Ein neues Jahr, eine neue Serie für berufstätige Mütter (und Väter!)

{h1}

Berufstätige mütter werden in diesem jahr eine neue artikelserie beginnen. Ich werde mit alleinstehenden berufstätigen müttern, verheirateten berufstätigen müttern und neuen geschäftsinhabern von mutterunternehmen sprechen, um ein gefühl dafür zu bekommen, mit was sie sich zu kämpfen hatten und was ihnen jeden monat gelungen ist. Ein expertengremium beantwortet fragen.

Als wir uns dem neuen Jahr nähern, wollte ich Sie wissen lassen, was meiner Meinung nach eine großartige Ergänzung zu meinem Blog sein wird: Ein Jahr im Leben.

Ab Januar werde ich einer Reihe von Müttern folgen, die in eine von drei Kategorien fallen:

  1. Berufstätige Mütter (für andere Arbeitgeber)
  2. Alleinerziehende Mütter
  3. Mütter, die ein Geschäft beginnen

Diese Mütter bloggen jeden Monat ein wenig über die Hindernisse und Triumphe, die sie im Laufe des Monats hatten. Sie werden auch einem Expertengremium Fragen zu einigen Problemen stellen, die sie möglicherweise haben, ob es sich dabei um organisatorische Probleme handelt, die Kinder rechtzeitig zur Schule zu bringen oder Leben und Beruf in Einklang zu bringen.

Ich habe eine große Auswahl von Müttern ausgewählt, von denen ich glaube, dass sie die USA repräsentieren, die berufstätigen Mütter der Welt. Einer verlor ihren Mann in sehr jungen Jahren; Zwei gründen neue Unternehmen. Jeder hat Ähnlichkeiten mit uns allen.

Was ich in den letzten drei Jahren des Bloggens für HowToMintMoney festgestellt habe, ist, dass wir alle Schwierigkeiten haben, die gleichen Dinge zu tun: Organisieren, Zeitmanagement, Disziplinierung unserer Kinder, Trennung von Arbeit und Privatleben.

Jeden Tag kämpfen wir alleine, aber wenn wir uns mit anderen Müttern, die sich in derselben Position befinden, treffen und Kontakt aufnehmen, werden wir uns mehr unter Kontrolle und weniger gestresst fühlen. Wenn wir uns alleine fühlen, kämpfen wir am meisten.

Ich hoffe, du kommst zu unserer Serie. Wir beginnen die erste Januarwoche mit einer Einführung für jede teilnehmende Mutter.

In der Zwischenzeit versuche ich, unser größtes Dilemma zu lösen: Die Kinder rechtzeitig aus der Tür zu bekommen.

Ich weiß, wie ich am Abend davor Kleidung auslegte und Zeitpläne festlegte. Das Problem ist, dass alle motiviert sind, die Aufgaben zu erledigen, die sie jeden Morgen erledigen müssen.

Dies ist kein neues Problem bei uns zu Hause. Tatsächlich haben wir im letzten Monat, seit wir einen verrückten Hund erworben haben, fast täglich vor der Schule angehalten. Und bevor ich diesen Punkt überhaupt erreicht habe, habe ich meine Stimme mehrmals angehoben und alles bedroht, von Leckereien mitzunehmen, um das Problem mit dem Weihnachtsmann zu besprechen (okay, nicht wirklich, aber Sie verstehen meine Meinung!)

Diese Woche habe ich einen neuen Plan entwickelt.

Zuerst stelle ich die Uhr im Zimmer meiner Tochter ein, etwas, das ich noch nie gemacht habe (bis zu diesem Zeitpunkt ist sie früh aufgestanden oder ziemlich kurz nachdem ich angerufen habe).

Ich bat sie, ehrliche Haare anzuziehen und zu bürsten, bevor sie nach unten kam, und legte ihre Kleider so aus, dass sie leicht gefunden wurden.

Ich hatte sie dann gefrühstückt und stand nicht auf, bis sie satt war. Wir hatten ein Problem damit, dass sie aufstand und sich fertig machte, und bevor sie das Haus verließ, sagte sie, dass sie immer noch Hunger hatte - zu diesem Zeitpunkt ist es zu spät, etwas anderes zu reparieren.

Nach dem Essen soll sie sich die Schuhe anziehen und die Zähne putzen. Dann und nur dann, wenn wir Zeit haben, kann sie ein paar Minuten damit verbringen - ihre Belohnung für die pünktliche Vorbereitung.

Als wir uns dem neuen Jahr nähern, wollte ich Sie wissen lassen, was meiner Meinung nach eine großartige Ergänzung zu meinem Blog sein wird: Ein Jahr im Leben.

Ab Januar werde ich einer Reihe von Müttern folgen, die in eine von drei Kategorien fallen:

  1. Berufstätige Mütter (für andere Arbeitgeber)
  2. Alleinerziehende Mütter
  3. Mütter, die ein Geschäft beginnen

Diese Mütter bloggen jeden Monat ein wenig über die Hindernisse und Triumphe, die sie im Laufe des Monats hatten. Sie werden auch einem Expertengremium Fragen zu einigen Problemen stellen, die sie möglicherweise haben, ob es sich dabei um organisatorische Probleme handelt, die Kinder rechtzeitig zur Schule zu bringen oder Leben und Beruf in Einklang zu bringen.

Ich habe eine große Auswahl von Müttern ausgewählt, von denen ich glaube, dass sie die USA repräsentieren, die berufstätigen Mütter der Welt. Einer verlor ihren Mann in sehr jungen Jahren; Zwei gründen neue Unternehmen. Jeder hat Ähnlichkeiten mit uns allen.

Was ich in den letzten drei Jahren des Bloggens für HowToMintMoney festgestellt habe, ist, dass wir alle Schwierigkeiten haben, die gleichen Dinge zu tun: Organisieren, Zeitmanagement, Disziplinierung unserer Kinder, Trennung von Arbeit und Privatleben.

Jeden Tag kämpfen wir alleine, aber wenn wir uns mit anderen Müttern, die sich in derselben Position befinden, treffen und Kontakt aufnehmen, werden wir uns mehr unter Kontrolle und weniger gestresst fühlen. Wenn wir uns alleine fühlen, kämpfen wir am meisten.

Ich hoffe, du kommst zu unserer Serie. Wir beginnen die erste Januarwoche mit einer Einführung für jede teilnehmende Mutter.

In der Zwischenzeit versuche ich, unser größtes Dilemma zu lösen: Die Kinder rechtzeitig aus der Tür zu bekommen.

Ich weiß, wie ich am Abend davor Kleidung auslegte und Zeitpläne festlegte. Das Problem ist, dass alle motiviert sind, die Aufgaben zu erledigen, die sie jeden Morgen erledigen müssen.

Dies ist kein neues Problem bei uns zu Hause. Tatsächlich haben wir im letzten Monat, seit wir einen verrückten Hund erworben haben, fast täglich vor der Schule angehalten. Und bevor ich diesen Punkt überhaupt erreicht habe, habe ich meine Stimme mehrmals angehoben und alles bedroht, von Leckereien mitzunehmen, um das Problem mit dem Weihnachtsmann zu besprechen (okay, nicht wirklich, aber Sie verstehen meine Meinung!)

Diese Woche habe ich einen neuen Plan entwickelt.

Zuerst stelle ich die Uhr im Zimmer meiner Tochter ein, etwas, das ich noch nie gemacht habe (bis zu diesem Zeitpunkt ist sie früh aufgestanden oder ziemlich kurz nachdem ich angerufen habe).

Ich bat sie, ehrliche Haare anzuziehen und zu bürsten, bevor sie nach unten kam, und legte ihre Kleider so aus, dass sie leicht gefunden wurden.

Ich hatte sie dann gefrühstückt und stand nicht auf, bis sie satt war. Wir hatten ein Problem damit, dass sie aufstand und sich fertig machte, und bevor sie das Haus verließ, sagte sie, dass sie immer noch Hunger hatte - zu diesem Zeitpunkt ist es zu spät, etwas anderes zu reparieren.

Nach dem Essen soll sie sich die Schuhe anziehen und die Zähne putzen. Dann und nur dann, wenn wir Zeit haben, kann sie ein paar Minuten damit verbringen - ihre Belohnung für die pünktliche Vorbereitung.


Video: 56 Jahre ahnt die Frau nicht, dass ihr Vater in Wirkli....


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com