Käufer bieten drei Möglichkeiten

{h1}

Stellen sie sich eine zeit vor, als sie ein verbraucher waren und ihnen eine auswahl von dem verkäufer oder der person angeboten wurde, mit der sie die transaktion tätigten. Oft haben wir drei möglichkeiten, und es ist kein zufall, der passiert. Ich forsche über dieses konzept nach (wenn sie von studien darüber wissen, geben sie sie bitte auf meine art weiter) über die menschen, die mit drei möglichkeiten am besten arbeiten. Beim verkauf von "alten zeiten" würden sie die wahl treffen, die jemand als mittelwahl wählen soll. Sie bietet eine niedrigere auswahl sowie eine "luxuriösere" option, da dies zu 99% der fall ist

Stellen Sie sich eine Zeit vor, als Sie ein Verbraucher waren und Ihnen eine Auswahl von dem Verkäufer oder der Person angeboten wurde, mit der Sie die Transaktion tätigten. Oft haben wir drei Möglichkeiten, und es ist kein Zufall, der passiert.

Ich forsche über dieses Konzept nach (wenn Sie also Studien kennen, leiten Sie sie bitte auf meine Art weiter) darüber, ob die Leute am besten mit drei Möglichkeiten arbeiten. Beim Verkauf von "alten Zeiten" würden Sie die Wahl, die jemand wählen sollte, als Mittelwert auswählen - mit einer niedrigeren Endauswahl sowie einer "deluxe" -Option, da in 99% der Fälle der Interessent die Option wählen würde mittlere Option. Dies ließ es so aussehen, als ob sie ein Mitspracherecht bei der Angelegenheit hätten, was dem Interessenten das Gefühl der Kontrolle in der Entscheidung gibt - und zwar entlang des „Verkäufers“, der die Kontrolle ausübt.

Natürlich sind die Menschen dafür zu sehr (zu gewöhnlich) und wir würden uns für eine höhere Integrität in der modernen Welt einsetzen.

Bieten Sie Käufern drei gültige Entscheidungen - Sie müssen letztendlich entscheiden, was für sie am besten ist.
Drei Möglichkeiten sind die richtige Menge - mehr als nur verwirrt die Leute.
Weniger ist in der Regel nicht genug - es ist eher ein Sehtest... "So oder so?"
Denken Sie an alle Situationen, in denen Sie drei Möglichkeiten haben - das Paradigma von „drei“ ist stark.

Poste deine Gedanken.

Stellen Sie sich eine Zeit vor, als Sie ein Verbraucher waren und Ihnen eine Auswahl von dem Verkäufer oder der Person angeboten wurde, mit der Sie die Transaktion tätigten. Oft haben wir drei Möglichkeiten, und es ist kein Zufall, der passiert.

Ich forsche über dieses Konzept nach (wenn Sie also Studien kennen, leiten Sie sie bitte auf meine Art weiter) darüber, ob die Leute am besten mit drei Möglichkeiten arbeiten. Beim Verkauf von "alten Zeiten" würden Sie die Wahl, die jemand wählen sollte, als Mittelwert auswählen - mit einer niedrigeren Endauswahl sowie einer "deluxe" -Option, da in 99% der Fälle der Interessent die Option wählen würde mittlere Option. Dies ließ es so aussehen, als ob sie ein Mitspracherecht bei der Angelegenheit hätten, was dem Interessenten das Gefühl der Kontrolle in der Entscheidung gibt - und zwar entlang des „Verkäufers“, der die Kontrolle ausübt.

Natürlich sind die Menschen dafür zu sehr (zu gewöhnlich) und wir würden uns für eine höhere Integrität in der modernen Welt einsetzen.

Bieten Sie Käufern drei gültige Entscheidungen - Sie müssen letztendlich entscheiden, was für sie am besten ist.
Drei Möglichkeiten sind die richtige Menge - mehr als nur verwirrt die Leute.
Weniger ist in der Regel nicht genug - es ist eher ein Sehtest... "So oder so?"
Denken Sie an alle Situationen, in denen Sie drei Möglichkeiten haben - das Paradigma von „drei“ ist stark.

Poste deine Gedanken.


Video: Erfolgreich verhandeln beim Immobilienkauf. So geht's.


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com