Der Office Copier wird 50 Jahre alt, das Betriebssystem iPhone 4.0 lässt Sie Multitasking

{h1}

Ihr bürokopierer sieht nicht über 30 jahre alt aus.

Wenn Ihr kleines bis mittelgroßes Büro wie die meisten ist, sieht Ihr Kopierer nicht älter als 30 Jahre aus. Es besteht die Gefahr, dass es schmutzig und zerkratzt ist. Möglicherweise ist etwas flüssiges Papier auf dem Glas und das Gerät ist wahrscheinlich ständig gestaut. Ob in einem großen Büro oder in einem kleinen Büro, der Kopierer ist ein Werkzeug, das nur herumgeprügelt wird. Es bekommt keinen Respekt, aber es ist das Gerät, mit dem die meisten Büros nicht leben könnten.

Noch bevor sich auf jedem Schreibtisch ein Computer befand, befand sich in jedem Büro ein Kopierer. Und letzte Woche hat CNN festgestellt, dass der Kopierer 50 Jahre alt wird - obwohl wir gerade festgestellt haben, dass jeder Kopierer Jahrzehnte alt zu sein scheint. Bemerkenswert ist, dass sich Computer zwar verändert haben, Betriebssysteme weiterentwickelt und verschiedene Technologien aus dem Büro kamen und wieder verschwunden sind - das Faxgerät ist eines, das den Kopierer zu ersetzen schien - die Tatsache, dass der Kopierer nirgendwohin geht. Dabei setzt es im Wesentlichen auf die alte Technologie, die vor 50 Jahren in den Original-Xerox-Maschinen verwendet wurde.

OK, die Maschinen haben sich also etwas verringert, und sie können jetzt noch mehr tun: Sortieren, beidseitiges Drucken, Farbdrucken und sogar digitales Speichern von Dokumenten sowie Briefkopf. Fakt ist, dass es sich immer noch nur um Kopierer handelt. Und sie werden wahrscheinlich sowieso nicht gehen. Glücklicher 50. Bürokopierer. Mögen Sie noch viele Jahre haben.

iPhone 4.0 OS
Zu den größten Beschwerden über Apples iPad gehört, dass dieser neue Tablet-PC keine Multitasking Und obwohl dies wahrscheinlich noch nicht behoben ist, wird Multitasking für das iPhone 4.0 OS nur eine von zahlreichen neuen Funktionen sein, die das Unternehmen dem Mobiltelefon hinzufügt. Apple hat seine großartigen sieben oder "Zeltstangen" -Funktionen angekündigt.

Die größte Verbesserung für das Smartphone wird die Einbeziehung von Multitasking sein, durch die Apple den Benutzern sicherstellt, dass dies ohne Belastung des Akkus oder übermäßige Beeinträchtigung der Leistung möglich ist. Das Fehlen von Multitasking hat wirklich dazu beigetragen, dass Smartphones keine wirklich genialen Geräte sind. Wenn Apple dies auf dem iPhone erreichen kann, wird es eine kurze Zeit dauern, bis alle anderen nachziehen.

Weitere Funktionsverbesserungen umfassen das Hinzufügen von Ordnern. Diese funktionieren ähnlich wie die Stacks von Mac OS X 10.5 und 10.6. Benutzer können Apps ziehen und ablegen, um Anwendungsordner zu erstellen. E-Mails werden neu gestaltet, und die größte Änderung besteht darin, dass alle E-Mails zu einem einzigen einheitlichen Posteingang gelangen können, wobei mehrere Push-E-Mail-Clients unterstützt werden. Im Enterprise-Bereich wird das iPhone so optimiert, dass es für IT-Fans ein wenig freundlicher ist, und das Betriebssystem 4.0 wird SSL VPN unterstützen.

Mit iBooks, das kürzlich auf dem iPad eingetroffen ist, ist das Schreiben auch auf dem Bildschirm zu sehen. iTunes hat Apple zu einem wichtigen Player in der Musikwelt gemacht, und jetzt steigt das Unternehmen auch in die Buchwelt ein und bietet einen Store direkt über das iPhone an, sodass Sie einen Bestseller bestellen können. Apple hat sich auch nie für Videospiele entschieden, aber das ändert sich, zumindest im Handheld-Bereich, und das iPhone wird jetzt ein Social-Gaming-Netzwerk haben.


Video: Elementary OS 0.4 Loki Review: Simple, Beautiful But..


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com