Kein Verkäufer wird anrufen

{h1}

Ich habe in letzter zeit eine menge von werbung bemerkt, die scheinbar alles tut, um den leuten zu versichern, dass sie nicht von einem verkäufer belästigt werden. Soweit ich das beurteilen kann, klingt dies nach einem zusätzlichen vorteil, wenn man mit ihnen geschäfte macht. Es ist ein verkaufsargument und sie glauben, dass dies ein potenzieller kunde wert ist. Genau. Es ist schön zu wissen, dass ihre anfrage sie nicht zum thema eines nervigen verkaufspersonals macht, der sie als nächsten schritt auf seinem (oder ihrem) weg zu einer quote für den monat betrachtet. Auf der anderen seite für unternehmen, die auf verkäufer angewiesen sind

Ich habe in letzter Zeit eine Menge von Werbung bemerkt, die scheinbar nicht geeignet ist, den Leuten zu versichern, dass sie nicht von einem Verkäufer belästigt werden.

Soweit ich das beurteilen kann, klingt dies nach einem zusätzlichen Vorteil, wenn man mit ihnen Geschäfte macht. Es ist ein Verkaufsargument und sie glauben, dass ein potenzieller Kunde etwas wert ist.

Genau. Es ist schön zu wissen, dass Ihre Anfrage Sie nicht zum Thema eines nervigen Verkaufspersonals macht, der Sie als nächsten Schritt auf seinem (oder ihrem) Weg zu einer Quote für den Monat betrachtet.

Auf der anderen Seite ist dies für Unternehmen, die auf Verkäufer angewiesen sind, um neue Kunden zu gewinnen, ein echter Wermutstropfen. Ich denke, es heißt, dass Verkäufer in unseren Kultur einen neuen Tiefstand erreicht haben. Ich weiß, als Verkäufer wurden Verkäufer nie auf ein Podest gestellt. Es scheint jedoch, dass ihre soziale Rangordnung in den letzten 10 Jahren durch den Boden gefallen ist.

Im Verkauf, wie in jedem Beruf, gibt es das Gute, das Schlechte und das Hässliche. Und die meisten Verkäufer, die ich kenne, gehören zur Kategorie „gut“. Aber was ist mit den anderen? Gibt es mehr „schlechte“ Verkäufer als in der Vergangenheit? Oder sind wir nur mehr für sie sensibilisiert?

Dies führt mich zu zwei Fragen.

Erstens entfernen wir uns als Kultur davon, traditionelle Verkäufer zu brauchen.

Verändert sich mit dem Aufkommen des Internets und mehr Menschen, die Zugang zu mehr Informationen haben, unsere Wirtschaft so, dass die wirtschaftliche Funktion von Verkäufern abgenommen (oder sogar verschwunden ist)?

Oder haben wir einfach genug von zu vielen Verkäufern und zu vielen Verkaufsgesprächen? Schauen Sie sich zum Beispiel die Telemarketing-Gesetze an, die in den letzten Jahren in Kraft getreten sind. Sie haben eine große und rentable Industrie zerstört. Aber ich sehe keinen Protest auf der Straße. "Good Riddance" scheint die Botschaft der Gesellschaft an die Telemarketing-Industrie zu sein.

Zweitens: Wenn wir uns vom Verlangen nach traditionellen Verkäufern entfernen wollen, wie wirkt sich dies dann auf unser Marketing aus? Wie wachsen sie für Unternehmen, die auf Verkäufer angewiesen sind, angesichts eines solchen Trends weiter? Welche Änderungen könnten sie in ihrem Marketing vornehmen, um ihre Wachstums- und Rentabilitätsziele zu erreichen?

Was denkst du darüber? Ist dieser Trend real? Wenn ja, geht es weiter? Ändert sich die Art und Weise, wie Sie Ihr Marketing planen?


Video: Abfuhr am Telefon? So kommst du mit jedem ins Gespräch!


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com