Neuer Adobe Reader bietet die Option "An FedEx Kinko senden"

{h1}

Ab heute bietet der kostenlose adobe reader 8.1 (zum sofortigen download verfügbar) die option "an fedex kinko senden"

Nehmen wir also an, Sie möchten eine Adobe PDF-Datei über FedEx ausdrucken und versenden.

Ein kleines Problem: Sie haben nicht die Zeit, das lange Dokument auszudrucken und dann den Datenverkehr zu bekämpfen, um es vor dem Abholen des Nachmittags bei FedExKinkos zu erreichen.

Wenn Sie jedoch den neuen Adobe Reader 8.1 ausführen, haben Sie Glück.

Ab heute bietet der kostenlose Adobe Reader 8.1 (zum sofortigen Download verfügbar) die Option „An FedEx Kinko senden“ im Dateimenü sowie eine Schaltfläche in der Hauptsymbolleiste, die durch das Beacon-Symbol von FedEx Kinko dargestellt wird.

Folgendes tun Sie:

  1. Klicken Sie in Ihrer Adobe-Software auf "An FedEx Kinko senden"
  2. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie im angezeigten Dialogfenster auf Datei senden, um den Upload Ihres Dokuments in das FedEx Kinko-Fenster zu starten.
  3. Ihre Adobe-Software stellt jetzt eine Verbindung zu FedEx Kinko her, um Ihr Dokument zu senden. Während die Datei übertragen wird, zeigt Ihr Standard-Webbrowser die Seite "Upload-Status" an, auf der Sie den Fortschritt überwachen können (Abb. 4 oben).
  4. Nachdem Ihr Dokument bei FedEx Kinko eingegangen ist, navigiert Ihr Webbrowser zu FedEx Kinkos Online-Druckerei. Dort können Sie Druckoptionen festlegen, Ihren Auftrag absenden, eine Vorschau des Dokuments anzeigen, Abhol- und Zustelloptionen auswählen und online bezahlen. Wenn Sie Hilfe bei der Verwendung von FedEx Kinkos Print Online benötigen, klicken Sie einfach auf den Hilfe-Link in der rechten oberen Ecke der Webanwendung.

Der in diesem Monat verfügbare Acrobat 8.1 bietet die Funktionen von FedEx Kinko als Option im Dateimenü.

Nehmen wir also an, Sie möchten eine Adobe PDF-Datei über FedEx ausdrucken und versenden.

Ein kleines Problem: Sie haben nicht die Zeit, das lange Dokument auszudrucken und dann den Datenverkehr zu bekämpfen, um es vor dem Abholen des Nachmittags bei FedExKinkos zu erreichen.

Wenn Sie jedoch den neuen Adobe Reader 8.1 ausführen, haben Sie Glück.

Ab heute bietet der kostenlose Adobe Reader 8.1 (zum sofortigen Download verfügbar) die Option „An FedEx Kinko senden“ im Dateimenü sowie eine Schaltfläche in der Hauptsymbolleiste, die durch das Beacon-Symbol von FedEx Kinko dargestellt wird.

Folgendes tun Sie:

  1. Klicken Sie in Ihrer Adobe-Software auf "An FedEx Kinko senden"
  2. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie im angezeigten Dialogfenster auf Datei senden, um den Upload Ihres Dokuments in das FedEx Kinko-Fenster zu starten.
  3. Ihre Adobe-Software stellt jetzt eine Verbindung zu FedEx Kinko her, um Ihr Dokument zu senden. Während die Datei übertragen wird, zeigt Ihr Standard-Webbrowser die Seite "Upload-Status" an, auf der Sie den Fortschritt überwachen können (Abb. 4 oben).
  4. Nachdem Ihr Dokument bei FedEx Kinko eingegangen ist, navigiert Ihr Webbrowser zu FedEx Kinkos Online-Druckerei. Dort können Sie Druckoptionen festlegen, Ihren Auftrag absenden, eine Vorschau des Dokuments anzeigen, Abhol- und Zustelloptionen auswählen und online bezahlen. Wenn Sie Hilfe bei der Verwendung von FedEx Kinkos Print Online benötigen, klicken Sie einfach auf den Hilfe-Link in der rechten oberen Ecke der Webanwendung.

Der in diesem Monat verfügbare Acrobat 8.1 bietet die Funktionen von FedEx Kinko als Option im Dateimenü.


Video:


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com