Persönliche Finanzdatenbank-Leser-Frage: Gibt es Kriterien für umweltfreundliche Unternehmen?

{h1}

Einer der heißesten trends beim investieren ist das ethische investieren. Und ein teil davon ist umweltfreundlich investieren.

Einer der heißesten Trends beim Investieren ist das ethische Investieren. Und ein Teil davon ist umweltfreundlich investieren. Leider kann es schwierig sein zu bestimmen, was "umweltfreundliche" Investitionen sind. Das Entschlüsseln von Unternehmenspraktiken und was nicht ist, kann komplex und zeitaufwändig sein. Dies war das Thema einer aktuellen Frage, die ein Leser von Personal Finance Corner erhielt:

Ich habe Ihren Artikel über "Fünf umweltfreundliche Investitionsideen" gelesen.
Kennen Sie irgendwelche Standards oder Kriterien für das, was ausmacht?
"Umweltfreundliche" Unternehmen?

Leider gibt es keine echten Schnitt- und Trockenkriterien für ein umweltfreundliches Unternehmen. Es gibt jedoch einige Dinge, die Sie betrachten können, um die „Freundlichkeit“ eines Unternehmens gegenüber der Umwelt zu beurteilen:

  1. Ergreift das Unternehmen wichtige Schritte, um seinen CO2-Fußabdruck zu reduzieren? Dies kann den Kauf von CO2-Kompensationen einschließen.
  2. Bekommt das Unternehmen Produkte von Herstellern und Herstellern, die umweltfreundliche und nachhaltige Praktiken einhalten? Ein Blick auf Lebensmittelunternehmen: Kommen die Produkte aus nachhaltiger Landwirtschaft und aus ökologischen Quellen oder kommen die Produkte aus großen umweltverschmutzenden Betrieben?
  3. Werden Produkte aus wiederverwertbaren und / oder biologisch abbaubaren Materialien hergestellt?
  4. Investiert das Unternehmen aktiv in Forschung, die zu mehr erneuerbaren Energiequellen führt?
  5. Wie entsorgt das Unternehmen seine Abfallprodukte?

Anhand dieser Kriterien können Sie entscheiden, ob ein Unternehmen umweltfreundlich ist. Sie sind jedoch nicht narrensicher. Sie können Ihnen jedoch eine gute Vorstellung davon geben, worauf Sie achten müssen, wenn Sie entscheiden, wie umweltfreundlich ein Unternehmen ist.

Eine andere Sache, die ich nützlich finde, beinhaltet Listen, die von anderen erstellt wurden. Gruppen wie Climate Counts und die Green 50 bewerten Unternehmen aufgrund ihres Schadstoffniveaus, des CO2-Fußabdrucks und der Bemühungen, diese zu reduzieren. Ein weiterer Indikator, den ich für hilfreich halte, ist die Frage, welche Unternehmen sich in Fonds wie dem WilderHill Clean Energy ETF und dem Sierra Club-Fonds befinden. Mithilfe dieser Mittel können Sie Unternehmen finden, die streng auf ihre Umweltpraktiken hin untersucht wurden.

Einer der heißesten Trends beim Investieren ist das ethische Investieren. Und ein Teil davon ist umweltfreundlich investieren. Leider kann es schwierig sein zu bestimmen, was "umweltfreundliche" Investitionen sind. Das Entschlüsseln von Unternehmenspraktiken und was nicht ist, kann komplex und zeitaufwändig sein. Dies war das Thema einer aktuellen Frage, die ein Leser von Personal Finance Corner erhielt:

Ich habe Ihren Artikel über "Fünf umweltfreundliche Investitionsideen" gelesen.
Kennen Sie irgendwelche Standards oder Kriterien für das, was ausmacht?
"Umweltfreundliche" Unternehmen?

Leider gibt es keine echten Schnitt- und Trockenkriterien für ein umweltfreundliches Unternehmen. Es gibt jedoch einige Dinge, die Sie betrachten können, um die „Freundlichkeit“ eines Unternehmens gegenüber der Umwelt zu beurteilen:

  1. Ergreift das Unternehmen wichtige Schritte, um seinen CO2-Fußabdruck zu reduzieren? Dies kann den Kauf von CO2-Kompensationen einschließen.
  2. Bekommt das Unternehmen Produkte von Herstellern und Herstellern, die umweltfreundliche und nachhaltige Praktiken einhalten? Ein Blick auf Lebensmittelunternehmen: Kommen die Produkte aus nachhaltiger Landwirtschaft und aus ökologischen Quellen oder kommen die Produkte aus großen umweltverschmutzenden Betrieben?
  3. Werden Produkte aus wiederverwertbaren und / oder biologisch abbaubaren Materialien hergestellt?
  4. Investiert das Unternehmen aktiv in Forschung, die zu mehr erneuerbaren Energiequellen führt?
  5. Wie entsorgt das Unternehmen seine Abfallprodukte?

Anhand dieser Kriterien können Sie entscheiden, ob ein Unternehmen umweltfreundlich ist. Sie sind jedoch nicht narrensicher. Sie können Ihnen jedoch eine gute Vorstellung davon geben, worauf Sie achten müssen, wenn Sie entscheiden, wie umweltfreundlich ein Unternehmen ist.

Eine andere Sache, die ich nützlich finde, beinhaltet Listen, die von anderen erstellt wurden. Gruppen wie Climate Counts und die Green 50 bewerten Unternehmen aufgrund ihres Schadstoffniveaus, des CO2-Fußabdrucks und der Bemühungen, diese zu reduzieren. Ein weiterer Indikator, den ich für hilfreich halte, ist die Frage, welche Unternehmen sich in Fonds wie dem WilderHill Clean Energy ETF und dem Sierra Club Fund befinden. Mithilfe dieser Mittel können Sie Unternehmen finden, die streng auf ihre Umweltpraktiken hin untersucht wurden.


Video:


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com