Neue Anreize für Investitionen für 2008

{h1}

Das kürzlich verabschiedete paket wirtschaftlicher anreize beinhaltete eine verdoppelung des betrags, den unternehmen für den kauf von kapital aufbringen können. So nutzen sie diese gelegenheit.

In dem kürzlich verabschiedeten Konjunkturpaket wurden auch kleine Unternehmen von steuerlichen Anreizen profitiert.

Das große für kleine Unternehmen ist die Verdoppelung der Sec 179 auf 250.000 US-Dollar. Unter Sec. 179 können Unternehmen im laufenden Jahr bis zu 125.000 US-Dollar Kapitalaufwendungen ausgeben, anstatt diese Positionen abwerten zu müssen. Für 2008 kann ein Unternehmen solche Ausgaben in Höhe von bis zu 250.000 USD abziehen. Allerdings gibt es einen Ausstieg - Unternehmen, die mehr als 800.000 US-Dollar in die Kapitalausgaben investieren, finden den Betrag, den sie für den Dollar abziehen können. Beachten Sie, dass dieser Ausstieg auf den Kapitalausgaben und nicht auf den Einnahmen des Unternehmens basiert.

Dies ist natürlich ein großer Bonus, wenn Sie erhebliche Kapitalausgaben in Betracht gezogen haben. Sie müssen kein Bargeld verwenden, um die Ausgaben zu bezahlen - Sie können einen Kredit aufnehmen. Aus Cashflow-Sicht können Sie ein Darlehen so planen, dass die für die Rückzahlung des Darlehens benötigten Barmittel jedes Jahr in der Nähe des Abschreibungsbetrags liegen.

Es gibt eine oder zwei andere Bestimmungen, die unter bestimmten Umständen Anreize bieten können.

Was ist zu tun? Rufen Sie zuerst Ihren Steuerberater an und besprechen Sie diese Option und wie sie unter Ihren spezifischen Umständen funktionieren wird. Wenn Sie davon profitieren können, holen Sie sich Ihren Vorgesetzten (und Ihr Team, falls vorhanden) und erstellen Sie eine Liste mit den ungefähren Kosten (einschließlich Einrichtung, Installation und Training, falls erforderlich). Von hier aus können Sie Investitionsentscheidungen treffen, unter Berücksichtigung des erwarteten Cashflows und des Umsatzes für 2008 und 2009.

Das bringt uns natürlich zurück zum Yo-Yo Medicare-Erstattungsgesetz von 2008. Wir rechnen mit einem Rückgang der aktuellen Medicare-Rate um 10,6 Prozent ab dem 1. Juli. Ich würde einige Kosten verschieben, bis sich die Erstattungssituation für die zweite Hälfte gelöst hat des Jahres.

Der Anreiz bietet eine Gelegenheit für Praktiken, aber mit einem Plan und Rücksichtnahme. Stellen Sie einen Plan zusammen und arbeiten Sie mit Ihrem Buchhalter und Berater (je nach Bedarf) zusammen, um dies zu erreichen.

In dem kürzlich verabschiedeten Konjunkturpaket wurden auch kleine Unternehmen von steuerlichen Anreizen profitiert.

Das große für kleine Unternehmen ist die Verdoppelung der Sec 179 auf 250.000 US-Dollar. Unter Sec. 179 können Unternehmen im laufenden Jahr bis zu 125.000 US-Dollar Kapitalaufwendungen ausgeben, anstatt diese Positionen abwerten zu müssen. Für 2008 kann ein Unternehmen solche Ausgaben in Höhe von bis zu 250.000 USD abziehen. Allerdings gibt es einen Ausstieg - Unternehmen, die mehr als 800.000 US-Dollar in die Kapitalausgaben investieren, finden den Betrag, den sie für den Dollar abziehen können. Beachten Sie, dass dieser Ausstieg auf den Kapitalausgaben und nicht auf den Einnahmen des Unternehmens basiert.

Dies ist natürlich ein großer Bonus, wenn Sie erhebliche Kapitalausgaben in Betracht gezogen haben. Sie müssen kein Bargeld verwenden, um die Ausgaben zu bezahlen - Sie können einen Kredit aufnehmen. Aus Cashflow-Sicht können Sie ein Darlehen so planen, dass die für die Rückzahlung des Darlehens benötigten Barmittel jedes Jahr in der Nähe des Abschreibungsbetrags liegen.

Es gibt eine oder zwei andere Bestimmungen, die unter bestimmten Umständen Anreize bieten können.

Was ist zu tun? Rufen Sie zuerst Ihren Steuerberater an und besprechen Sie diese Option und wie sie unter Ihren spezifischen Umständen funktionieren wird. Wenn Sie davon profitieren können, holen Sie sich Ihren Vorgesetzten (und Ihr Team, falls vorhanden) und erstellen Sie eine Liste mit den ungefähren Kosten (einschließlich Einrichtung, Installation und Training, falls erforderlich). Von hier aus können Sie Investitionsentscheidungen treffen, unter Berücksichtigung des erwarteten Cashflows und des Umsatzes für 2008 und 2009.

Das bringt uns natürlich zurück zum Yo-Yo Medicare-Erstattungsgesetz von 2008. Wir rechnen mit einem Rückgang der aktuellen Medicare-Rate um 10,6 Prozent ab dem 1. Juli. Ich würde einige Kosten verschieben, bis sich die Erstattungssituation für die zweite Hälfte gelöst hat des Jahres.

Der Anreiz bietet eine Gelegenheit für Praktiken, aber mit einem Plan und Rücksichtnahme. Stellen Sie einen Plan zusammen und arbeiten Sie mit Ihrem Buchhalter und Berater (je nach Bedarf) zusammen, um dies zu erreichen.

In dem kürzlich verabschiedeten Konjunkturpaket wurden auch kleine Unternehmen von steuerlichen Anreizen profitiert.

Das große für kleine Unternehmen ist die Verdoppelung der Sec 179 auf 250.000 US-Dollar. Unter Sec. 179 können Unternehmen im laufenden Jahr bis zu 125.000 US-Dollar Kapitalaufwendungen ausgeben, anstatt diese Positionen abwerten zu müssen. Für 2008 kann ein Unternehmen solche Ausgaben in Höhe von bis zu 250.000 USD abziehen. Allerdings gibt es einen Ausstieg - Unternehmen, die mehr als 800.000 US-Dollar in die Kapitalausgaben investieren, finden den Betrag, den sie für den Dollar abziehen können. Beachten Sie, dass dieser Ausstieg auf den Kapitalausgaben und nicht auf den Einnahmen des Unternehmens basiert.

Dies ist natürlich ein großer Bonus, wenn Sie erhebliche Kapitalausgaben in Betracht gezogen haben. Sie müssen kein Bargeld verwenden, um die Ausgaben zu bezahlen - Sie können einen Kredit aufnehmen. Aus Cashflow-Sicht können Sie ein Darlehen so planen, dass die für die Rückzahlung des Darlehens benötigten Barmittel jedes Jahr in der Nähe des Abschreibungsbetrags liegen.

Es gibt eine oder zwei andere Bestimmungen, die unter bestimmten Umständen Anreize bieten können.

Was ist zu tun? Rufen Sie zuerst Ihren Steuerberater an und besprechen Sie diese Option und wie sie unter Ihren spezifischen Umständen funktionieren wird. Wenn Sie davon profitieren können, holen Sie sich Ihren Vorgesetzten (und Ihr Team, falls vorhanden) und erstellen Sie eine Liste mit den ungefähren Kosten (einschließlich Einrichtung, Installation und Training, falls erforderlich). Von hier aus können Sie Investitionsentscheidungen treffen, unter Berücksichtigung des erwarteten Cashflows und des Umsatzes für 2008 und 2009.

Das bringt uns natürlich zurück zum Yo-Yo Medicare-Erstattungsgesetz von 2008. Wir rechnen mit einem Rückgang der aktuellen Medicare-Rate um 10,6 Prozent ab dem 1. Juli. Ich würde einige Kosten verschieben, bis sich die Erstattungssituation für die zweite Hälfte gelöst hat des Jahres.

Der Anreiz bietet eine Gelegenheit für Praktiken, aber mit einem Plan und Rücksichtnahme. Stellen Sie einen Plan zusammen und arbeiten Sie mit Ihrem Buchhalter und Berater (je nach Bedarf) zusammen, um dies zu erreichen.


Video: Alter vor Schönheit (Deutschland 2008)


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com