Verhandlungstipps: Eine Menge schneiden, um Ihre Idee zu lizenzieren

{h1}

Denken sie daran: wenn sie zu einem bestimmten zeitpunkt bequem von einem geschäft weggehen können, befinden sie sich in einer position der stärke. Es gibt viele fälle, in denen ich einem potenziellen lizenznehmer "nein" gesagt habe, nur um mich weiter mit einem süßeren geschäft zu verfolgen. Dies ist jedoch nicht die erfahrung, die die meisten erfinder zum ersten mal gemacht haben. Sie wollen einen deal so sehr, dass sie keinen hebel verwenden, um ihre position zu verbessern. Lesen sie die folgenden tipps, um einblick in die verhandlungskunst zu gewinnen!

Denken Sie daran: Wenn Sie zu einem bestimmten Zeitpunkt bequem von einem Geschäft weggehen können, befinden Sie sich in einer Position der Stärke. Es gibt viele Fälle, in denen ich einem potenziellen Lizenznehmer "Nein" gesagt habe, nur um mich weiter mit einem süßeren Geschäft zu verfolgen. Dies ist jedoch nicht die Erfahrung, die die meisten Erfinder zum ersten Mal gemacht haben. Sie wollen einen Deal so sehr, dass sie keinen Hebel verwenden, um ihre Position zu verbessern. Lesen Sie die folgenden Tipps, um Einblick in die Verhandlungskunst zu gewinnen!

Senden Sie Ihre Produktidee an mehrere Unternehmen. Bewahren Sie nicht alle Eier in einem Korb auf. Warten Sie nicht, bis diese eine Firma Sie anruft. Ich habe noch nie ein Angebot eines Unternehmens als Hebel gegen ein anderes verwendet, aber meine Einstellung und mein Vertrauen ändern sich, wenn ich weiß, dass ich Optionen habe. Sie werden entspannter und ungeduldiger sein, um einen Deal abzuschließen, wenn Sie mit mehr als einem Unternehmen sprechen (wenn Sie das Glück haben, dass sich zwei Unternehmen für Ihr Produkt interessieren!) Verzweiflung ist nie attraktiv.

Scheinen Sie nicht zu aufgeregt. Ruhig sein. Ich weiß, dass du wahrscheinlich im Inneren stirbst, aber sei geduldig. Lass die Zeit dein Freund sein. Ich bin eine sehr ungeduldige Person, aber ich habe gelernt, dass ich, wenn ich nicht so schnell zu einem Unternehmen zurückkomme, wie er möchte, Zweifel auf den Tisch stellt. Sie wissen nicht, dass sie mich "haben". Es ist jedoch wichtig, dass Sie niemals arrogant sind. Eine Verhandlung sollte idealerweise zwischen zwei gleichwertigen Partnern stattfinden. Beeilen Sie sich nicht und lassen Sie nicht zu, wie Sie schwitzen. Wenn Sie Ihren potenziellen Lizenznehmer mit zu vielen Telefonaten oder E-Mails belästigen, versetzen Sie ihn in eine Machtposition, weil er weiß, dass Sie bedürftig sind.

Finden Sie einen Mentor oder Coach, der Sie durch den Prozess führt. Sie werden wahrscheinlich verstehen und Ihnen helfen zu lehren, dass das Verhandeln wie ein Schachspiel ist: Es ist wichtig, nicht nur die unmittelbare Bewegung zu sehen, die Sie machen werden, sondern auch die Auswirkungen dieser Bewegung einige Umläufe später. Einer meiner Unzulänglichkeiten war das Versagen. Es gibt mehrere Angebote, die ich später bereute, weil ich nicht genug darüber nachgedacht habe. Ich habe nicht genug Fragen gestellt. Was ist wenn das? Was ist das? Nehmen Sie sich genügend Zeit, um alle möglichen Szenarien zu berücksichtigen.

Erfahren Sie so viel wie möglich über das Unternehmen, mit dem Sie zusammenarbeiten. Was sind ihre Stärken? Was sind ihre Schwächen? Verstehen Sie ihre Vertriebswege, ihre Kundenbasis und ihre Verkaufszahlen (so gut wie Sie können!). Dies wird Ihnen helfen, einen starken "ersten Schlag" zu machen. Der erste Schlag ist die erste Figur, die Sie einer Firma auf den Tisch legen. Bitten Sie immer um etwas mehr als das, was Sie letztendlich erhalten möchten. Wenn die Anzahl, auf die Sie sich beide festlegen, niedriger ist, werden sie das Gefühl haben, ein gutes Geschäft zu erzielen - und jeder möchte das Gefühl haben, ein besseres Geschäft zu erhalten. Ich denke oft, dass ich von der ersten Zahl, die ich auf den Tisch schmeiße, bewertet und bewertet wird. Betrachten Sie es als ein Sportspiel: Was ist ihre Verteidigung? Vergehen? Entwerfen Sie einen Spielplan entsprechend.

Verhandeln Sie niemals am Telefon. Das heißt in diesem Moment. Nehmen Sie sich immer mindestens vierundzwanzig bis achtundvierzig Stunden Zeit, um einen Deal und alle Ihre Optionen in Betracht zu ziehen.


Stephen Key ist ein erfolgreicher, preisgekrönter Erfinder, der Lizenzen erhalten hat
über 20 Produkte in den letzten 25 Jahren. Zusammen mit dem Geschäftspartner
Andrew Krauss, Stephen läuft erfinderisch
ein Unternehmen, das Erfinder über den Verkauf ihrer Ideen aufklärt
und die notwendigen Fähigkeiten, um erfolgreich zu sein. Sie können und hören Sie die wöchentliche Radiosendung zum Erfinden. Erhalten Sie In The News, listen Sie Ihre Erfindung auf, damit Sie von Medienagenturen nach Nachrichten für Sie gesucht werden.

Denken Sie daran: Wenn Sie zu einem bestimmten Zeitpunkt bequem von einem Geschäft weggehen können, befinden Sie sich in einer Position der Stärke. Es gibt viele Fälle, in denen ich einem potenziellen Lizenznehmer "Nein" gesagt habe, nur um mich weiter mit einem süßeren Geschäft zu verfolgen. Dies ist jedoch nicht die Erfahrung, die die meisten Erfinder zum ersten Mal gemacht haben. Sie wollen einen Deal so sehr, dass sie keinen Hebel verwenden, um ihre Position zu verbessern. Lesen Sie die folgenden Tipps, um Einblick in die Verhandlungskunst zu gewinnen!

Senden Sie Ihre Produktidee an mehrere Unternehmen. Bewahren Sie nicht alle Eier in einem Korb auf. Warten Sie nicht, bis diese eine Firma Sie anruft. Ich habe noch nie ein Angebot eines Unternehmens als Hebel gegen ein anderes verwendet, aber meine Einstellung und mein Vertrauen ändern sich, wenn ich weiß, dass ich Optionen habe. Sie werden entspannter und ungeduldiger sein, um einen Deal abzuschließen, wenn Sie mit mehr als einem Unternehmen sprechen (wenn Sie das Glück haben, dass sich zwei Unternehmen für Ihr Produkt interessieren!) Verzweiflung ist nie attraktiv.

Scheinen Sie nicht zu aufgeregt. Ruhig sein. Ich weiß, dass du wahrscheinlich im Inneren stirbst, aber sei geduldig. Lass die Zeit dein Freund sein. Ich bin eine sehr ungeduldige Person, aber ich habe gelernt, dass ich, wenn ich nicht so schnell zu einem Unternehmen zurückkomme, wie er möchte, Zweifel auf den Tisch stellt. Sie wissen nicht, dass sie mich "haben". Es ist jedoch wichtig, dass Sie niemals arrogant sind. Eine Verhandlung sollte idealerweise zwischen zwei gleichwertigen Partnern stattfinden. Beeilen Sie sich nicht und lassen Sie nicht zu, wie Sie schwitzen. Wenn Sie Ihren potenziellen Lizenznehmer mit zu vielen Telefonaten oder E-Mails belästigen, versetzen Sie ihn in eine Machtposition, weil er weiß, dass Sie bedürftig sind.

Finden Sie einen Mentor oder Coach, der Sie durch den Prozess führt. Sie werden wahrscheinlich verstehen und Ihnen helfen zu lehren, dass das Verhandeln wie ein Schachspiel ist: Es ist wichtig, nicht nur die unmittelbare Bewegung zu sehen, die Sie machen werden, sondern auch die Auswirkungen dieser Bewegung einige Umläufe später. Einer meiner Unzulänglichkeiten war das Versagen. Es gibt mehrere Angebote, die ich später bereute, weil ich nicht genug darüber nachgedacht habe. Ich habe nicht genug Fragen gestellt. Was ist wenn das? Was ist das? Nehmen Sie sich genügend Zeit, um alle möglichen Szenarien zu berücksichtigen.

Erfahren Sie so viel wie möglich über das Unternehmen, mit dem Sie zusammenarbeiten. Was sind ihre Stärken? Was sind ihre Schwächen? Verstehen Sie ihre Vertriebswege, ihre Kundenbasis und ihre Verkaufszahlen (so gut wie Sie können!). Dies wird Ihnen helfen, einen starken "ersten Schlag" zu machen. Der erste Schlag ist die erste Figur, die Sie einer Firma auf den Tisch legen. Bitten Sie immer um etwas mehr als das, was Sie letztendlich erhalten möchten. Wenn die Anzahl, auf die Sie sich beide festlegen, niedriger ist, werden sie das Gefühl haben, ein gutes Geschäft zu erzielen - und jeder möchte das Gefühl haben, ein besseres Geschäft zu erhalten. Ich denke oft, dass ich von der ersten Zahl, die ich auf den Tisch schmeiße, bewertet und bewertet wird. Betrachten Sie es als ein Sportspiel: Was ist ihre Verteidigung? Vergehen? Entwerfen Sie einen Spielplan entsprechend.


Video: 5 Tipps - Schneiden wie ein Profi / Umgang mit dem Messer / Schneidetechniken


Meinung Finanzier


7 Wichtige Geschichten, die Sie über Ihr Unternehmen kommunizieren müssen
7 Wichtige Geschichten, die Sie über Ihr Unternehmen kommunizieren müssen

Finanzen: Aus einem Hobby ein Geschäft machen
Finanzen: Aus einem Hobby ein Geschäft machen

Geschäftsideen Zu Hause


Inside Baseball in Business Blogs - Warum sollten Sie sich darum kümmern?
Inside Baseball in Business Blogs - Warum sollten Sie sich darum kümmern?

Mythen über die Finanzierung von Startups
Mythen über die Finanzierung von Startups

Welche spezifischen Dienstleistungen bietet ein Franchise-Berater seinen Kunden an?
Welche spezifischen Dienstleistungen bietet ein Franchise-Berater seinen Kunden an?

Vom Anbieter verwaltetes Inventar: Small Business Edition
Vom Anbieter verwaltetes Inventar: Small Business Edition

In ein kleines Privatunternehmen investieren? Käufer passen auf
In ein kleines Privatunternehmen investieren? Käufer passen auf

HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com