Keine Zeit zum Nachdenken!

{h1}

Innovativ und kreativ zu sein ist heute schwieriger als je zuvor. Hier ist ein interessanter beitrag von joyce wycoff aus thinksmart mit dem titel do less, have more (über den innovation tools-blog). Wir haben das gleiche thema schon einmal gehört, einschließlich seths pdf namens do less. Dies ist jedoch eine botschaft, die meiner meinung nach nicht übertrieben werden kann. Unser bestes denken kommt, wenn unser geist im spiel ist. Als ich bei black & decker war, war das ziel, dass produktentwickler 10% ihrer zeit für kreatives und spielfreudiges arbeiten zur verfügung stellen. Dies erwies sich als schwierig und nur bedingt als erfolgreich

Innovativ und kreativ zu sein ist heute schwieriger als je zuvor. Hier ist ein interessanter Beitrag von Joyce Wycoff aus Thinksmart mit dem Titel Do Less, Have More (über den Innovation Tools-Blog).

Wir haben dieses Thema bereits zuvor gehört, einschließlich Seths PDF mit dem Titel "Do Less".

Dies ist jedoch eine Botschaft, die meiner Meinung nach nicht übertrieben werden kann. Unser bestes Denken kommt, wenn unser Geist im Spiel ist.

Als ich bei Black & Decker war, war das Ziel, dass Produktentwickler 10% ihrer Zeit für kreatives und spielfreudiges Arbeiten zur Verfügung stellen. Dies erwies sich als schwierig und nur am Rande erfolgreich, denn selbst wenn sie sich der Zeit widmeten, befanden sich ihre Gedanken oft im Stapel von Aufgaben, die auf sie warteten. Trotzdem muss ich B & D dafür applaudieren, dass ich das Problem erkannt habe.

Ich habe mit einigen leitenden Angestellten zusammengearbeitet, die es einfach nicht verstehen. Sie schaffen eine hektische Umgebung, in der die besten Leute keine großartige Arbeit leisten können. Und das gilt auch für Führungskräfte! Ich denke, dass viele Unternehmen davon profitieren würden, dass ihre Führungskräfte sich die Zeit nehmen, nachzudenken, zu gestalten und zu spielen.

Ja, ja, leichter gesagt als getan. Ja, wir alle wissen, dass dies nicht einfach ist, aber es ist möglich.

Innovativ und kreativ zu sein ist heute schwieriger als je zuvor. Hier ist ein interessanter Beitrag von Joyce Wycoff aus Thinksmart mit dem Titel Do Less, Have More (über den Innovation Tools-Blog).

Wir haben das gleiche Thema schon einmal gehört, einschließlich Seths PDF mit dem Titel "Do Less".

Dies ist jedoch eine Botschaft, die meiner Meinung nach nicht übertrieben werden kann. Unser bestes Denken kommt, wenn unser Geist im Spiel ist.

Als ich bei Black & Decker war, war das Ziel, dass Produktentwickler 10% ihrer Zeit für kreatives und spielfreudiges Arbeiten zur Verfügung stellen. Dies erwies sich als schwierig und nur am Rande erfolgreich, denn selbst wenn sie sich der Zeit widmeten, befanden sich ihre Gedanken oft im Stapel von Aufgaben, die auf sie warteten. Trotzdem muss ich B & D dafür applaudieren, dass ich das Problem erkannt habe.

Ich habe mit einigen leitenden Angestellten zusammengearbeitet, die es einfach nicht verstehen. Sie schaffen eine hektische Umgebung, in der die besten Leute keine großartige Arbeit leisten können. Und das gilt auch für Führungskräfte! Ich denke, dass viele Unternehmen davon profitieren würden, dass ihre Führungskräfte sich die Zeit nehmen, nachzudenken, zu gestalten und zu spielen.

Ja, ja, leichter gesagt als getan. Ja, wir alle wissen, dass dies nicht einfach ist, aber es ist möglich.

Innovativ und kreativ zu sein ist heute schwieriger als je zuvor. Hier ist ein interessanter Beitrag von Joyce Wycoff aus Thinksmart mit dem Titel Do Less, Have More (über den Innovation Tools-Blog).

Wir haben dieses Thema bereits zuvor gehört, einschließlich Seths PDF mit dem Titel "Do Less".

Dies ist jedoch eine Botschaft, die meiner Meinung nach nicht übertrieben werden kann. Unser bestes Denken kommt, wenn unser Geist im Spiel ist.

Als ich bei Black & Decker war, war das Ziel, dass Produktentwickler 10% ihrer Zeit für kreatives und spielfreudiges Arbeiten zur Verfügung stellen. Dies erwies sich als schwierig und nur am Rande erfolgreich, denn selbst wenn sie sich der Zeit widmeten, befanden sich ihre Gedanken oft im Stapel von Aufgaben, die auf sie warteten. Trotzdem muss ich B & D dafür applaudieren, dass ich das Problem erkannt habe.

Ich habe mit einigen leitenden Angestellten zusammengearbeitet, die es einfach nicht verstehen. Sie schaffen eine hektische Umgebung, in der die besten Leute keine großartige Arbeit leisten können. Und das gilt auch für Führungskräfte! Ich denke, dass viele Unternehmen davon profitieren würden, dass ihre Führungskräfte sich die Zeit nehmen, nachzudenken, zu gestalten und zu spielen.

Ja, ja, leichter gesagt als getan. Ja, wir alle wissen, dass dies nicht einfach ist, aber es ist möglich.


Video: Zum Nachdenken - Der Sohn hat eine Frage an den Papa


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com