messen besuchen. Kaufen Sie die Konkurrenz ein. Stellen Sie Fragen an alle. Jede Information, die Sie für Ihre Branche in die Finger bekommen können, gibt Ihnen die Möglichkeit, auf dem Laufenden zu bleiben und was noch wichtiger ist.
  2. Testen Sie neue Produktlinien. Mit all Ihrem Wissen ausgestattet, müssen Sie es in die Tat umsetzen. Behalten Sie Ihre aktuellen Bestseller-Linien bei, bringen Sie jedoch eine neue Linie hinzu. Oder tauschen Sie eine Underperforming-Linie gegen eine neue Linie aus. Das Ziel ist es, Ihren Warenmix ständig weiterzuentwickeln, um die richtigen Linien in Ihren Laden zu bekommen, um Ihren Lagerbestand zu maximieren.
  3. Bleiben Sie in Kontakt mit Ihren Kunden und Kunden. Verlassen Sie sich für sie auf das Wissen über Produkte, die sie kennen, und bitten Sie, dass Sie sie nicht bei sich tragen. Wenn Sie eine neue Linie einladen (und ihnen ein Produkt aus der Linie verkaufen), sollten Sie das nächste Mal, wenn sie im Laden sind, nachfragen und sie fragen, wie es ihnen gefallen hat. Oder schicken Sie ihnen eine E-Mail. Kundenfeedback ist der beste Weg, um zu beurteilen, wie es Ihnen geht. Aber das ist nur die Hälfte. Man muss dann tatsächlich etwas mit den Informationen anfangen. Handeln Sie darauf oder es ist nur eine Verschwendung von Zeit und Energie.

Veränderung ist gut. Aber wie wir alle wissen, werden Veränderungen aus Gründen der Veränderung niemals dieselben Ergebnisse erzielen wie Änderungen aus strategischen, geschäftlichen und Kundengründen. Veränderung ist heute ein Muss im Einzelhandel. Stellen Sie nur sicher, dass Sie nicht aus Gründen der Veränderung ändern, sondern so, wie es für Ihr Unternehmen erforderlich und angemessen ist.


Video: Neue Zeiten verlangen nach neuen Paradigmen, Bernd Rücker


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com