Die Schnitzeljagd - oder warum das Vereinfachen von Angelegenheiten

{h1}

Warum ist es wichtig, papierstörungen zu reduzieren und den papierverarbeitungsprozess zu rationalisieren?

In Ordung. Ich gebe zu. Ich habe heute ein wichtiges Stück Papier verloren.

Ich brachte meinen Hund zu einem neuen Veterinäramt, denn auf meiner neuen Suche nach der Einfachheit hatte ich endlich zugegeben, zu meinem regulären Büro zu gehen, was etwa 20 Minuten dauert und viel zu viel Zeit in Anspruch nahm. Zunächst war es weit weg. Und zweitens betrug die Wartezeit oft eine Stunde oder länger - selbst wenn ich einen Termin hatte.

Also habe ich ein neues Büro gewählt, das etwa 5 Minuten entfernt ist und einen guten Ruf hat. Und als ich den Termin ausmachte, bat mich die Rezeptionistin sehr nett, eine aktualisierte Impfliste zusammen mit dem sehr großen, sehr keckenden, sehr juckenden, geliebten Hund mitzubringen.

Kein Problem, richtig? Ich habe ein aktualisiertes Impfprotokoll. Natürlich tue ich das! Erst vor einem Monat hatte der alte Tierarzt mir eine offizielle Impfakte zugestellt, weil ich sie einem Internierungszwinger vorzeigen musste, den wir verwendeten. Daher sollte sich das Impfprotokoll genau in dem speziellen Dateiordner mit der Aufschrift „Dog Records“ befinden.

Außer es war nicht Und das wusste ich erst fünf Minuten bevor ich das Haus verlassen musste. Und da es Freitag ist - und ich komme normalerweise am Wochenende nach. Ich sah mich mit mehreren Papierstapeln konfrontiert, die nicht nur Arbeitsunterlagen enthielten, sondern auch Rechnungen, Quittungen und Zeitungsausschnitte sowie alle mit meinen Kindern verbundenen Ablagerungen - eine Genehmigung Zettel, Fotobestellungsformulare, Buchbestellformulare, Erkundungsreisen, Fußballpläne und, gut, Sie bekommen ein Bild.

Zum Glück habe ich eine weitere Datei mit der Bezeichnung "Vet Insurance", in der ich alle unsere Tierarztrechnungen sowie Kopien der Versicherungsformulare und Aufzeichnungen einreiche. Dort fand ich kürzlich eine Rechnung, in der die Fälligkeitstermine für die Impfung aufgeführt waren. Ich konnte das also unserem neuen Tierarzt vorlegen und versuchte so zu tun, als ob ich nicht wusste, dass es irgendwelche anderen möglichen Daten gibt. Aber es war ein Ärger. Ich habe Stress erlebt. Und Verwirrung. Und ein bisschen Panik, denn ich musste heute wirklich meinen Hund ins Tierarzt-Büro bringen und wusste, dass sie sie ohne diese Aufzeichnung nicht sehen würden.

Es muss einen besseren Weg geben, oder?

Next Up: Eine bessere Art, Papier zu verwalten.

In Ordung. Ich gebe zu. Ich habe heute ein wichtiges Stück Papier verloren.

Ich brachte meinen Hund zu einem neuen Veterinäramt, denn auf meiner neuen Suche nach der Einfachheit hatte ich endlich zugegeben, zu meinem regulären Büro zu gehen, was etwa 20 Minuten dauert und viel zu viel Zeit in Anspruch nahm. Zunächst war es weit weg. Und zweitens betrug die Wartezeit oft eine Stunde oder länger - selbst wenn ich einen Termin hatte.

Also habe ich ein neues Büro gewählt, das etwa 5 Minuten entfernt ist und einen guten Ruf hat. Und als ich den Termin ausmachte, bat mich die Rezeptionistin sehr nett, eine aktualisierte Impfliste zusammen mit dem sehr großen, sehr keckenden, sehr juckenden, geliebten Hund mitzubringen.

Kein Problem, richtig? Ich habe ein aktualisiertes Impfprotokoll. Natürlich tue ich das! Erst vor einem Monat hatte der alte Tierarzt mir eine offizielle Impfakte zugestellt, weil ich sie einem Internierungszwinger vorzeigen musste, den wir verwendeten. Daher sollte sich das Impfprotokoll genau in dem speziellen Dateiordner mit der Aufschrift „Dog Records“ befinden.

Außer es war nicht Und das wusste ich erst fünf Minuten bevor ich das Haus verlassen musste. Und da es Freitag ist - und ich komme normalerweise am Wochenende nach. Ich sah mich mit mehreren Papierstapeln konfrontiert, die nicht nur Arbeitsunterlagen enthielten, sondern auch Rechnungen, Quittungen und Zeitungsausschnitte sowie alle mit meinen Kindern verbundenen Ablagerungen - eine Genehmigung Zettel, Fotobestellungsformulare, Buchbestellformulare, Erkundungsreisen, Fußballpläne und, gut, Sie bekommen ein Bild.

Zum Glück habe ich eine weitere Datei mit der Bezeichnung "Vet Insurance", in der ich alle unsere Tierarztrechnungen sowie Kopien der Versicherungsformulare und Aufzeichnungen einreiche. Dort fand ich kürzlich eine Rechnung, in der die Fälligkeitstermine für die Impfung aufgeführt waren. Ich konnte das also unserem neuen Tierarzt vorlegen und versuchte so zu tun, als ob ich nicht wusste, dass es irgendwelche anderen möglichen Daten gibt. Aber es war ein Ärger. Ich habe Stress erlebt. Und Verwirrung. Und ein bisschen Panik, denn ich musste heute wirklich meinen Hund ins Tierarzt-Büro bringen und wusste, dass sie sie ohne diese Aufzeichnung nicht sehen würden.

Es muss einen besseren Weg geben, oder?

Next Up: Eine bessere Art, Papier zu verwalten.


Video:


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com