Müssen Sie Zeit sparen? Bemühen Sie sich, besser zu organisieren, um Minuten von Ihren Tagen zu sparen!

{h1}

Ein paar tipps, damit beschäftigte mütter ihr leben besser organisieren können.

Jetzt ist der Sommer da und ich habe zwei kleine Kinder, die mit voller Geschwindigkeit durch das Haus rennen - und viele Stunden jeden Tag, die mit lustigen Aktivitäten gefüllt werden müssen -, ich verstehe besser die Notwendigkeit großer organisatorischer Fähigkeiten.

In früheren Blogs habe ich geschrieben, dass ich noch nie die am meisten organisierte Person der Welt war. Ich bin richtig gehirn Sie wissen, künstlerisch und kreativ, aber höchst unorganisiert. Ein Stapel auf einem Schreibtisch war für mich in der Vergangenheit ein Zeichen dafür, dass die Dinge gut sind, dass ich beschäftigt bin und dass ich noch etwas zu tun habe.

Nun, mit zwei kleinen Kindern und einem Geschäft unter den Füßen, sehe ich einen Stapel auf dem Schreibtisch als eine weitere Aufgabe, die an einem Tag mit vielen, vielen Aufgaben bewältigt werden muss.

Mit anderen Worten: Stapel = mehr Arbeit.

Ich habe die Haufen bekämpft, indem ich versuche, neu zu organisieren und umzustrukturieren. Ich werde einige Posten bei Organisationsexperten machen - unabhängig davon, wie organisiert wir glauben, es gibt immer Möglichkeiten, sich zu verbessern!

Heute, wenn wir den Sommer mit Vollgas voranbringen, dachte ich, ich würde einige grundlegende Ideen teilen, die ich verwendet habe, um das Zuhause und das Leben ein bisschen leichter zu kontrollieren.

  1. Durch alte Klamotten gehen und sie werfen. Im Ernst, alte Klamotten in einem Schrank nehmen nur Platz ein. Wenn Sie es in diesem Jahr noch nicht getragen haben und es sich nicht um ein Kleid oder ein Outfit für besondere Anlässe handelt, sollten Sie es dort herausholen. Je weniger Sie jeden Morgen durchmachen müssen, desto mehr Zeit haben Sie.
  2. Ordnen Sie Ihre Kleidung nach Farbe, während Sie diese alten Klamotten durchgehen. Ich habe das schon in meinen meist unorganisierten Jahren angefangen und habe ehrlich gesagt nie aufgehört. Es ist so viel einfacher, sich anzuziehen, wenn alles Rot an einer Stelle und alles Beige an einer anderen Stelle ist. Wählen Sie eine Hose aus, gehen Sie zu einem passenden farbigen Hemd und Sie sind fertig.
  3. Wenn es um das Waschen der Wäsche geht, ist eine vorherige Sortierung der Schlüssel. Das spart wertvolle Zeit vor und nach dem Laden. Sagen Sie Ihrer Familie, welche Kleidung in welchen Korb gehört - Dunkelheit, Licht und Weiß - und lassen Sie dann ihre schmutzige Kleidung in den richtigen Korb fallen. Sie können daraus ein Spiel für Kinder machen. Versuchen Sie, die richtige Kleidung mit dem richtigen Stapel zu kombinieren, oder geben Sie den Kindern jedes Mal ein Viertel, wenn sie dies richtig machen. Dies hilft auch bei der Beseitigung von Schmutz auf dem Boden und unter dem Bett.
  4. Behalten Sie einen vollen Korb im Auto. Ich benutze einen Rollenkoffer, den meine Tochter hat. Alle Malbücher, die wir im Auto aufbewahren, werden in diesen Koffer gelegt. Ihre Buntstifte gehen in einen kleinen Plastikbehälter. Jeden Tag nach unserer Fahrt bringen wir die Gegenstände wieder an die richtige Stelle, damit das Auto aufgeräumt bleibt. Okay, nicht wirklich: Aber zumindest hilft es, etwas von dem Schlamassel zu beseitigen!
  5. Speichern Sie Bibliotheksbücher in einem bestimmten Korb. Wir haben viele Stunden damit verbracht, verlorene Bibliotheksbücher zu finden, weil die Mädchen es lieben, sie vor dem Schlafengehen, zu ruhigen Zeiten usw. zu lesen, aber jetzt müssen wir die Bücher in den Korb legen, sobald wir sie gelesen haben. Ich habe jede Woche Stunden nach der Suche nach dem fehlenden Buch rasiert!
  6. Behalten Sie einen Planer in Ihrer Handtasche und einen Kalender an Ihrer Wand. Ich habe das schon in früheren Beiträgen erwähnt, aber es stimmt so! Gehen Sie jeden Tag durch die beiden, um Termine zu finden. Wenn Sie in Ihrem Kalender einen Zahnarzttermin schreiben, fügen Sie ihn dem Planer hinzu. Auf diese Weise wissen Sie unabhängig davon, wo Sie sich befinden und wann Sie was tun müssen.
  7. Befreien Sie sich von der Junk-Schublade. Ja wirklich! Eine Junk-Schublade ist nichts weiter als ein Platz zum Werfen. Und wenn Sie Sachen zufällig an einen Ort werfen, vergessen Sie, wo es ist und was dort drin ist. Und dann machst du einmal im Jahr alles, was du verloren hast, und wirf es weg. Legen Sie es stattdessen dort hin, wo es wirklich hingehört - mit den Werkzeugen im Sparschwein, in einem Dateiordner anderer Restaurantmenüs. Wenn Sie es brauchen, wissen Sie, wo es ist - und Sie haben eine weitere Schublade in der Küche!

Jetzt ist der Sommer da und ich habe zwei kleine Kinder, die mit voller Geschwindigkeit durch das Haus rennen - und viele Stunden jeden Tag, die mit lustigen Aktivitäten gefüllt werden müssen -, ich verstehe besser die Notwendigkeit großer organisatorischer Fähigkeiten.

In früheren Blogs habe ich geschrieben, dass ich noch nie die am meisten organisierte Person der Welt war. Ich bin richtig gehirn Sie wissen, künstlerisch und kreativ, aber höchst unorganisiert. Ein Stapel auf einem Schreibtisch war für mich in der Vergangenheit ein Zeichen dafür, dass die Dinge gut sind, dass ich beschäftigt bin und dass ich noch etwas zu tun habe.

Nun, mit zwei kleinen Kindern und einem Geschäft unter den Füßen, sehe ich einen Stapel auf dem Schreibtisch als eine weitere Aufgabe, die an einem Tag mit vielen, vielen Aufgaben bewältigt werden muss.

Mit anderen Worten: Stapel = mehr Arbeit.

Ich habe die Haufen bekämpft, indem ich versuche, neu zu organisieren und umzustrukturieren. Ich werde einige Posten bei Organisationsexperten machen - unabhängig davon, wie organisiert wir glauben, es gibt immer Möglichkeiten, sich zu verbessern!

Heute, wenn wir den Sommer mit Vollgas voranbringen, dachte ich, ich würde einige grundlegende Ideen teilen, die ich verwendet habe, um das Zuhause und das Leben ein bisschen leichter zu kontrollieren.

  1. Durch alte Klamotten gehen und sie werfen. Im Ernst, alte Klamotten in einem Schrank nehmen nur Platz ein. Wenn Sie es in diesem Jahr noch nicht getragen haben und es sich nicht um ein Kleid oder ein Outfit für besondere Anlässe handelt, sollten Sie es dort herausholen. Je weniger Sie jeden Morgen durchmachen müssen, desto mehr Zeit haben Sie.
  2. Ordnen Sie Ihre Kleidung nach Farbe, während Sie diese alten Klamotten durchgehen. Ich habe das schon in meinen meist unorganisierten Jahren angefangen und habe ehrlich gesagt nie aufgehört. Es ist so viel einfacher, sich anzuziehen, wenn alles Rot an einer Stelle und alles Beige an einer anderen Stelle ist. Wählen Sie eine Hose aus, gehen Sie zu einem passenden farbigen Hemd und Sie sind fertig.
  3. Wenn es um das Waschen der Wäsche geht, ist eine vorherige Sortierung der Schlüssel. Das spart wertvolle Zeit vor und nach dem Laden. Sagen Sie Ihrer Familie, welche Kleidung in welchen Korb gehört - Dunkelheit, Licht und Weiß - und lassen Sie dann ihre schmutzige Kleidung in den richtigen Korb fallen. Sie können daraus ein Spiel für Kinder machen. Versuchen Sie, die richtige Kleidung mit dem richtigen Stapel zu kombinieren, oder geben Sie den Kindern jedes Mal ein Viertel, wenn sie dies richtig machen. Dies hilft auch bei der Beseitigung von Schmutz auf dem Boden und unter dem Bett.
  4. Behalten Sie einen vollen Korb im Auto. Ich benutze einen Rollenkoffer, den meine Tochter hat. Alle Malbücher, die wir im Auto aufbewahren, werden in diesen Koffer gelegt. Ihre Buntstifte gehen in einen kleinen Plastikbehälter. Jeden Tag nach unserer Fahrt bringen wir die Gegenstände wieder an die richtige Stelle, damit das Auto aufgeräumt bleibt. Okay, nicht wirklich: Aber zumindest hilft es, etwas von dem Schlamassel zu beseitigen!
  5. Speichern Sie Bibliotheksbücher in einem bestimmten Korb. Wir haben viele Stunden damit verbracht, verlorene Bibliotheksbücher zu finden, weil die Mädchen es lieben, sie vor dem Schlafengehen, zu ruhigen Zeiten usw. zu lesen, aber jetzt müssen wir die Bücher in den Korb legen, sobald wir sie gelesen haben. Ich habe jede Woche Stunden nach der Suche nach dem fehlenden Buch rasiert!
  6. Behalten Sie einen Planer in Ihrer Handtasche und einen Kalender an Ihrer Wand. Ich habe das schon in früheren Beiträgen erwähnt, aber es stimmt so! Gehen Sie jeden Tag durch die beiden, um Termine zu finden. Wenn Sie in Ihrem Kalender einen Zahnarzttermin schreiben, fügen Sie ihn dem Planer hinzu. Auf diese Weise wissen Sie unabhängig davon, wo Sie sich befinden und wann Sie was tun müssen.
  7. Befreien Sie sich von der Junk-Schublade. Ja wirklich! Eine Junk-Schublade ist nichts weiter als ein Platz zum Werfen. Und wenn Sie Sachen zufällig an einen Ort werfen, vergessen Sie, wo es ist und was dort drin ist. Und dann machst du einmal im Jahr alles, was du verloren hast, und wirf es weg. Legen Sie es stattdessen dort hin, wo es wirklich hingehört - mit den Werkzeugen im Sparschwein, in einem Dateiordner anderer Restaurantmenüs. Wenn Sie es brauchen, wissen Sie, wo es ist - und Sie haben eine weitere Schublade in der Küche!
Jetzt ist der Sommer da und ich habe zwei kleine Kinder, die mit voller Geschwindigkeit durch das Haus rennen - und viele Stunden jeden Tag, die mit lustigen Aktivitäten gefüllt werden müssen -, ich verstehe besser die Notwendigkeit großer organisatorischer Fähigkeiten.

In früheren Blogs habe ich geschrieben, dass ich noch nie die am meisten organisierte Person der Welt war. Ich bin richtig gehirn Sie wissen, künstlerisch und kreativ, aber höchst unorganisiert. Ein Stapel auf einem Schreibtisch war für mich in der Vergangenheit ein Zeichen dafür, dass die Dinge gut sind, dass ich beschäftigt bin und dass ich noch etwas zu tun habe.

Nun, mit zwei kleinen Kindern und einem Geschäft unter den Füßen, sehe ich einen Stapel auf dem Schreibtisch als eine weitere Aufgabe, die an einem Tag mit vielen, vielen Aufgaben bewältigt werden muss.

Mit anderen Worten: Stapel = mehr Arbeit.

Ich habe die Haufen bekämpft, indem ich versuche, neu zu organisieren und umzustrukturieren. Ich werde einige Posten bei Organisationsexperten machen - unabhängig davon, wie organisiert wir glauben, es gibt immer Möglichkeiten, sich zu verbessern!

Heute, wenn wir den Sommer mit Vollgas voranbringen, dachte ich, ich würde einige grundlegende Ideen teilen, die ich verwendet habe, um das Zuhause und das Leben ein bisschen leichter zu kontrollieren.

  1. Durch alte Klamotten gehen und sie werfen. Im Ernst, alte Klamotten in einem Schrank nehmen nur Platz ein. Wenn Sie es in diesem Jahr noch nicht getragen haben und es sich nicht um ein Kleid oder ein Outfit für besondere Anlässe handelt, sollten Sie es dort herausholen. Je weniger Sie jeden Morgen durchmachen müssen, desto mehr Zeit haben Sie.
  2. Ordnen Sie Ihre Kleidung nach Farbe, während Sie diese alten Klamotten durchgehen. Ich habe das schon in meinen meist unorganisierten Jahren angefangen und habe ehrlich gesagt nie aufgehört. Es ist so viel einfacher, sich anzuziehen, wenn alles Rot an einer Stelle und alles Beige an einer anderen Stelle ist. Wählen Sie eine Hose aus, gehen Sie zu einem passenden farbigen Hemd und Sie sind fertig.
  3. Wenn es um das Waschen der Wäsche geht, ist eine vorherige Sortierung der Schlüssel. Das spart wertvolle Zeit vor und nach dem Laden. Sagen Sie Ihrer Familie, welche Kleidung in welchen Korb gehört - Dunkelheit, Licht und Weiß - und lassen Sie dann ihre schmutzige Kleidung in den richtigen Korb fallen. Sie können daraus ein Spiel für Kinder machen. Versuchen Sie, die richtige Kleidung mit dem richtigen Stapel zu kombinieren, oder geben Sie den Kindern jedes Mal ein Viertel, wenn sie dies richtig machen. Dies hilft auch bei der Beseitigung von Schmutz auf dem Boden und unter dem Bett.
  4. Behalten Sie einen vollen Korb im Auto. Ich benutze einen Rollenkoffer, den meine Tochter hat. Alle Malbücher, die wir im Auto aufbewahren, werden in diesen Koffer gelegt. Ihre Buntstifte gehen in einen kleinen Plastikbehälter. Jeden Tag nach unserer Fahrt bringen wir die Gegenstände wieder an die richtige Stelle, damit das Auto aufgeräumt bleibt. Okay, nicht wirklich: Aber zumindest hilft es, etwas von dem Schlamassel zu beseitigen!
  5. Speichern Sie Bibliotheksbücher in einem bestimmten Korb. Wir haben viele Stunden damit verbracht, verlorene Bibliotheksbücher zu finden, weil die Mädchen es lieben, sie vor dem Schlafengehen, zu ruhigen Zeiten usw. zu lesen, aber jetzt müssen wir die Bücher in den Korb legen, sobald wir sie gelesen haben. Ich habe jede Woche Stunden nach der Suche nach dem fehlenden Buch rasiert!
  6. Behalten Sie einen Planer in Ihrer Handtasche und einen Kalender an Ihrer Wand. Ich habe das schon in früheren Beiträgen erwähnt, aber es stimmt so! Gehen Sie jeden Tag durch die beiden, um Termine zu finden. Wenn Sie in Ihrem Kalender einen Zahnarzttermin schreiben, fügen Sie ihn dem Planer hinzu. Auf diese Weise wissen Sie unabhängig davon, wo Sie sich befinden, wann und wo Sie was tun müssen.
  7. Befreien Sie sich von der Junk-Schublade. Ja wirklich! Eine Junk-Schublade ist nichts weiter als ein Platz zum Werfen. Und wenn Sie Sachen zufällig an einen Ort werfen, vergessen Sie, wo es ist und was dort drin ist. Und dann machst du einmal im Jahr alles, was du verloren hast, und wirf es weg. Legen Sie es stattdessen dort hin, wo es wirklich hingehört - mit den Werkzeugen im Sparschwein, in einem Dateiordner anderer Restaurantmenüs. Wenn Sie es brauchen, wissen Sie, wo es ist - und Sie haben eine weitere Schublade in der Küche!

Video: Effizient organisieren: Für Sie als Dienstleister ein Muss


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com