Trennwörter; "Dies ist nicht das letzte, was Sie von mir hören werden!"

{h1}

Einen mitarbeiter zu entlassen, ist nie einfach. Selbst wenn sie überzeugt sind, dass die entscheidung die richtige für das unternehmen ist, die fakten klar sind und warnungen mehr als ausreichend waren, wird das gespräch nie angenehm sein. Egal, ob sie sagen: "sie sind gefeuert", "wir beenden sie heute" oder eine andere variante, der bald abkommende mitarbeiter wird sich wahrscheinlich verteidigen oder argumentieren.

Einen Mitarbeiter zu entlassen, ist nie einfach. Selbst wenn Sie überzeugt sind, dass die Entscheidung die richtige für das Unternehmen ist, die Fakten klar sind und Warnungen mehr als ausreichend waren, wird das Gespräch nie angenehm sein.

Egal, ob Sie sagen: "Sie sind gefeuert", "Wir beenden Sie heute" oder eine andere Variante, der bald abkommende Mitarbeiter wird sich wahrscheinlich verteidigen oder argumentieren. Andere sitzen in stoischem Schweigen, entweder aufgrund von Ungläubigkeit oder vorherbestimmtem Wissen, dass die Entscheidung unmittelbar bevorstand.

Wenn alles gut zu laufen scheint, können Sie sicher sein, dass einige Personen auf ihrem Weg aus der Tür eine letzte Salve abfeuern können. Diese können von "Sie werden von meinem Anwalt hören" bis zu "Ich gehe direkt zum Arbeitsministerium" gehen. Was auch immer die Abschiedsworte sein mag, es ist keine Zeit, in Panik zu geraten und ein Vergleichsgespräch zu beginnen, um einen möglichen Anspruch abzuwenden.

Gehen Sie stattdessen wie folgt vor:

Mitschreiben

Machen Sie sich während eines Beendigungsgesprächs Notizen, die sowohl das, was Sie sagen, als auch alle Antworten des Mitarbeiters enthalten. Diese Notizen sollten Ihre Meinungen nicht enthalten. (Zeilen wie: "Der faule alte Mann dachte eigentlich, er würde aufführen!" Sind nicht hilfreich.) Einfache Zitate sind angemessener: "Sue bestand darauf, dass sie wegen des neuen Bauprojekts auf der Autobahn nicht pünktlich zur Arbeit kam." die Notizen, auf die Sie sich beziehen, wenn Sie wieder von dem Mitarbeiter hören. Vielleicht möchten Sie sie in einem Memo zusammenfassen, stellen Sie jedoch sicher, dass es keine lange Liste von Meinungen enthält, die schwer zu begründen sind.

Rufen Sie einen Experten an

Droht ein Mitarbeiter bestimmte Maßnahmen, z. B. die Einreichung eines Anspruchs auf Diskriminierung, ist es an der Zeit, dass Sie Ihren Arbeitgeber anrufen, falls vorhanden, und sich vergewissern, dass sich alle gesammelten Informationen in der Akte befinden. Stellen Sie niemals neue Unterlagen her, aber Warnhinweise, Zusammenfassungen und Aufzeichnungen können an einem Ort gesammelt werden, vorzugsweise in der Personalakte.

Sofort antworten

Wenn der gekündigte Mitarbeiter eine Liste mit Zahlungsanforderungen, Vorteilen und Nachweisen abschließt, ist es wichtig, umgehend und ordnungsgemäß zu reagieren. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Sie durch den Reifen springen müssen. In den letzten zwei Wochen erhielten zwei meiner Kunden nach einer Kündigung E-Mails, in denen sie um 17.00 Uhr Antworten aufforderten. am selben Tag. Wenn für eine Frage Nachforschungen oder Entscheidungen erforderlich sind, besteht kein Grund, alles andere auf Eis zu legen, um eine Antwort zu erhalten.

Wenden Sie sich an die Experten, ob es sich um einen Benefit Broker, einen Spediteur, einen Personalberater oder einen Anwalt handelt, um sicherzustellen, dass Ihre Antworten richtig sind. In vielen Bundesstaaten gibt es Anforderungen an den Zeitpunkt der Zahlung von Löhnen für gekündigte Angestellte und ungenutzte Urlaubs- oder Krankenstände. Ihr Arbeitsministerium kann auch mit diesen Informationen helfen. Sie möchten keine falschen Informationen bereitstellen und die Person nicht noch wütender machen.

Keine Panik, auch wenn Sie ein Schreiben eines Anwalts, der den Angestellten vertritt, oder eine Forderung einer Aufsichtsbehörde erhalten. Eine gemessene, gut recherchierte Antwort führt zu einem besseren Ergebnis als rauschen oder Informationen bereitstellen, die Sie später bereuen könnten.


Video:


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com