Die persönlichen finanziellen Auswirkungen der Unternehmensgründung

{h1}

Nehmen sie sich zeit, um die finanziellen realitäten der gründung eines kleinen unternehmens zu beurteilen.

Das Verständnis der finanziellen Gegebenheiten einer Unternehmensgründung ist eines der Dinge, die Sie verletzen, wenn Sie nicht wissen, was Sie erwartet. Ein Sprung in die Selbständigkeit, ohne zu wissen, welche Auswirkungen sie finanziell haben wird, ist ein schwerwiegender Fehler. Zu viele Unternehmensgründungen, mit denen ich mich befasst habe, haben sich nicht die Zeit genommen, die tatsächlichen finanziellen Auswirkungen für sich persönlich zu berechnen. Ich glaube, viele Leute glauben fälschlicherweise, dass bei der Gründung des Unternehmens Geld einfließen wird. Hoffentlich wird es Einnahmen geben, aber wahrscheinlich nicht genug, um in Ihrer Tasche zu bleiben.

Aus persönlicher finanzieller Sicht gibt es drei wichtige Fragen, die Sie berücksichtigen sollten. 1). Wie viel Geld verlierst du wohl? 2). Wie lange können Sie ohne Einkünfte aus Ihrem Unternehmen auskommen? 3). Wie erholen Sie sich, wenn das Geschäft versagt?

Einige Leute sind bereit, alles zu spielen, was sie brauchen, um ihr Geschäft in Gang zu setzen. Sie sind so sehr ihrer Idee und ihrer Vision verpflichtet, dass nichts anderes wichtig ist. Vielleicht. Es gibt viele Geschichten von Menschen, die kurz vor dem Bankrott standen und ihren Traum nicht aufgeben wollten. Ihre Beharrlichkeit, Entschlossenheit und Leidenschaft zahlten sich aus, weil sie sich dort aufhielten und die Distanz überwinden konnten. Es gibt noch mehr Geschichten, in denen das Gegenteil der Fall ist.

Andere potenzielle Unternehmer möchten keines ihrer Vermögenswerte einem Risiko aussetzen. Die Leute sagen mir oft, dass sie kein Geld haben, um ihr Geschäft zu gründen, oder sie wollen einfach keine eigenen Mittel investieren, um zu wissen, wie sie Investoren finden oder einen Kredit bekommen. Niemand wird in Ihr Geschäft investieren, wenn Sie nicht viel Haut im Spiel haben. Damit meine ich, Sie müssen auch Ihr Vermögen auf die Linie stellen.

Ich kann Ihnen nicht sagen, wie viel Geld Sie in Ihr Unternehmen investieren sollten, weil ich Ihre Situation oder die Art des Unternehmens, das Sie in Betracht ziehen, nicht kenne. Startups werden selten mit OPM finanziert - das Geld anderer Leute. Dies gilt insbesondere, wenn Sie zum ersten Mal Geschäftsinhaber sind und keine Erfolgsgeschichte hinter sich haben.

Wie lange können Sie überleben, ohne von Ihrem Unternehmen einen Gehaltsscheck mit nach Hause zu nehmen? Die meisten Unternehmen generieren in der Anfangsphase nicht genug Geld, um dem Unternehmer ein Gehalt zu zahlen, sodass Sie den Einkommensverlust in Ihrer finanziellen Bewertung berücksichtigen müssen.

„Ich musste mein Auto verkaufen, um Geld für dieses Geschäft zu bekommen. Ich habe alles verkauft, woran ich denken konnte. Ich sah mich in meinem Haus um, um zu sehen, ob hier irgendetwas etwas wert war. Ich musste sogar einen Ring verkaufen, der mir sehr am Herzen lag. Es wurde mir vor 30 Jahren von meinem Großvater geschenkt “, erzählt Paula Aromondo, eine vor kurzem geschiedene Mutter, die die Bling Jeans Company gegründet hat. "Es geht nicht nur darum, ein Geschäft zum Laufen zu bringen, man muss gleichzeitig ein Leben führen, und das ist manchmal sehr anstrengend."

Die meisten Finanzexperten empfehlen, dass Sie mindestens sechs Monate bis zu einem Jahr an Lebenshaltungskosten sparen, bevor Sie Ihr Unternehmen gründen. (Einige Leute sagen drei Monate, aber ich denke nicht, dass das realistisch ist.) Wenn Sie einen Ehepartner oder einen inländischen Partner haben, der Ihre Lebenshaltungskosten für eine Weile tragen kann, wird dies sicherlich den Übergang von einem W-2-Mitarbeiter zu einem Geschäftsinhaber bewirken einfacher. Es bedeutet aber auch, dass derjenige, der für eine Weile die Rechnungen abdeckt, so sehr Ihrem geschäftlichen Erfolg verpflichtet sein muss wie Sie. Setzen Sie realistische Erwartungen in Bezug darauf, wie lange es dauern kann, bis Sie wieder ein Einkommen erzielen können. Denken Sie daran, dass es immer länger dauert, als Sie denken. Sie sollten eine persönliche Kostenprüfung durchführen und ein Budget erstellen. Ohne Ihr Einkommen müssen Sie möglicherweise den Gürtel straffen.

Was ist schließlich Ihr Plan B, wenn Ihr Unternehmen versagt? Ja, ich weiß, dass es wichtig ist, positiv über Ihr unternehmerisches Geschäft nachzudenken. Aber ich ermutige Sie, ein Realist zu sein, und jeder braucht ein Worst-Case-Szenario. Was tun Sie also, wenn Ihr Unternehmen versagt? Sie haben die finanzielle Investition verloren. Sie haben Zeit verloren, um eine traditionelle Karriere aufzubauen. Was kommt als nächstes?

Betrachten Sie Ihr Alter. Wie lange müssen Sie sich von einem gescheiterten Geschäft erholen? Je jünger Sie sind, desto besser sind Ihre Chancen, sich zu erholen. Seien Sie sehr vorsichtig bei der Verwendung des Altersguthaben für das Anfangskapital, das Ihr Unternehmen benötigt, insbesondere wenn Sie über 40 Jahre alt sind. Es ist schwierig, Ihr Ruhestandsei für ein bestimmtes Alter wieder aufzubauen. Beachten Sie auch die Steuern und Strafen, die auferlegt werden können, wenn Sie sich für die Verwendung dieser Gelder entscheiden. Ich weiß, dass es verlockend ist, wenn Sie Geld brauchen, um in diesen Topf einzutauchen, vor allem, wenn Sie sicher sind, dass Ihr Geschäft erfolgreich sein wird. Aber denken Sie daran, die Chancen stehen nicht zu Ihren Gunsten. Es gibt eine Menge Leute, die heute einen Job haben, den sie hassen, weil sie ihre Altersvorsorge für ein Unternehmen eingesetzt haben, das nicht funktioniert hat. Aber um zu überleben, brauchen sie einen Gehaltsscheck.

Das Verständnis der finanziellen Gegebenheiten einer Unternehmensgründung ist eines der Dinge, die Sie verletzen, wenn Sie nicht wissen, was Sie erwartet. Ein Sprung in die Selbständigkeit, ohne zu wissen, welche Auswirkungen sie finanziell haben wird, ist ein schwerwiegender Fehler. Zu viele Unternehmensgründungen, mit denen ich mich befasst habe, haben sich nicht die Zeit genommen, die tatsächlichen finanziellen Auswirkungen für sich persönlich zu berechnen. Ich glaube, viele Leute glauben fälschlicherweise, dass bei der Gründung des Unternehmens Geld einfließen wird. Hoffentlich wird es Einnahmen geben, aber wahrscheinlich nicht genug, um in Ihrer Tasche zu bleiben.

Aus persönlicher finanzieller Sicht gibt es drei wichtige Fragen, die Sie berücksichtigen sollten. 1). Wie viel Geld verlierst du wohl? 2). Wie lange können Sie ohne Einkünfte aus Ihrem Unternehmen auskommen? 3). Wie erholen Sie sich, wenn das Geschäft versagt?

Einige Leute sind bereit, alles zu spielen, was sie brauchen, um ihr Geschäft in Gang zu setzen. Sie sind so sehr ihrer Idee und ihrer Vision verpflichtet, dass nichts anderes wichtig ist. Vielleicht. Es gibt viele Geschichten von Menschen, die kurz vor dem Bankrott standen und ihren Traum nicht aufgeben wollten. Ihre Beharrlichkeit, Entschlossenheit und Leidenschaft zahlten sich aus, weil sie sich dort aufhielten und die Distanz überwinden konnten. Es gibt noch mehr Geschichten, in denen das Gegenteil der Fall ist.

Andere potenzielle Unternehmer möchten keines ihrer Vermögenswerte einem Risiko aussetzen. Die Leute sagen mir oft, dass sie kein Geld haben, um ihr Geschäft zu gründen, oder sie wollen einfach keine eigenen Mittel investieren, um zu wissen, wie sie Investoren finden oder einen Kredit bekommen. Niemand wird in Ihr Geschäft investieren, wenn Sie nicht viel Haut im Spiel haben. Damit meine ich, Sie müssen auch Ihr Vermögen auf die Linie stellen.

Ich kann Ihnen nicht sagen, wie viel Geld Sie in Ihr Unternehmen investieren sollten, weil ich Ihre Situation oder die Art des Unternehmens, das Sie in Betracht ziehen, nicht kenne. Startups werden selten mit OPM finanziert - das Geld anderer Leute. Dies gilt insbesondere, wenn Sie zum ersten Mal Geschäftsinhaber sind und keine Erfolgsgeschichte hinter sich haben.

Wie lange können Sie überleben, ohne von Ihrem Unternehmen einen Gehaltsscheck mit nach Hause zu nehmen? Die meisten Unternehmen generieren in der Anfangsphase nicht genug Geld, um dem Unternehmer ein Gehalt zu zahlen, sodass Sie den Einkommensverlust in Ihrer finanziellen Bewertung berücksichtigen müssen.

„Ich musste mein Auto verkaufen, um Geld für dieses Geschäft zu bekommen. Ich habe alles verkauft, woran ich denken konnte. Ich sah mich in meinem Haus um, um zu sehen, ob hier irgendetwas etwas wert war. Ich musste sogar einen Ring verkaufen, der mir sehr am Herzen lag. Es wurde mir vor 30 Jahren von meinem Großvater geschenkt “, erzählt Paula Aromondo, eine vor kurzem geschiedene Mutter, die die Bling Jeans Company gegründet hat. "Es geht nicht nur darum, ein Geschäft zum Laufen zu bringen, man muss gleichzeitig ein Leben führen, und das ist manchmal sehr anstrengend."


Video: So klappt die Selbstständigkeit - Schritt für Schritt | ZDF WISO


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com