Die Nummer 1 Ihres Praktikantenprogramms könnte fehlen

{h1}

Vermisst ihr praktikantenprogramm in ihrem unternehmen großartige kandidaten? Es könnte einfach sein, dass es nicht gelungen ist, verschiedene praktikanten zu rekrutieren.

Von Andrew Maguire

Ein Praktikumsprogramm ist heutzutage in jeder Organisation üblich. Unabhängig davon, ob Ihr Unternehmen gerade erst beginnt oder Sie schon eine Weile im Geschäft sind, können Praktikanten helfen, Ihr Unternehmen auf die nächste Stufe zu bringen.

Warum fehlt so vielen Organisationen ein entscheidender Faktor, der ihre Praktikumsprogramme von unterdurchschnittlich zu großartig machen könnte?

Sie haben es vielleicht nicht in Betracht gezogen, aber die Umsetzung und Aufrechterhaltung von Diversity-Initiativen ist der Schlüssel zu einem erfolgreichen Praktikumsprogramm. Ohne sie verlieren Sie nicht nur gute Kandidaten, Sie behindern das Wachstum in Ihrem Unternehmen. Stimmt. Wenn Sie keine große Anzahl von Praktikanten einstellen, schränken Sie im Wesentlichen die Art und Weise ein, in der Sie sich entwickeln, sowohl hinsichtlich der Arbeitsumgebung als auch hinsichtlich der Gesamtleistung. Laut dem Nationalverband der Colleges und Arbeitgeber hat der Praktikant, den Sie heute einstellen, eine Chance von fast 60 Prozent, morgen einer Ihrer Mitarbeiter zu werden. Wollen Sie nicht vorbereitet sein?

Wenn verschiedene Praktikanten der Schlüssel zu einem besseren Praktikumsprogramm und damit langfristig zu einer besseren Organisation sind, wie können Sie diese Schlüsselakteure ansprechen? Überprüfen Sie die folgenden Vorschläge.

1. Früh anfangen.

Wenn Sie eine Vielzahl von Praktikanten einstellen möchten, müssen Sie den Prozess früh beginnen. Sie können sich leicht mit Gymnasiasten oder Hochschulstudenten in Verbindung setzen, indem Sie mit ihren Einrichtungen zusammenarbeiten. Sie können sogar Programme erstellen, die für Ihre Branche relevant sind. Die Betreuung von Studenten in jungen Jahren bringt sie auf Erfolgskurs.

Zwei Unternehmen, die dies gut machen, sind Google und Microsoft, die beide auf diversitätsorientierte Mentorenprogramme setzen. Die Google RISE Awards, mit denen STEM- und Informatik-Bildungsinitiativen gefördert und unterstützt werden, werden Organisationen verliehen, die mit Schulen arbeiten, die Anreicherungsprogramme anbieten, um die Zukunft ihrer Branche zu fördern. Das DigiGirlz High Tech Camp von Microsoft bietet Mädchen ab 13 Jahren praktische Erfahrung mit Technologien und inspiriert sie, eine STEM-Karriere in Betracht zu ziehen. Diese beiden Programme zeigen, dass Sie durch den frühen Start den Diversity-Faktor verstärken und bei den besten Schülern an erster Stelle stehen können.

2. ins Ausland gehen.

Wenn Sie nach Praktikanten suchen, die mit unterschiedlichen Perspektiven oder Bildungsniveaus aufgewachsen sind, sollten Sie sich die Karte ansehen. Es ist Zeit, ins Ausland zu gehen. Internationale Praktikanten können Ihnen die Vielfalt vermitteln, die Sie suchen, weil sie in einer anderen Kultur mit unterschiedlichen Normen, Werten und Perspektiven aufgewachsen sind. Wenn Sie Hilfe von einer externen Suchagentur erhalten, können Sie einen ansonsten langwierigen Prozess erleichtern.

3. Sponsern Sie Diversity-Karrieremessen.

Wenn Sie ein vielfältigeres Praktikumsprogramm erstellen möchten, gehen Sie zur Quelle. Durch das Sponsoring von Diversity-Karrieremessen können Sie eine Vielzahl von Kandidaten persönlich treffen und direkt mit ihnen über ihren Hintergrund sprechen. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, vor Ihrer Konkurrenz diverse Praktikanten einzustellen. Diese Karrieremessen können auch persönlich oder virtuell sein. Letzteres gibt den Kandidaten für Fernpraktika die Möglichkeit, mehr über Ihre Organisation zu erfahren.

4. Bieten Sie spezialisierte Stipendien an.

Wenn Sie von Anfang an in Studenten und junge Berufstätige investieren möchten, sind Stipendien mit Schwerpunkt Diversity eine hervorragende Möglichkeit, dies zu tun. Ein typisches Beispiel: Nachdem die E-Commerce-Website wiederholt versucht hatte, mehr weibliche Ingenieure einzustellen, beschlossen sie, Frauen Stipendien und öffentliche Ingenieurkurse anzubieten. Erraten Sie, was? Es funktionierte. Bis Ende des Jahres konnte der Standort die Anzahl der weiblichen Ingenieure um 500 Prozent steigern, was zeigt, dass eine kleine Investition viel bedeutet.

5. Stellen Sie wettbewerbsfähige Entschädigung zur Verfügung.

Untersuchungen zeigen, dass mehr Studenten das College mit Darlehensschulden verlassen, wobei der höchste Prozentsatz der Studenten Afroamerikaner und Latino ist. Daher ist ein unbezahltes Praktikum für diese beiden Gruppen möglicherweise keine Option. Wenn Sie jedoch eine wettbewerbsorientierte Entschädigung anbieten, helfen Sie diesen jungen Fachkräften nicht nur, sich aus ihren Schulden zu befreien, sondern Sie öffnen Ihr Praktikumsprogramm für vielfältigere Studenten. Wenn Sie nicht mindestens den bundesstaatlichen Mindestlohn angeben können, sollten Sie über andere Formen der Entschädigung nachdenken, z. B. Stipendien, Qualifizierungsmaßnahmen oder Gesundheitsleistungen.

Wenn Sie Diversity in Ihr Praktikumsprogramm integrieren, schaffen Sie das Potenzial für bessere Mitarbeiter, die mehr als für Ihre Bedürfnisse gerüstet sind. Am Ende kann ein abwechslungsreiches Praktikumsprogramm der Schlüssel sein, nach dem Ihr Unternehmen sucht, um aus dem Bottom-Up-Bereich ein gut abgerundetes Team zusammenzustellen.

Was denkst du? Wie wichtig ist Vielfalt in Ihrem Praktikumsprogramm?

Über den Autor

Beitrag von: Andrew Maguire

Andrew Maguire ist Mitbegründer und CEO von InternMatch, einer Online-Plattform, die die besten Bewerber und Arbeitgeber miteinander verbindet.

Firma: InternMatch
Titel: Mitgründer und CEO
Website: internmatch.com
Verbinden Sie sich mit mir auf Facebook, Twitter, LinkedIn und Google+.


Video:


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com