Schulden zurückzahlen? Oder speichern?

{h1}

Würden sie vorschlagen, zuerst geld zu sparen, anstatt die schulden zurückzuzahlen?

Während die Debatte darüber, ob wir uns in einer Rezession befinden oder nicht, und ob eine wirklich kommen wird, wütet, ist die Realität, dass die meisten Menschen immer noch Schulden haben, um die sie sich Sorgen machen müssen. Und es ist wichtig, dass auch einige Ersparnisse zur Verfügung stehen - unabhängig davon, ob wir wirklich in eine Rezession geraten oder nicht. Jedenfalls, in einem meiner anderen Beiträge, wie Sie Ihren privaten Finanzen helfen können, eine Rezession zu überleben, wurde diese Frage im Kommentarbereich gestellt:

Würden Sie vorschlagen, zuerst Geld zu sparen, anstatt die Schulden zurückzuzahlen?

Dies ist eine Frage, die das Herz für viele schließen soll. Auf der einen Seite überwiegen die Zinsen, die durch Schulden (insbesondere Kreditkarten und andere Konsumentenkredite) anfallen, selbst die Zinsen eines hochverzinslichen Sparkontos oder von Anlagen bei Weitem. Das, was Sie bezahlen, übertrifft also das, was Sie sparen können. Es ist jedoch wichtig, beides zu tun.

Folgendes habe ich in meinem Antwortkommentar empfohlen:

Ich würde vorschlagen, die Situation genau zu betrachten. Gibt es Orte zu
Rückschnitt? Die meisten Familien „verschwenden“ jeweils 10 bis 15 Prozent ihres Einkommens
Monat. In den verzweifelteren Umständen würde ich sehen, wie lange es dauert
kann weiterhin Mindestzahlungen leisten (icky, ich weiß) und das Geld sparen
der kommenden Rezession mit Ersparnissen entgegentreten (vor allem, wenn die
Job scheint in Gefahr zu sein). Wenn Sie jedoch einen festen Job haben, ist dies der Fall
eine gute Idee, um Schulden zu begleichen. So wenig Schulden wie
möglich ist wichtig in einer rezession. Eine andere Sache, die getan werden kann
Jetzt ist folgendes: Finden Sie heraus, wie viel Sie jeden Monat einschränken können. Nimm 15%
davon und setzen es in retten. Setzen Sie den Rest für den Schuldenabbau ein. Ob
Sie erhalten eine Steuerrückerstattung, folgen Sie der gleichen Regel. Es mag nicht viel scheinen,
aber wenn Sie gerade nichts davon tun, hilft jedes bisschen.
Und es wird helfen, gute Gewohnheiten aufzubauen.

Tags: Schulden abzahlen, Schulden zahlen oder sparen, Einsparungen mit hoher Rendite, Investitionen,
Rezession, persönliche Finanzen, persönliche Finanzen Rezession

Während die Debatte darüber, ob wir uns in einer Rezession befinden oder nicht, und ob eine wirklich kommen wird, wütet, ist die Realität, dass die meisten Menschen immer noch Schulden haben, um die sie sich Sorgen machen müssen. Und es ist wichtig, dass auch einige Ersparnisse zur Verfügung stehen - unabhängig davon, ob wir wirklich in eine Rezession geraten oder nicht. Jedenfalls, in einem meiner anderen Beiträge, wie Sie Ihren privaten Finanzen helfen können, eine Rezession zu überleben, wurde diese Frage im Kommentarbereich gestellt:

Würden Sie vorschlagen, zuerst Geld zu sparen, anstatt die Schulden zurückzuzahlen?

Dies ist eine Frage, die das Herz für viele schließen soll. Auf der einen Seite überwiegen die Zinsen, die durch Schulden (insbesondere Kreditkarten und andere Konsumentenkredite) anfallen, selbst die Zinsen eines hochverzinslichen Sparkontos oder von Anlagen bei Weitem. Das, was Sie bezahlen, übertrifft also das, was Sie sparen können. Es ist jedoch wichtig, beides zu tun.

Folgendes habe ich in meinem Antwortkommentar empfohlen:

Ich würde vorschlagen, die Situation genau zu betrachten. Gibt es Orte zu
Rückschnitt? Die meisten Familien „verschwenden“ jeweils 10 bis 15 Prozent ihres Einkommens
Monat. In den verzweifelteren Umständen würde ich sehen, wie lange es dauert
kann weiterhin Mindestzahlungen leisten (icky, ich weiß) und das Geld sparen
der kommenden Rezession mit Ersparnissen entgegentreten (vor allem, wenn die
Job scheint in Gefahr zu sein). Wenn Sie jedoch einen festen Job haben, ist dies der Fall
eine gute Idee, um Schulden zu begleichen. So wenig Schulden wie
möglich ist wichtig in einer rezession. Eine andere Sache, die getan werden kann
Jetzt ist folgendes: Finden Sie heraus, wie viel Sie jeden Monat einschränken können. Nimm 15%
davon und setzen es in retten. Setzen Sie den Rest für den Schuldenabbau ein. Ob
Sie erhalten eine Steuerrückerstattung, folgen Sie der gleichen Regel. Es mag nicht viel scheinen,
aber wenn Sie gerade nichts davon tun, hilft jedes bisschen.
Und es wird helfen, gute Gewohnheiten aufzubauen.

Tags: Schulden abzahlen, Schulden zahlen oder sparen, Einsparungen mit hoher Rendite, Investitionen,
Rezession, persönliche Finanzen, persönliche Finanzen Rezession


Video: Lohnt es sich noch in Bitcoin, Ethereum & andere Kryptowährungen zu investieren? ?


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com